Blue Flower

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Corona, ist es ein Zeichen des Endes,

wie die

 

Heilige Schrift es beschreibt?

 

Die Bibel berichtet, in letzte Zeit werden im

 

Norden Völker Krieg führen, sie versammeln

 

sich für den großen Krieg!

 

Aber Vorher werden die Zusammenbrüche der

 

Wirtschaften und dem Geld es geben und es

 

wird große Not herrschen über den ganzen Globus..

 

Hier die beste Karte über

Coronavirus COVID-19 Global Cases by the Center for Systems Science and Engineering
 
(CSSE) at Johns Hopkins University (JHU)
 

https://coronavirus.jhu.edu/map.html

 

Diese Krise ist weltweit und hat sehr schlimme Folgen z. B. : 

Wenn man sich diese Corona-Karte der Verteilung auf der Erde ansieht wird bewusst 

die Krise ist noch voll unterwegs und viele Länder werden noch heimgesucht und die

Zahlen werden sich erhöhen... Afrika etc.

Die menschliche und wirtschaftliche Not wird erheblich zunehmen, weltweit werden

ca. 75 Millionen Arbeitslose bezahlt werden müssen, oder auch nicht mehr...

 

Meine Erhebungen und Vermutungen, gehen von obiger Liste :

 

Die finanziellen Zusammenbrüche von bis zu einer Milliarde Unternehmen und Private 

sind dann möglich, weil speziell alle Länder die auch hohe Zahlen an Corona, COVID-19

haben sind auch wirtschaftlich betroffen und haben somit auch die höchsten Zahlen an

Verlusten und Zusammenbrüchen von Formen und kleineren Unternehmen bis zu

Menschen in privaten Haushalten.

Hier heraus lässt sich schon - ohne die Dunkelziffer - eine gewaltige wirtschaftliche

Rezession erkennen. die durch die Zahlen und Erhebungen durch diese o. g. Liste:

Coronavirus COVID-19 Global Cases by the Center for Systems Science and Engineering (CSSE) at Johns Hopkins
 
University (JHU)
hochgerechnet werden kann!

Diese Rezession bringt praktisch alle Finanzkassen der Welt durcheinander, egal

wie diese auch durch Regierungen abgebremst werden, am Ende fehlt das Geld doch.

 

Hierdurch können schwache Länder nicht mehr gestützt werden wie bisher und die

schon vorher in erheblichen Schwierigkeiten und nahe am Bankrott waren werden

zusammenbrechen.

Diese Auswirkungen werden auch diese Länder erfahren und erheblich in

Mitleidenschaft ziehen, die gar nicht so von Corona betroffen worden sind !

Die folgenden Abschwächungen auf dem Weltmarkt haben sehr unterschiedliche

Auswirkungen wobei auch die Länder fernab keine Aufträge oder Käufe verzeichnen

werden.

Diese globale Rezession wird Höhen erreichen die um 1946 vergleichbar sind.

Ich bin mir nicht sicher ob die Zusammenbrüche der EU Länder dies tatsächlich

verkraften  können. Denn diese EU-Mamutverwaltung müsste ebenfalls reduziert

werden. Die Frage wird sein wollen und können die EU-Länder weiter solche

hohen Kosten tragen,

Die Politischen Auswirkungen innen und außen sind nicht zu verkennen und können

erhebliche Auswirkungen auf die Politik und deren alte Parteien haben.

 

Ich kann mir nicht vorstellen, die Politik kann die Millionen Zusammenbrüche alleine

in Deutschland finanziell, beherrschen, denn wenn die Corona-Krise noch 3 Wochen

bis z. B. 15 April 2020 anhält sind die Nöte bis an den Himmel gewachsen. 

So was Außergewöhnliches  lässt sich nicht bis in die Not der Bevölkerung, der Familien

ausgleichen, weil es die ganze Wirtschaft eines jeden Landes betrifft, und wird bis ins

Mark getroffen wird.

Hierbei wird dann noch die Erholung, die sicherlich langsam vor sich geht

einzubeziehen sein, die sehr langsam sein wird. Zwar sind die Politiker mit tollen

Sprüchen für die anschließende Zeit nicht verlegen, aber was wird in der Realität

tatsächlich umgesetzt und möglich sein und wie wird alles wieder gesunden.

 

Wie weit dann Länder wie China und die USA und andere sich dann in den Preisen

unterbieten um überhaupt am Markt sich zu behaupten ist eine ganz andere Sache.

Nun sind alle Wirtschaften von der Kaufkraft abhängig, die aber nach der Krise auf

keinen Fall eine Bedeutung erreichen wird die Hoffnung gibt. Sicherlich wird die Krise in

der Lage sein den Menschen zu zeigen was auch falsch gemacht wurde, - was aber

nicht so sicher ist  -  die Welt, die Erde und die Menschen lassen sich nicht weiter

ausbeuten, wie bisher.

Die Globalisierung kann nicht wie vorher z. B. wie von der Merkel gedacht fortgeführt

werden.

Die EU und deren Macht und Bürokratie, wird eine gewaltige Prüfung bestehen müssen.

So werden die Menschen, die etwas gespart haben, dieses einsetzen, also werden

Millionen wieder weiter verarmen und kaum sich erholen von Corona, und den 

wirtschaftlichen Folgen etc.

Dies Corona-Krise  wird ein Zeichen werden, an diese Zeiten und Umstände werden

in die Geschichtsbücher eingehen und dessen man sich lange erinnern wird.

Hier ist aber noch nicht die Krankheit ausgestanden, denn ich habe gesehen

auch in Afrika nimmt bei Corona Fahrt auf.

 

Ich persönlich denke, es war ein Zeichen wie es in der Heiligen Schrift für das Ende

vorhergesagt wurde, dies bedeutet aber noch nicht das Kommen von Christus, was

sowieso kein Mensch kennt! Erst muss dies alles geschehen - die Not die die

Menschen selber eingefädelt haben - ! Die Menschen müssen erkennen wie sie

agieren und leben ist falsch, die große Freiheit ist ein Märchen und noch schlimmer es

ist eine Lüge und Betrug.

Es war immer schon ein Vorteil die Menschen zu betrügen

egal ob finanziell oder mit Politik und sonstigen Quatsch. Sie Quatschen wie eine

frühere Freundin - Prof. - mal sagte.

Aber sie machen alle Fehler von der Erfindung der Atombombe und bekommen einen 

Nobel-Preis und andere Elende Sachen und Politik wird mit schwachen, auch starken

Leuten gemacht die ihr Volk nicht richtig kennen, die sagen ...dann ist es nicht mein Volk...

so was hat noch kein Kanzler nach 1945 es gesagt, aber die Merkel; und die Grünen

Helfershelfer stimmen gegen das Volk und die Vernunft mit ab.

Eric Hoyer

18.03.2020 B , 20.03.2020 B;  21.03.2020, 15.03 h, B C

 

Wann wird dies sein und welche Zeichen werden auf der Erde darauf

hinweisen... (also aus der Sicht vom Norden von Israel aus !)

 

Hier ein Beitrag:

7 Zeichen, dass das Ende der Zeit nahe ist! Die

Endzeitrede Jesu - Was sagt die Bibel (nicht was ich sage ist wichtig!)

https://www.youtube.com/watch?v=y-5lWEvXxqA

 

08:45

In Touch mit Dr. Charles Stanley

Mediathek

https://www.bibeltv.de/mediathek/?gclid=Cj0KCQjw6_vzBRCIARIsAOs54z4btVXvM2t4GMWfJHnOLU2I4I6-TpCrI6qwocB71JF4vL1-0oGkw40aAk0pEALw_wcB

 

Dies wirft die Frage auf, ob Corona ein Endzeitzeichen ist, denn dieser finanzieller

Zusammenbruch wird in der Heiligen Schrift erwähnt und wird die Welt in eine globale

Krise münden, wie diese noch nicht vorhanden war, außer in den Weltkriegen im letzten

Jahrhundert!?? 

 

Alle Zeichen des Verfalls, der moralischen, menschlichen und wirtschaftlichen als auch

der Umwelt sind folgenschwer und haben solche Zeichen, die vorher noch nicht so

zusammengetroffen waren, jetzt aber ihre Auswirkungen zeigen?

 

Die Menschen werden wegen des finanziellen Zusammenbruches und daraus

resultierenden Zusammenhänge keine Lösungen mehr finden.

 

Sicher wird sein, die allgemeine Lage wird sich verschlimmern und alle Befürchtungen

für Lösungen werden wegen der globalen Zusammenhänge kaum möglich sein, diese

Krise wirtschaftlich zu lösen.

Schon jetzt sagen Fachleute, es wird angeblich 10 Jahre dauern, bis diese wieder zu

normalisieren wäre.

Interessant ist, es ist auf einem globalen Höhepunkt für viele Länder der Welt gewesen,

wo ein Zusammenbruch der wirtschaftlichen und finanziellen Bereiche stattfindet !!!

 

Hier brauche ich nicht weiter einzugehen, um diese Zusammenhänge weiter

auszumalen, denn jeder ordentliche Mensch und Christ wird erkennen, so wie

wir die Erde ausgebeutet, vermüllt und Bürger unterdrückt haben, durfte es kein

Jahr mehr weitergehen, denn schon Kinder haben die Politiker zur Vernunft aufrufen

müssen.

Nun kommt die globale Verlinkung der wirtschaftlichen Interessen, die nun ein

jähes Ende mit Corona gefunden haben.

Viele Bereiche werden jetzt zu prüfen sein und ich denke es wird so wie vorher nicht

mehr funktionieren.

 

Klar werden die Versprechen der Politiker zum Teil eingelöst werden, nur reichen werden

die nicht, um so einen massiven Schlag in den wichtigsten Teilen der Wirtschaft

aufzufangen.

Die Verluste der Firmen sind gewaltig, eben so für kleine Unternehmen und am Ende ist

der Bürger, die Familie nicht in der Lage diese Nachteile und Verluste aufzufangen.

 

Es werden Millionen Zusammenbrüche global geben und in den einzelnen Ländern wird

so große Not entstehen wie diese nicht seit min. 60 Jahren nicht war.

Wir werden sehen, wie lange Corona anhält, aber schon jetzt am 17.03.2020, ist zu

erkennen der Rückschritt in allen Bereichen hat sogar viele gesunde Unternehmen

erfasst.

Ob die Börsen zusammenbrechen ist nun die Frage, dann brechen die Banken

zusammen und dann Länder die nicht mehr ein noch aus wissen. Weiter brauche ich

nicht ausführen welche Wirkungen danach oder dazwischen liegen können!

Auf alle Fälle nichts Gutes für die Menschen, die nun um ihre Arbeit und

Auskommen in sehr großer Sorge sind.

Diese Not kann auf viele Länder schon jetzt angewendet werden und Corona ist

erst zu Hälfte vorbei. Selbst wenn diese Zunahme an Krankheiten in 3 Wochen

abnimmt, so wären die Schäden global fatal! Dauert Corona noch 2 Monate als

Ende, sind die meisten Unternehmen die jetzt schon angeschlagen sind nicht

mehr zu retten bzw. haben Verluste die an wichtige Reserven gehen.

Eine Arbeitslosigkeit von ca. 5  - 7  Millionen nur hier in Deutschland,

fehlende Mittel der Privaten und des Staates werden unsere nahe Zukunft

kennzeichnen!

 Eric Hoyer

- 17.03.2020 B C D -

 

Interessant ist, man vergisst was die Natur uns gegeben hat! Kräuter sind als

Tee oder konzentrierte Öle geeignet Viren abzutöten, bzw. vorzubeugen.

 

Sehen Sie bitte meinen Beitrag zu Corona auf selbiger Internetseite, dort

gehe ich auf Kräuter ein.