Blue Flower

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Globaler Hunger andere Probleme

 

mit Lösungen von E. Hoyer minimiert.

 

 

E. Hoyer hat Lösungen, seit Jahren schon!

 

UN: Langzeitfolgen der Corona-Pandemie

könnten massive Armut bringen

Die Langzeitfolgen der Corona-Pandemie könnten den Vereinten Nationen zufolge die Zah

l der in extremer Armut lebenden Menschen bis 2030 auf mehr als eine Milliarde bringen.

 

Aber die Folgen sind noch andere, weil diese Menschen dann in

andere Länder wollen - da gibt es viele Gründe - weil die

Regierungen des eigenen Landes korrupt oder Kämpfe dort die

Bevölkerung vertreiben, auch wegen Dürre etc.. Dann wollen

diese Flüchtlinge nach Europa, denn die Haustür der Merkel steht

ständig offen, will aber die ganzen Folgen nicht bezahlen und

fragt nicht Europa ob diese Flüchtlinge willkommen sind, daher

gab es und gibt es wilden Streit.

Es gibt aber andere Möglichkeiten, die ich hier auf meinen

Internetseiten ausführlich beschrieben habe. Was aber zu oft

verschwiegen wird, darüber ist praktisch nicht verhandelt worden, diese Menschen,

die Flüchtlinge hatten im Land, Haus oder Gewerbe, Eigentum und

Rentenansprüche etc. Weil eben der Betrug an Eigentum in

der Welt eine üble Seuche geworden ist, dies hat auch auf Europa übergegriffen .

Die sozialen Wohnungen werden für eine Mark oder für Billige-Euros

nicht an die Mieter verkauft sondern an Investoren.

Die Wohnungsnot zeigt ein Bild der modernen Not in Europa auf,

wie im Mittelalter!

Besonders auch in Deutschland - auch dafür habe ich Lösungen z.B.

neue Dörfer und einige kleinere Städte bauen hilft sofort, siehe meine

Vorschläge im Internet, die haben Hand und Fuß und nicht mit Lügen

das Volk hinhalten...

Norwegen hat für sein Volk ca. 950 Milliarden Euros angelegt,

dies bedeutet für jeden Bürger ca. 150.000 Euro; aber

nicht Schulden wie hier in Deutschland die von 3 Generationen nicht

abgebaut werden können und auf die Altersversorgung der jungen

Generationen durchschlagen wird.

 

 Meine Lösungen sind vielfältig:

1. Nur wenn die Menschen global ein Anrecht auf Bürgergärten,

   in den eigenen Ländern und global erhalten, so sinkt die Hungersnot

   sofort und andere der vielen Probleme auch z. B. die Klimareparatur. 

   Hierzu habe ich meine Initiative Bürgergärten-Menschenrecht.de (eu)

   ins Leben gerufen. Aber die Politiker wollen offensichtlich den Menschen

   und dem Klima gar nicht helfen und fördern damit die radikalen Kräfte.

   Genau wie bei Corona gelogen wird, denn nur mit Qualitätsmasken

   hätte sich Corona min. um 30 Prozent reduzieren lassen!!!

   Deshalb hat die  Corona Pandemie durch politische Versäumnisse

   jämmerlich versagt! 

   Aber Milliarden für andere Dinge sind da. Deshalb spreche ich von

   eine gewaltigen Lüge und Unrecht mit den Einschränkungen, aber

   seit vielen Monaten hat die Regierung Merkel und andere der Länder 

   unerfreulich versagt, weil die Menschen keine Qualtitätsmasken erhalten

   konnten . Man hat sich auf China-Masken etc. verlassen die

   zum Teil Löcher haben und der der Rest des Volkes trägt bunte Lumpen vor 

   dem Gesicht die völlig unnützen Schutz vor Corona bildet.

 

   Ein Bild der Verdummung war dies Menschen des eigenen Volkes so

  mit selbst gebastelten Masken zu täuschen, es  wäre der Schutz vor

  Corona damit gewährleistet. Irrezuführend und leichtfertig wie auch

  Fachleute viel zu spät sich gemeldet haben. Und nun greift man zur

  politischen Peitsche mit Strafen und Schließungen. Aber wie bei

  Corona falsch gehandelt, so wird, wurde auch bei Hunger falsch gehandelt!

 

2. Durch Klimawandel-Lösungen.eu (de) Solarenergieraum.com

    Europäische-Wasserversorgung.de (eu) und weitere habe ich

   Sachverhalte geschaffen die den Frieden den Hunger, Wasser

   und viele andere Sachverhalte lösen helfen und dies global!

 

Eric Hoyer

- 03.12.2020, 04.12.2020-