Blue Flower

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Solarenergieraum Geldgeber für eine

 

Demonstrationsanlage weltweit gesucht

 

Eric Hoyer


Nelkenweg 59

32805 Horn-Bad Meinberg


                                                                                        14.-16.-17..12.2019, C D E


Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich suche Förderer, Erbschaften/Schenkungen, Spenden, Investoren

für eine Demonstrationsanlage für einen Solarenergieraum.com bzw.

Solarenergieraum.mobil zum Zwecke der Effektivität die mit echten

Daten unter realen Bedingungen belegt werden sollen.


Das Pilotprojekt soll wesentliche Daten, Annahmen bestätigen um bei

Unternehmen und politisch ein Interesse wecken und endlich wirklich die

Einsparungen mit Sonnenenergie nachhaltig, kostengünstig umsetzen zu

helfen.


Der Solarenergieraum - Zentralanlage - nach Modellen von Eric Hoyer

mit allen seinen vielen Varianten und Anwendungsbereichen der

Integrierung z. B. zu Prozesswärme in Betrieben bis hin zu Versorgung

der kommunalen Betriebe aller Arten, Verwaltungen, Schulen und der

späteren Elektroaufladung von Autos und Fahrzeugen, Bahn,  bis hin

zu privaten Nutzungen z. B. über Integrierung der Fensterheizung

Wandheizung mit Anbindung, Gewächshaus, Wintergarten zur

Wandheizung zum Haus, zum Dachgarten, zum kurz-und

 

Langzeit-Feststoffspeicher – inklusive aller möglichen Varianten

der zentralen und dezentralen Anbindung. Der Einbindung noch

guter funktionaler Heizungsanlagen der Privaten als auch, kommunale

Projekte, Verwaltungen, Firmen Europaweit und weltweit sollen der

Solarenergieraum und Varianten vertrieben, installiert werden und den

gesamten Servicebereich übernehmen.

 

Solarenergieraum.com  - hiermit können weltweit bis zu 3/5 an Öl, Gas,

Kohle, Holz und ca. 20  Atomkraftwerke eingespart werden -

zum Zwecke der Effektivität und Beweisführung.


(nur eine Eiszeit wäre dem im Wege!)

 

Hierzu werden ebenso gut gesinnte, verlässliche Menschen zur Korrektur

der relevanten Beiträge, zur Ausarbeitung der Vorbereitungen zur

technischen Darstellung, der Varianten als Konzeption zum Plan

wird benötigt. Es kann evtl. ein Forscher, Prof. die Studie begleiten.

Hierzu werden ebenso gut gesinnte, verlässliche Menschen zur

Korrektur der relevanten Beiträge, zur Ausarbeitung der Vorbereitungen

zur technischen Darstellung, der Varianten als Konzeption zum Plan

wird benötigt.

Anschreiben an Firmen die diese Teile und Varianten herstellen oder

neu entwickeln können und gleichzeitig um evtl. Mitarbeit bei den

einzelnen Projekten anbieten.

Hier wird auch hingewiesen, eine spätere gesamte Übernahme durch

Förderer oder Firmen etc., ist vorgesehen, weil ich schon 73 (2019)

Jahre alt bin.

Pflege zu Förderern und Investoren, und  Informationen zu

Fördermaßnahmen von staatliche Mitteln, im Vorfeld der Beschaffung

von Geldmitteln für den Solarenergieraum und Varianten für neue

technologische Energieeinsparungen etc.eingeschlossen.

Die Zusammenarbeit mit Universitäten und deren Fachabteilungen.

Ein besonderes Augenmerk auf eine Firma die die Schaltkreise und Schaltungen aller Arten zum Projekt einbinden und herstellen können.

Eine Firma ist da besonders gut.

Dieses Unternehmen sollte unbedingt schon auf diesem Bereich längere

Erfahrung haben, weil dies ein wesentlicher Bestandteil des

Zusammenspiels der einzelnen neuen Anlagen des Solarenergieraumes

und Varianten wäre.

Hierbei sind die vorhandenen Anlage/n mit einzubinden solange diese

benötigt oder gewünscht werden.

Hier spreche ich Menschen an, die Verantwortung tragen können und

möchten und es nicht dem Willen und eingeplanter Politik oder den Energiekonzernen überlassen möchten die Energiewende auch

anzugehen.

Sicherlich schreibe ich dieses hier als Erfinder, so habe ich nicht ein notwendiges Wissen eine Firma zu führen noch die Mittel um Gehälter

in irgendeiner Form jetzt zu bezahlen, aber durch Eigeninitiative und

durch Förderer kann dem - so hoffe ich in absehbarer Zeit  - abgeholfen

werden. Lediglich eines kann ich versprechen, die dann gut bei dem

Aufbau helfen werden dann mitbeteiligt in besonderer Weise.


Das Demonstrationsprojekt soll dann für ein Herstellerprojekt dienen

um wesentliche  Annahmen zur kostengünstigeren Energieerzeugung

 zu bestätigen und bei Unternehmen generell ein weltweites Interesse

zu wecken.

Ein Interesse wird dann sicherlich bei den Medien auftun und sollte

ebenfalls dann eingebunden werden, in die Werbung für die Sache

die dann mehr öffentlich ist..

Weil dieser Solarenergieraum viele Möglichkeiten bietet, z. B. für private Haushalte bis zu Firmen, Verwaltungen und Einrichtungen aller Art,

wird man bald in die Lage  sein einen erheblichen Teil der Wärme

und Energie, Strom, Dampf und Druck ( auch Wasserstoff etc.)

 kostengünstig - über 100 Jahre Haltbarkeit - erzeugen zu können.

Es ist mit allen diesen Anlagen und Komponenten des

Solarenergieraums, möglich global 2/3 an Einsparungen von Heizöl,

Kohle, Gas, Holz und Strom  von Atomkraftwerken  (die müssen

zurück gebaut werden!!!)  zu erreichen. 

Sicherlich ist die Heizenergie und Kochenergie der Privaten und

allen anderen Verbrauchern global viel einzusparen, am meisten

wird Heizenergie für Wärme und Wasser eingespart, dann folgen

die anderen Bereiche.

Aber wenn man später den Strom für elektrische Autos hinzu nehmen

wird, sind da gewaltige Einsparungen mit dem Solarenergieraum

etc. Standard.

Einfügung:

Hinweis auf einen Kommentar von mir auf die Versorgung von

E-Autos mit Strom:

Ich habe einen Kommentar zu Ladestationen geschrieben, dort

habe ich auf die nicht zu lösenden Probleme dieser Bereitstellung 

vor vier Jahren hingewiesen.  Z.B. wenn Millionen Autos am Abend

aufgeladen werden sollen, dies geht nicht, nicht durchführbar, weil

ohne die gewaltigen Verlege-Kosten der Kabel  und Anlagen etc.,

eine Versorgung nicht realisierbar ist. Noch kann der Strom dazu

bereit gestellt werden. Um diese gewaltigen Kosten zu umgehen

ist die Verifizierung auf private Häuser und Firmen

und Verwaltungen etc. unumgänglich. Genau auch aus diesem

Gründen ist der private Solarenergieraum eine Voraussetzung zur Energiewende generell, da nur ein dezentrale zur Verfügung Stellung

von Strom z. B. durch Haushalte, Gewerbebetriebe, also Firmen

und Verwaltungen, Schulen, Kindergärten und alle anderen, die

solche Solarenergieräume verfügen, können zu der

Energieversorgung im Kleinen zum Großen beitragen ! Dies erübrigt

auch viele Stromleitungen und zentrale Stromversorger. Die

Kosteneinsparungen wären gewaltig .Eric Hoyer

Solarenergieraum und meine besonderen  wirkungsvollen

Windgeneratoren zur Ladung in vielen Häusern und anderen

Gebäuden Schulen, etc.

Bahnhöfen, Fabriken, Verwaltungen einbaut sind, so werden die zu

einem erheblicher Beitrag zur Bereitstellung von Energiemengen, die

in Kürze gebraucht werden gut sein.


Der Solarenergieraum mit allen seinen vielen Varianten und

Anwendungsbereichen sind dann europaweit und weltweit zu

vertreiben und den gesamten Servicebereich - global werden

min. 10 Millionen neue Arbeitsstellen innerhalb von

15 Jahren entstehen und Bis zu 50.000 Fachkräfte und

Arbeiter für Deutschland alleine benötigt.

Die privaten und industriellen Investitionen als auch staatlichen

Fördermaßnahmen werden von mir dann auf die nächsten

10 - 15 Jahre auf 1. 5 Billionen Euro global eingeschätzt.

(Hier wird nur von jedem 2. Haus oder Firma  etc, global ausgegangen.)

Wenn die Wärme und Energieerzeugung mit dem Solarenergieraum und

Varianten mit denen der anderen Forschungen und Anwendungen, im

Verhältnis zum Aufwand, mit deren


Forschungen und Anwendungen Schritt halten kann, so wäre dies schon ein

Anfangs-Ziel, wenn der Solarenergieraum mit Anlagen, diese kontinuierlich auf

15 - 30 Prozent überholt, was ich stark annehme, sind meine Zahlen im Bereich

der Realität und global noch besser anwendbar.

 

Der Solarenergieraum.com oder

Solarenergieraum. mobil.de flexibel sind für viele

Nutzungen in Varianten anwendbar, - was andere nicht können

- zudem ist der Solarenergieraum wesentlich nachhaltiger, dies

zeigt nicht nur die Nutzungsdauer von 100 bis 200 Jahre Jahre!

Photovoltaik Module Anlagen,  die nur 19 - 30 Jahre halten,

Windkraftanlagen haben oft sogar nur eine gefühlte Haltbarkeit

von 12 - 20 Jahre, mit einer Nutzungszeit bei höchstens 120 - 165

Windtagen im Jahr.

Der Solarenergieraum ist erheblich ökologischer und kann erheblich

günstiger Sonne in Energie, umwandelt als Photovoltaik-Anlagen.

Daher sind Solarenergieraum-Anlagen gleichzeitig erhöhter

Klimaschutz und CO2 Vermeidung. 

Die Gewinnung, Produktionslinie, der Haltbarkeit, bei Photovoltaik

oder Windkraftanlagen bis hin zur Wiederverwertung  bzw.

Müllaufkommen ist alles einzubeziehen, was aber nicht, bzw.

tatsächlich einbezogen wurde !

Ein Solarenergieraum-Anlage hält gegenüber der

Photovoltaik-Anlage mindestens 100 - 200 Jahre länger

(sicherlich werden Teile erneuert werden müssen, aber nur

im geringen Anteilen)  und nicht wie andere Anlagen komplett

nach 15 bis 30 Jahre gewechselt und

montiert und wieder bezahlt werden müssen ( also min. 3 mal

im Leben eines Menschen) . Da fragt man sich, was an

Photovoltaik und herkömmliche Windkraft – als kleine

Ergänzung ja - so nachhaltig sein soll !!!


Sicherlich sind die öffentlichen Studien zu den Substanzen der

Photovoltaik zum Teil bekannt also viel zu teuer und nicht nachhaltig

in der Herstellung. (Dabei wären die weggeworfenen

Solarmodule- Förderungen einzubeziehen in den Irrsinn der

Wegwerfgesellschaft, was die Natur und Mensch mit verkraften

und bezahlen  muss.

Was aber nicht so bekannt sein dürfte ist, die Erwärmung der

Umgebung von Photovoltaik-Anlagen die bis zu 70 Grad

aufgeheizt wird und deren Kosten Alpträume bei Anwendern

auslösen, denn diese sind oft nicht so wirtschaftlich und ca.

alle 25 Jahre müssen die Module, Batterien neu gekauft und

montiert werden!

Die Problematik der Windkraftanalgen ist ebenfalls bedenklich

giftig, wegen der Stoffe die da Verwendung finden und nur

12 - 20 Jahre oder früher ersetzt werden müssen.

Hier hinzu kommt mein unveröffentlichtes Windkraftwerk,

was nicht Stand der Technik ist und auch andere Wirkungsformen

aufweist.

Es ist effektiver und halb so teuer, besonderer Vorteil ist, viele

Menschen können sich solch eine Anlage leisten, die dann auch

den Strom liefert und somit einfacher in das Stromnetz

eingespeist werden kann als Anlagen im Nirgendwo und den

Naturgewalten und die den Wellen und Windturbulenzen und

Salz ausgesetzt sind.



Ich bitte Sie, um Interesse für alle meine Erfinder-Projekte, vom

Solarenergieraum, europäische und australische

Wasserversorgung für die nächsten 100 Jahre sorgen, sondern

auch andere Erfindungen-Verfahren.de wie z. B. Kugelheizung,

besondere Staudämme und andere Erfindungen und viele

Hilfen zum Nutzen


Mit freundlichem Gruß

Eric Hoyer

14.-16.-17.12.2019  C D -

Es kann evtl. ein Forscher, Prof. die Studie begleiten.

 

Studie des Imperial College25.07.2014, 14:44 Uhr

Unterschätzte Gefahr: Jeden Monat geraten zehn

Windturbinen in Brand

Blitzeinschläge, Schäden an der Kabelisolierung und überhitzte Getriebe:

Jeden Monat werden durchschnittliche zehn Windturbinen durch Feuer

zerstört, hat die britische Eliteuniversität Imperial College in einer Studie

herausgefunden. Die Forscher fordern von den Anlagenherstellern daher

den Einsatz alternativer Materialien. 

 

Ein Windrad brannte im Oktober 2013 auf einem Acker im Bördekreis in Sachsen-Anhalt, rund 20 Kilometer westlich von Magdeburg. Die Feuerwehr vermutete, dass Windböen zu einer Überhitzung geführt hatten. 

Ein Windrad brannte im Oktober 2013 auf einem Acker im

Bördekreis in Sachsen-Anhalt, rund 20 Kilometer westlich von

Magdeburg. Die Feuerwehr vermutete, dass Windböen zu einer Überhitzung geführt hatten. 

Foto: dpa

Wissenschaftler Guillermo Rein vom Imperial College betont, dass die

Brandrisiken vielfach heruntergespielt würden. So würde weltweit im

Durchschnitt nur ein Windturbinenbrand im Monat veröffentlicht.

Tatsächlich aber gäbe es den Untersuchungen der Universität zufolge

im Mittel monatlich zehn Windturbinenfeuer.

 

Zwar seien Menschen noch nicht zu Schaden gekommen, doch

führen die Brände zu erheblichen Schäden für Investoren. Forscher

Rein geht davon aus, dass eine Windturbine an Land gegenwärtig

einen Investitionswert von einer Million Euro hat. Steht die Turbine

dagegen auf See, so steigt diese Summe auf durchschnittlich

4,9 Millionen Euro. Windturbinenfeuer führen oft zum Totalschaden der Turbine.

 

Forscher empfehlen Einsatz alternativer Materialien

Rein sieht die Notwendigkeit, dass Anlagenhersteller Maßnahmen

entwickeln, die sowohl Schadenshäufigkeit verringern, als auch

Schadenssumme nach unten drücken. Dabei sieht er vor allem zwei

Möglichkeiten. Zum einen müssten die Windturbinen besser gegen

Blitzeinschläge geschützt werden. Zum anderen müsste das brennbare

Material in der Turbine reduziert werden.

 

Mein Kommentar con Eric Hoyer ist:  fragen Sie mich ich habe ein unveröffentlichte

Erfindung über ein Windkraftwerk , nicht Stand der Technik, die vergleichbare

Leistung an Land ergibt!  (So ein Unsinn und erhöhte Kosten, Windräder in

das Meer versenken!) Aber man fragt mich nicht und bietet auch keinen

Geheimhaltungsvertrag an! Also lassen ich es .