Blue Flower

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Flüchtlinge haben ein Anrecht auf ihr

Eigentum und Heimat, dies wird nicht

verhandelt, warum nicht Feiglinge!?

 

Ich bin für einen, meinen eingebrachten und  genannten geschützten

Bereich im eigenen Land Syrien für Flüchtlinge  und nicht in anderen

Ländern, dies solle International gefordert und sofort umgesetzt

werden!!!

Dies ist der Grund weil so viel Elend entsteht und Politiker keine wirkliche

Lösung finden wollen.

Flüchtlinge in den Massen aufzunehmen bedeutet den Diktatoren zu helfen,

dies ist die Wahrheit und nicht Geschwätz der Weiber, ach ihr armen

Flüchtlinge, dabei decken sie die Diktatoren und größtes Unrecht, was

Menschen auf Erden ereilen kann !!!  Wesentlich wird sein, ob die

Staatengemeinschaften ihr Geschwätz beenden und die Diktatoren

zwingen in Ihrem Land einen Teil für Flüchtlinge zu reservieren.

Ändert sich da nichts, wird es so was wie Syrien  etc. weiter geben!

Dieser Schutzbereich wird auf min. 10 % der Landesgröße international festgelegt,

dies bedeutet es müssen solche Bereiche sein die ein Leben und überleben

ermöglichen!

Es ist evtl. sogar besser diese 10% an die Grenze des Nachbarlandes zu verlegen

als in die Mitte des Landes, damit bei Schwierigkeiten von den Staatenverbund

besser eingegriffen werden kann!

Weiter fordere ich, die Ländereien und das Hab und Gut müssen entschädigt werden!

Die Bürger müssen die Option erhalten ihr Land und Eigentum zurück zurück zu

halten.

Es ist ein Irrsinn wenn westliche und andere Länder vermitteln wollen, Flüchtlinge

sind in jeder Anzahl von fremden Staaten aufzunehmen. So wie z. B. Frau Merkel es

ungefragt tat!!!

So wird nicht nur im eigenen Land die Uneinigkeit, die Gewalt aus den Gräbern der

Vergangenheit geweckt! Sondern auch die Heimat der eigenen Bevölkerung in ihren

Grundfesten gestört! Aber einer Dame die gerne das Geld des Volkes in fremden

Ländern verteilt und zwar denen die das Kapital haben und Banken vor

Spielschulden retten, den Kapitalismus erheblich unter die Arme greift, ihm

wesentliche Erleichterungen schafft als dem arbeitenden Volk, zeigt wie Merkel 

nichts gelernt hat was aus der

DDR-Zeit für Unrecht ergangen ist. Ob sie jetzt im Alter vernünftiger wird kann nur

gehofft werden, denn wer so die Sozialen Bereiche an die Wand gefahren hat, ist

schuldig

geworden gegen das eigene Volk!!! Ich habe geschrieben, sollte eine nur kleine

Rezession kommen, so werden sich die Verhältnisse nicht stabilisieren können

und es dauert bis soziale Bereiche bereinigt werden können, Prof.-Fachleute 

meinen es wird kaum noch möglich sein, noch personell noch mit den Finanzen!!!

 

Zurück zu den Flüchtlingen:

So gesehen werden sich keine besseren Verhältnisse einstellen, es wird weder

hier noch woanders eine Gerechtigkeit für das einfache Volk geben. aber es gibt

Länder wo die sozialen Zustände auch in Europa erheblich besser für das eigene

Volk wurden als  in Deutschland. Eines davon ist Norwegen hat ca. 800 Milliarden

Euro für das Volk alleine, angespart angelegt, dies ist Reichtum!!!,  nicht ein

Geschwätz wir sind eine Reiche Nation! dabei wird  20 Jahre bei  Kriminellen

ein Auge zugedrückt und 50 Milliarden im Jahr als Kollateralschaden verbucht

und der Finanzminister schreibt eine 00 ins Kassenbuch,

dabei vergisst er die 50 Milliarden die durch Betrug durch cum cum und ex cum

und andere Betrügereien am Bau, und Sozialwohnungen  usw. diese gegen

zurechnen! 

 

Frieden geben und Diktatoren und andere Machthaber spielen das alte Spiel,

vertreiben und rauben und töten weiter, nichts Großes hat sich seit 500 Jahren

geändert ist alles nur moderner geworden! 

 

Eric Hoyer

 

03.03.2020, 04.03.2020, 11.03.2020

 

Machthaber dieser Länder können vertreiben und alles

Hab und Gut einkassieren und schlimmste Zustände weiter

treiben!

Wo bleibt z. B. eine große Pufferzone in Syrien die

von min. 7 größeren Ländern mit dessen Soldaten verbindlich

eingerichtet wird, was zählt da Putin, gar nichts !

Diese Forderung stellte ich schon hier auf meinen

Internet-Seiten vor ca. 4 Jahren, dies hatte die deutsche

Verteidigungsministerin AKK auch vor ca. 1 Jahr gefordert.

Aber die Europäer sind Feiglinge in Sachen Räume schaffen für

Flüchtlinge! Da wollte ich mal sehen, ob Putin sich dagegen

auflehnt, auch da wird seine Schwäche sich zeigen. Der Putin wird informiert und 

die Zone für Flüchtlinge eingerichtet !! 

 

Aber die europäischen Politiker, können oft nur Unruhe in ihr eigenes

Volk bringen (ich bin einer der meint die Nazi-Gene und der Sinn im Volk

hat auf keinen Fall eine übermäßige Zuwanderung vertragen und

(ist was völlig anderes und ist nicht gegen normale Flüchtlinge gerichtet)

hinzu kommt, völlig andersartige Gläubige Menschen die im Koran Dinge haben,

die dem deutschen BRD-Recht entgegenstehen würden.

Daher ist ein Vereinbaren notwendig, Rechtsverständnis! (dies wird auch in Zukunft

so bleiben)

  - siehe Aktion Flüchtlinge rein winken in jeder Anzahl, so meinte 

Merkel frech  und hat vorher andere EU-Länder gar nicht gefragt, aber

unverschämt nachverhandeln wollte sie. Wer ist sie und wie sie aufgetreten

ist, ist einer alte Art der Deutschen die man kennt! (So denken viele Eu-Politiker

im Geheimen !!!  - .

Ich wäre für ein wesentliches Heraushalten von Konflikten der Welt-Politik wir

haben die Lösung großspurig und was wichtig ist wird nicht gemacht.

 

Wir Deutsche haben selber viel Not und Elend 14 Millionen Arme und

schlechte Zustände in fast allen sozialen Bereichen!!!

Wohnungsnot, unbezahlbare Mieten, Billiglöhne, elende Renten und

die meisten sozialen belange sind dramatisch

vernachlässigt worden und dies mit vollem Bewusstsein eines

deutschen Politikers, egal ob CDU, Grüne etc. sie sehen gerne zu und

denken mit den nun geschwächten Menschen ist ein Geschäft zu

machen.  Kleine Leute zahlen wesentlich mehr Steuern als viele Millionäre

(50 Milliarden werden jährlich den Betrügern von Finanzämtern geschenkt!

- cum cum ex cum etc. - und Kriminellen können sozialen Wohnungen kaufen

und eine helle Weste sich verdienen, nun sind sie praktisch eingebürgert

und haben eine Heimat  bei den anderen Betrügern im Land erhalten, dies ist auch

Integration oder, die ist ein Teil der unfähigen Politik die sich zur Zeit selbst zerlegt!

 

Syrien

Gegen Machthaber, Diktatoren wird keine Aktion vorgenommen, weil

Europa zu viele Feiglinge hat. Nur starke Antworten und Taten sind

in der Lage zu helfen, aber besonders in den Ländern wie z. B.

Syrien dürfen nicht Millionen Menschen vertrieben werden und ihnen alles

wegnehmen. Wo bleiben denn da die westlichen Werte und alle

wichtigen Rechte der Menschen, was eine Heuchelei der deutschen Politiker!!!

So eine deutsche Dame die herum fährt und die wesentlichen

Sachverhalte der Not für die Flüchtlinge und Armen nicht schafft.

Nach Hitler und Nazis sehe ich es als völlig unangemessen uns

in die Weltpolitik so sehr einbinden zu lassen und eine Dame an die

Front zu senden, was eigentlich eine Starke Hand nur schaffen kann.

 

Wir hätten gar keine Armee gebraucht nach der schlimmen

Vergangenheit - aber die CDU hat durch Adenauer 1956 mit

stolzer Ansage die Streitkräfte als eingesetzt verkündet. Zu dem

Zeitpunkt waren in der CDU mehr Nazis in der Politik als

Menschen in deutscher neuer Armee, kann jeder im Netz nachlesen,

ich kann beweisen und was ich schreibe hat Hand und Fuß.

 

Ich bin für einen oben genannten geschützten Bereich im eigenen

Land für Flüchtlinge  und nicht in anderen Ländern, dies solle

International gefordert werden!!!

Dies ist der Grund weil so viel Elend entsteht und Politiker keine wirkliche

Lösung finden.

Flüchtlinge in den Massen aufzunehmen bedeutet den Diktatoren zu helfen,

dies ist die Wahrheit!

Eric Hoyer

 

03.03.2020, 11.03.2020