Blue Flower

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Pestizide in unseren

 

Nahrungsmitteln…

 

Teil 2

 

Was in unserer täglichen Nahrung sich befindet.

 

Mein besonderer Hinweis: einer der hoch interessantesten Beiträge

 

überhaupt.

 

Water - Die geheime Macht des Wassers (Kompletter Film)

 

https://www.youtube.com/watch?v=Q_Osih3pGqk

 

 

Pestizide im Wein

 

Weinanbau, Pestizide im Wein

 

http://www.tasteslikewine.de/2015/06/11/pestizide-im-wein-

ein-dauerbrenner/#comment-1758

 

 

 

Pestizide im Wein – ein Dauerbrenner

Ein Gastartikel von Dr. Reinhard-Holger Casselmann –

 

Kaffee und Tee warum sind sie schädlich?

 

Ich halte Bohnenkaffee schon min. 10 Jahre für schädlich wegen der

Röstung etc.. Alles was über 180 Grad erhitzt wird kann schädlich

sein.

 

Die Problematik liegt auch in der Sucht die Kaffee erzeugt.

Viele Menschen trinken dadurch viel zu wenig reines Wasser.

 

Ich habe beobachtet, der Mensch trinkt bis zu 10 - 15 Tassen

Bohnenkaffee, viele auch starken.

Ich bin dafür man sollte eine Steuer wie bei Zigaretten für Kaffee

und Tee

erheben.

Früher hat man evtl. Sonntags mal einen Kaffee getrunken. Diesen

Sonntagskaffee war dann noch mit Malzkaffee gemischt worden.

Die Pestizide werden in vielen Teilen der Nahrung gefunden, sogar

schon im

Brot. Mein Beitrag zu Pestizide in Nahrungsmitteln... hat schon

57.000

Besucher, dort werde ich auf den Beitrag hinweisen.

 

Den besten Tee aus dem Garten, für 10 € an Teepflanzen, so

bekommt man die ganze Jahresernte.

 

Ich empfehle Apfelpfefferminze, Fenchel, Ringelblume, Kamille,

Salbei,

Thymian, und Hagebutten - diese nur an sicheren Stellen mit alten

Lederhandschuhen pflücken, vor dem Frost und ganz mit Kernen gut

trocknen

und min. 7 Minuten kochen und zerstampfen; bester Tee überhaupt,

für Sie

und ihre kl. Kinder - Alle Kräutertees sollten Sie im Garten haben.

 

Eric Hoyer

 

11.02.2018 B

 

 

Stand: 09.02.2015 11:41 Uhr - Lesezeit: ca.3 Min.

 

Filterkaffee: Warnung vor Acrylamid

von Heike Dittmers

Kaffee ist beliebt: In Deutschland trinkt jeder durchschnittlich 165 Liter Filterkaffee pro Jahr. Damit liegt Kaffee vor Mineralwasser (140 Liter) und Bier (107 Liter). Doch der Genuss bestimmter Kaffeesorten könnte womöglich unerwünschte Nebenwirkungen haben: In einer Untersuchung von Markt liegen vier von acht Proben über dem Signalwert für Acrylamid von 2010. Der Stoff steht im Verdacht, krebserregend und erbgutschädigend zu sein. Beim Überschreiten des Signalwerts mussten die Überwachungsbehörden der Länder die Hersteller darauf hinweisen, den Acrylamidwert im Kaffee zu senken. Seit 2011 gilt für Acrylamid ein höherer europäischer Richtwert.

 

 

Acrylamid entsteht durch kurzes, heißes Rösten

Werden Lebensmittel wie Pommes Frites, Chips oder Kaffeebohnen über 170 Grad erhitzt, kann sich Acrylamid bilden. Je kürzer das Erhitzen und je höher die Temperatur, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Acrylamid entsteht. In Industrieröstereien werden Kaffeebohnen oft nur zwei Minuten bei 400 Grad erhitzt. Für Hersteller ist das kostengünstiger, als die Bohnen längere Zeit bei niedriger Hitze zu rösten.

 

 

Kräutertee

 

Pyrrolizidinalkaloide - gefährliche Pflanzenstoffe

Pyrrolizidinalkaloide, kurz PA, sind Stoffe, die einige Pflanzen zur Abwehr von Fressfeinden bilden. Insgesamt gibt es mehr als 500 verschiedene PA, die in 6.000 unterschiedlichen Pflanzen vorkommen. In unseren Breiten enthält beispielsweise das Jakobskreuzkraut, das Greiskraut oder der Natternkopf Pyrrolizidinalkaloide. In größeren Mengen kann der toxische Stoff Leber und Lunge schädigen. Dem Bundesinstitut für Risikobewertung zufolge sind PA beispielsweise in Kräutertees, Getreide, Salaten, Blattgemüsen und Honigen nachgewiesen. Untersuchungen haben geringe PA-Werte bei deutschem Honig aufgezeigt. Eine akute Gefährdung der Gesundheit ist laut BfR jedoch unwahrscheinlich. Aus Afghanistan sind Todesfälle durch belastetes Getreide bekannt. Gesetzliche Grenzwerte für PA in Lebensmitteln oder Futtermitteln gibt es bislang nicht.

 

Schwarzer Tee ist oft belastet und schädlich aus

 

verschiedenen gründen

 

https://www.test.de/Schwarzer-Tee-im-Test-Darjeeling-und-

Ceylon-Assam-schadstoffbelastet-4767560-4767566/

 

Stiftung Warentest

Schwarzer Tee enthält fast immer Schadstoffe

Darjee­ling und Ceylon-Assam  - die Stiftung Wartentest hat 27 Schwarztees

untersucht. Das Ergebnis ist erschreckend: Fast alle Tee-Proben

sind

mit krebserregenden Stoffen belastet.  

 

In allen 27 Darjee­ling- und Ceylon-Assam-Tees fanden wir

Schad­

stoffe – teils in sehr geringer, teils in hoher Dosis. Drei Tees

sind

mangelhaft, nur acht gut.

Der Befund über­raschte selbst unsere Lebens­mittel­chemiker. Und

forderte sie

heraus. Sie hatten Anthrachinon im Tee vermutet – aber nicht in

dem

Ausmaß. Die chemische Analyse ergab: Alle Darjee­lings und Ceylon-

Assams

sind belastet. Teils nur sehr gering, teils sehr deutlich.

 

 

Weinanbau

 

http://www.tasteslikewine.de/2015/06/11/pestizide-im-wein-

ein-dauerbrenner/#comment-1758

 

Pestizide im Wein – ein Dauerbrenner

– Ein Gastartikel von Dr. Reinhard-Holger Casselmann –

 

 

Erlernte Hilflosigkeit: 

https://www.youtube.com/watch?v=gcUjzoqfNu8&feature=related

 

Exporte von Pestiziden in 2008 von etwas über 100.000 Tonnen, somit ein

beträchtlicher Zuwachs von über 30 % (Quelle IVA, 2009 ). Die

Rückgänge sind in den Folgejahren mit unter 2 Prozent viel zu niedrig,

meine Meinung.

Also Chemie-Stoffe in ungenauen Höhen, Zusammensetzungen, Gifte, wo

weltweit tausende von Menschen an dem direktem Kontakt mit dem Gift

an und in den Feldern sterben, oder Menschen die direkt im

Zusammenhang mit dem Spritzmitteln und deren Folgen früher

kurzfristig und elendig sterben oder einfach dahin siechen. Wo dann

Mütter die Kinder teuer und aufwendig pflegen müssen.

 

Die Gifte sind oft für mehr als eine Art ausgelegt und um so giftiger.

Keiner kennt die Nebenwirkungen auf Menschen genau. Nicht mal die

im Labor, kennen die Nebenwirkungen alle, denn die haben den Auftrag

die Pflanzen so mit Giften zu präparieren um diese dann dem Bauer zu

verkaufen. Können die gar nicht alle erforschen, einiges bleibt im

Dunklem.

Bauernopfer und Bürgeropfer, der Wahnsinn hat die Regierung zu

verantworten aber auch Sie selber; kaufen Sie bitte biologische Nahrung.

Benutzen Sie im täglichen Leben unschädliche Stoffe, z. B. Farben, da

besonders gefährlich, Sprühdosen und deren Inhalte, weil diese sehr fein

verteilt werden und sofort die Lungen angreifen, bzw. in ihr sich der

feine Giftstoff in die Blutbahn gelangen kann.

 

Ein mit Giften gebeiztes Saat-Getreide - Giftkörner - liegen zum Teil an

den Feldern offen sichtbar, - oder im Bach, dies wird immer wieder

berichtet.

Für Menschen die immer noch nicht Bio-Lebensmittel essen ist der

Beitrag über Pestizide im TV Frontal 21 vom 19.05.2015, um 21:00 Uhr

ein Nachdenken wert. Wer dann noch meint, es ist nicht so schlimm dem

kann keiner helfen! Gifte auf dem Feld davon im Mehl, also im täglichem

Brot!

Aber Firmen meinen die Gifte und Chemie haben keine Wirkung. Tiere

und Menschen werden verkrüppelt geboren, um so

näher die an den Feldern sind, um so öfter sind Missgeburten und

Krankheiten sichtbar, nachgewiesen.

 

Das Gift was von den Feldern kam - (Spanien) wird von der Chemie-

Lobby überwiegend ein Zusammenhang geleugnet. (dort z.B. Speise Öl)

Die Gefährlichkeit der Gifte auf Nützlinge in der Natur auf den

Menschen ist von der Wirkung alleine schon gegeben, - dieses kann ohne

Hinderung vom übernächsten Feld noch auf Menschen Wirkung haben.

Die Giftwirkung braucht nicht bewiesen werden, diese liegen dann zu

tausenden auf dem Boden, oder im Bienenstock.

Der Zusammenhang von Agrarflächen die ständig mit Giften behandelt

werden, ist nach Jahren so kontaminiert, ein gesunde Nahrung/Essen

von diesen Ländereien kann ausgeschlossen werden!

 

Die kürzlich in den Medien veröffentlichen Rückstände in täglichen

Esswaren z.B. in Brot

und Mehl sind besorgniserregend und auf Dauer gefährlich

einzuschätzen. Die Summe der eingenommenen Stoffe wirken dann

später, aber auch einige sofort.

Aber was tun Sie lieber Leser um dem zu entweichen? Getreide können

Sie biologisch kaufen und sich Mehl mahlen - Aufsatzmühle von Bosch

hält min. 10 Jahre wenn nicht zu fein eingestellt wird - weil dann der

Mahlstein zu heiß wird und die Vorrichtung hat eine Sollbruchstelle die

dann vor der Blockade bricht, also oben die Feinheit einstellen. Super

gute Brötchen oder Brot backen! Mit einem dieser Brötchen ist man

schon satt, mit 2 Brötchen davon halten Sie richtig bis Mittag durch. Sie

sparen an normalen Brötchen oder Brot min. die Hälfte an Geld, weil

diese eigenen Brötchen erheblich mehr sättigen und gesünder sind und

der Preis für zwei oft in Läden so teuer ist wie ein ganzes Brot.!

 (05.05.15, B,C )

Die Not der Landwirte wird hier mit der Anwendung mit Pestiziden aus der Industrie gedeckt und

machen Milliarden aus.

Gifte auf den Feldern die dann in den Pflanzen in die Körper

der Menschen gelangen. Aber auch in die Lungen der

Menschen die in der

Nähe wohnen. Trinkwasser-Brunnen müssen oft schon nach

Jahren geschlossen werden.

 

https://www.youtube.com/watch?v=SqqJhPTwLOQ&

feature=related.

 

Es geht um Nahrungsmittel die täglich, also sehr häufig konsumiert

werden. Darin liegt die Gefahr von Schädigungen die sich im Körper

fortsetzen und kaum mehr rückgängig gemacht werden können.

 

Wenn Sie dann täglich nur Bohnenkaffee oder schwarzen Tee trinken

werden sie davon nicht gesünder sondern tatsächlich krank und

abhängig. Ich denke die Person wird auch süchtig. Achtung das tägliche

Belohnungsprinzip.

 

Auch schwarzer Tee und Bohnen-Kaffee im Besonderen, feststellbar am

Geruch des Urins. Hier sollten Sie unbedingt auf Kräutertee wenigstens

2-3 Tage pro Woche ausweichen. Tee und Kaffee wird in Tropen mit

Giften gespritzt. Im Blatt vom Tee kann dieses in die Tasse wandern. 

Darin liegt die Gefahr von Schädigungen die sich im Körper fortsetzen

und kaum mehr rückgängig gemacht werden können. Die Gifthersteller

machen den Menschen Glauben, diese Gifte würden zu Nichts zerfallen.

Es gibt Menschen die trinken wegen der Sucht leider nur noch

schwarzen Tee oder Bohnenkaffee und wundern sich, ständig auf Toilette

gehen zu müssen und dann auch krank zu werden, oft erst Jahre danach.

Also ich habe nichts gegen mal Bio-Bohnenkaffee oder Bio-Tee zu

besonderen Anlässen. Der Wilde Bio-Kaffee ist der feinste den es gibt.

Würde ich sogar bei einem Besuch trinken. Hier geht es um fanatische

Kaffee und Teetrinker. Trinken Sie nicht nur zu allen Zeiten am Tag

diesen Bohnenkaffee oder schwarzen Tee - auch gleiche Wirkung grüner

Tee - so sind Sie süchtig und können sich erheblich schädigen.

 

In Massenmedien wird vor Früchten, Beeren etc. gewarnt, weil diese zu

hohe Rückstände von irgend welchen Giften etc. beinhalten was nicht

mehr verzehrt werden darf. So wird aber die Grenze der zulässigen

Rückstände nicht Menschen gerecht bestimmt, klar weil der Einzelne ja

auch unterschiedlich darauf reagiert.

Das heimtückische ist, diese giftigen Substanzen reichern sich vorerst

ohne sonderliche Beschwerden an und verursachen dann erst

Beschwerden, wenn sich der Mensch und seine Organe nicht mehr

dagegen wehren kann! Es kommt zu Beschwerden und Krebs und

anderen Krankheiten.

Viele Menschen glauben ohne die Aufputscher die Leistung nicht mehr

zu haben, was eine Einbildung, sie müssen nur erkennen, sie sind

eigentlich süchtig.

 

Man beachte die Wirkung von den Giften, die diese ja erzeugen sollen

auf Insekten und Krankheiten der Pflanzen.

Essen Sie immer nur Massenware und kein Bio-Obst und Gemüse, Tee

etc. können Sie auch an den gefürchteten Krankheiten erkranken, oder

man schwächt seinen Körper. Diese  Substanzen werden im Körper

gesammelt und irgendwann, über kurz oder lang, dann entstehen davon

Erkrankungen verschiedener Art.

 

Zum Teil sind Wirkungen auf Menschen gar nicht einwandfrei

herzustellen, weil die Hersteller diese nicht gänzlich kennen, unerforscht

geblieben sind, nach dem Prinzip, was da noch ist muss man nicht

wissen!

Klar, es wird dann gesagt, sonst können wir ja gar nicht für diesen Preis

produzieren, nur Ihr Leben und Gesundheit hängen von deren

Einstellung ab, wie gesund Sie sich ernähren!

Man fragt sich wie können Bio-Bauern denn ohne diese Giftstoffe erzeugen?

Selbst wenn der Bio-Bauer mal in der Not ein bestimmtes Gift

anwenden muss, wird er sehr verantwortlich damit umgehen, also ist

man auf der viel sicheren Seite. Klar spinnen die einen und sagen alles

Betrug und haben leider nur die Alternative weiter jedes Gift was auf

dem Markt kommt zu schlucken!

So gesehen ist es der arme Mann oder die Frau mit Kindern. ( Ich sehe

aber auch viele Reiche die billige oder normale Ware im Laden kaufen!

Kinder sind noch mehr gefährdet, ist bekannt.

Also machen sie ihre Kinder auf frisch gespritzte Felder aufmerksam,

denn wenn ein Kind durch ein solches neu gespritztes Feld läuft kann es

krank werden oder sogar sterben!

Oder Sie haben das Kind lange Jahre von den Folgen der Pestizide zu

pflegen! Pestizid-Spritzungen werden in allen Ländern durchgeführt oft

bis zu 50 % höher als vor Jahren, gleiches gilt auch für Deutschland!

Klar hat sich das Spritzverhalten etwas gebessert, Bauern können aber

wegen des Absatzdruckes nicht anders handeln.

Liebe Mütter, wenn Sie Kinder wollen so essen min. 2 Jahre vor der

Schwangerschaft kein herkömmliches Essen, denn die Gefahr behinderte

Kinder zu bekommen ist sehr hoch!

Essen Sie bitte immer Bio-Nahrungsmittel, da meine ich auch Getränke.

Geben Sie Kindern lieber Kräutertee dieser soll schwächer sein wie

angegeben, nur reiner Hagebuttentee soll stärker sein, weil dann sehr

gesund.

Andere Tees, niemals schwarzen Tee oder Kaffee den Kindern geben, da

werden Kinder und Erwachsene abhängig. Sie stellen dann schon nach

Monaten fest andere Getränke sind für Sie kaum von Bedeutung.

Kräutertee im Wechsel reinigt den Körper. Apfelschalentee nur von Bio-

Obst-Bäumen nehmen.

Hinweis: Wenn Sie Urlaub machen,  - besonders für Kinder gibt es

erhöhte Gefahren -  besteht eine erhöhte Gefahr durch kontaminiertes

Essen durch Pestizide, Radioaktivität krank zu werden. ( denken Sie

daran die Unternehmen, Hotels und Restaurants wollen günstig

einkaufen, dies bedeutet herkömmliche oft billigste Nahrung.

Solches gilt auch für die Luft an Feldern und Wiesen in gefährdeten

Gegenden, wenn dort gespritzt wird. Lieber in einer unbelasteten Gegend

den Urlaub machen. Z.B. wo mehr Wald als Felder sind. An Seen sind oft

zu viele Mücken, in einer Lage von 350 bis 450 m Höhe ist es am besten

für den Körper. In größeren Kurorten oder Seebädern gibt es auch mehr

Gefahren und schlimme Krankheiten.

Bio-Nahrung sollte im Reisegeld eingeplant werden. Sie sollten auch mal

einen guter Urlaub im Garten ermöglichen, da könnte man schon für die

Reisekosten sich allerbestes Bio-Essen und Getränke kaufen und es

bleibt noch was über für sonstige Veranstaltungen und Freizeit und evtl.

für zwei besonders gute Liegestühle für den Garten!

 

Im Garten gibt es noch keine IS-Kämpfer mit Maschinengewehren und

der Absicht 100 Menschen zu töten!

 

 

Hinweis:

 

Sonstiges:

Salmonellen-Infektionen,

 

diese mit krank machendem Essen - unzureichend erwärmt, zu

lange vorgehalten oder unzureichende schnell gekocht, Hygiene

stellen die meisten Erkrankungen in unserer Zeit dar, Kinder und

geschwächte Personen sind davon schon gestorben.

Oft auch billiges Essen im Allgemeinen. Egal ob Schul-Essen,

Kantinen, oder sonstigen unsauberen oder auf Gewinn

ausgerichteten Küchen. Letzter Beitrag im TV 2015 Gammelfleisch

(teilweise Jahre abgelaufen und eingefroren! Auch oft mit neuen

Etiketten versehen) in Kantinen für Kindergärten, Schulen,

Altenheime und sonstige Kantinen etc.

Keime oft auch in dem Essen, Salaten der selbst-bedienungs-

Theken der Restaurants und Hotels. Da werden sogar mal

verschimmelte Salat-Blätter schnell mal herausgenommen. Meine

Beobachtungen, und Sie?

Wallraff hat in seiner Sendung vom 08.06.2015, des RTL um 21:15

Uhr Unheimliches, Ekelhaftes im Essen der Großküchen für

Kindergärten Schulen Altenheime und Kantinen aufgedeckt, es ist

der Hammer, die Ekelpackungen werden unseren Kindern in Kitas,

Schulen Altenheim evtl. auch Krankenhäuser auch an Privat

serviert!

 

So Unappetitliches, gefährliche Essen, in Großküchen was Hygiene und

Essen betrifft soll dazu noch angeblich frisch sein. Diese Essen wurden

oft aus Billigware und oft Monate nach Verfalldatum als Frisch

zubereitet, dies sollte von Menschen besonders Kindern nicht gegessen

werden – verkauft.

Ekelhaften Zustände haben nichts mit Appetit zu tun. Da kommen

Hähnchen-Teile aus allen fernen Ländern.

Die Menschen können davon krank werden, die Krankenkassen

beansprucht man dann und die Bürger müssen bezahlen. Kleinkinder

können sterben und haben eine schlechte Nahrung zum Start ins Leben

erhalten. Die Zustände sind oft nicht besser als im Mittelalter zu

bezeichnen!

 

(29.03.15, 20.05.2015; 22.06.2015 B (10.01.2016 verbessert))

 

Wein ist oft hoch belastet, - konventionelles Gemüse und Obst auch, über

300 bis 1.000 höher belastet als Trinkwasser guten Appetit? - prost!

 

http://www.med-etc.com/med/merk/merkblatt-pestizide-in-

nahrung.html

 

Hier bleibt die Frage nach der Absicherung von diesen frisch gespritzten

Feldern, da kümmern sich die Politik und die Naturschutzorganisationen

nicht so sehr, da gehen Frösche vor dem Menschen vor, oder?!

Wissen Sie, die Summe der möglichen Biogärten mit Gemüse,

Beerensträucher und Obstbäumen und Blumen, Kräutern sind 10 Mal so

groß wie Biotope insgesamt, Menschen müssen dies nur wollen! Wer

ständig vor der Flimmerkiste sitzt, der kommt früher in die letzte Kiste. Nur

Menschen die sich um ihre Wohnung und Zukunft richtig sorgen· die

schaffen es auch was, was  anderes TV-Leute aber nicht können und nicht

nachholen werden, Realität.

 

Bitte sehen Sie bitte meinen neuen Beitrag Dachgarten Modelle Eric

Hoyer an, mit Varianten zu Solarenergieraum und

Anlehngewächshaus und Hauswandheizung, Römerheizung etc.

Alleine mit diesen Varianten und Modellen wäre man in der Lage min. 20 %

der globalen Heizmaterialien einzusparen!

Damit könnte man alleine in Deutschland min. 59.000 Hektar Gemüseanbau

erhalten. Weltweit könnten min. 2 Milliarden Menschen sich davon

ernähren. Davon könnte man min. 70.% der Solarstrom-Module einsparen

die zum Teil giftig sind, oder schon nach ca. 25 Jahren ersetzt werden

müssen. Weil man mit z.B. dem Solarenergieraum mit Hohlspiegel

Parabolspiegel erheblich mehr Energie erzeugen kann und meine

Solarenergieraum und deren Einrichtungen und Vorrichtungen etc. was auch

zum Teil auf Feststoffe geleitet wird – diese benötigen 5 mal weniger

Energie als Wasser zum aufwärmen benötigt. -

 

Nun, aber es ist dann noch was Besonderes, eine solche

Anlage Solarenergieraum hält min. 100 Jahre.

Mir ist es zwar ein Rätsel wie Menschen ständig von den Meinungsmachern

fehl geleitet werden und kaufen und kaufen.

 

Ende der Einfügung zum Dachgarten.

 

Je nach Veranlagung des Menschen reagiert er auf Gifte stark oder

schwächer; Pestizide sind Gifte die etwas vernichten oder stoppen sollen.

Sie können im Internet bei den tatsächlichen Wirkstoffen bzw. Giften und

Kombinationen dieser nachlesen,  - falls sie veröffentlicht wurden - würde

hier den Rahmen meines Beitrages sprengen, weil diese Sparte so gewaltig

ist. Ein Buch wie ein Krimi zu lesen. Der Tod der von den Feldern kam

Man achte auf die Gifte und Wirkungen in moderner Zeit, die sind oft in den

Laboren so modern konstruiert, die können diese auf die Nebenwirkungen

gar nicht mehr ausreichend prüfen, - Zeit ist Geld - alles harmlos, baut sich

fast von selber ab!?? Glauben Sie diese Geschichte mit harmlos usw.? Ich

nicht!

 

Die gleiche Einstufung nach Dumm ist die bei   Fracking, - es gibt in der

USA Regionen dort stehen min. 20.000 Bohrtürme in einem Gebiet.

Mein umfangreicher Beitrag über Fracking ist gefährlich… von Eric Hoyer

http://www.amazon.de/Gasland-Blu-ray-Josh-Fox/dp/B005M2A2EK/

 

Noch eins - selbst mir war nicht bekannt der Fakt mit den Windrädern und

ist Umweltskandal, die Windräder sind oft pure Giftschleudern! Mir ist nur

bekannt die halten nicht so lange und sind anfällig. Dann noch so teuer in

die Seegebiete der einzelnen Länder bauen.

 

http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2011/windkraft189.html

 

 

Mein besonderer Hinweis: einer der hochinteressantesten

Beiträge überhaupt.

Water - Die geheime Macht des Wassers (Kompletter Film)

 

https://www.youtube.com/watch?v=Q_Osih3pGqk

 

Bier wird nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut?

 

Die Frage bleibt bestehen, da ja auch Bier nach dem deutschen

Reinheitsgebot gebraut werden muss ( damals im Mittelalter wurde dieses

Gebot erlassen. Da hatten Bauern nicht  solche Gifte für Getreide,

 

Ich meine, Bierbrauer können mit herkömmlichen Getreide das

deutsche Reinheitsgebot nicht erfüllen! Tatsache

oder nicht, diskutieren sie mal selber mit anderen.

 

Zur Zeit ist nicht geklärt, ob Getreide, was ja mit Tonnen von Gerste etc.

gebraut wird, in dem es praktisch dort in den Kesseln eingeweicht und den

Giften der Landwirtschaft (siehe Mehl oben ) dort im Sud praktisch das Gift

in das Bier gewaschen wird. Es kann gar nicht vorher durch Regen

abgewaschen werden.

 

Eine Anzahl dieser Beiz-und Spritzmittel-Rückstände können da in sehr

hohen Konzentrationen vorkommen! Dann kommt dieses oft aus belasteten

Gegenden aus irgend einem Land. Evtl. sogar aus solchen wo Radioaktivität

erheblich höher ist als hier in Deutschland.

Also Gifte des konventionellen Anbaus von Getreide, von stark gespritzten

Feldern, kommt so in die Bier-Produktion.

 

Im Brauprozess wird Bier daraus, was ebenfalls viele Menschen täglich

trinken. Hier wurde zu wenig bekannt und darüber gesprochen! In Bayern

zählt Bier zur Nahrung.

Auf meiner Homepage sind viele Beiträge zur Nahrung und den Giften (

Chemie, Trinkwasser  Tabletten-Resten aller Arten; Nanopartikel, die schon

die Meere erreicht haben, Kupfer, Aluminium und andere Restbestände an

Treibstoffen, Ölen Asbestrohre als Trinkwasserleitungen usw.) Also ein

bedenklicher Anteil an offensichtlich krank machenden Stoffen, ein Cocktail

der täglich in der Küche mit gekocht wird und so auf den Teller kommt.

 

In Teilen von Orten und Städten in der Deutschland (auch in

Österreich) gibt es noch Asbest-Trinkwasserleitungen, nun was sagen

Sie dazu? Fragen die die Wasserwerke danach.

(24.02.2015, 10.01.2016 B)

Ich gehe auch besonders im Beitrag  Alternativgarten und Tipps von A – Z ,

Umweltansicht und anderen Einzelbeiträgen auf die Problematiken ein, aber mit

weiteren Beiträgen von mir wird auf gesunde aber auch giftige Nahrungsmittel

hingewiesen. Ich widersprechen einzelnen Ansichten bis zu Professoren und deren

Meinung, die so nicht stimmen können. Gemüse hätten Gifte in sich usw. Aber sagen nicht

alles in deren Berichten, z.B. wo die sind und wirken, hinzukommt ob die Gifte evtl. eine

dieser Gegenreaktionen auslösen usw.

Hier ein Buch von Prof. Dr. Med. R.Béliveau und Dr. med.B. Gingras

Nahrungsmittel gegen Krebs, Das Immunsystem stärken und gezielt

vorbeugen sind ihre Themen. Hier geht es um Obst und Beeren etc. In

unserer Nahrung steckt mehr als nur Geschmack, Krebshemmende

Nahrungsmittel über 300 S. 12,95 €

 

Hier weise ich in meinem sehr großen Beitrag

Klimawandel-Lösungen.eu evtl. auch de

mit min. 30 positiven Nebenvarianten hin, mit eigenem dynamischen Modell

von Eric Hoyer, auf die Klimawissenschaftler hin,- ich versichere Ihnen mein

Verfahren und Anwendungen im eigenen gewaltigen dynamischen Modell ist

das einzige globale umsetzbare was CO2 und auch andere Stoffe Wasser und

Luft reinigen kann, Frieden erzeugt und Hunger stillt und viele andere gute

Nebenwirkungen hat, sogar Bio-Treibstoff kann hierbei global erzeugt

werden.

Der Witz ist wieder, was Menschen meinen zu wissen ist – viel davon wird

ihnen als Tatsache verkauft, die aber oft nur die halbe Wahrheit beinhalten –

z.B. kann man durch meine Klimawandel-Lösungen wesentlich mehr

bezwecken als mit nur grünen Bäumen, die sind halb so viel Wert als meine

Lösungen mit min. 26 Nebenvarianten der Hilfen, in meiner gewaltig

dynamischen, globalen Klimawandel-Lösungen  klimawandel-lösungen.eu

mit Obst und Fruchtbäumen, Haselnusssträucher Beerensträucher etc.

Daher gehe ich von min. 3 Milliarden Pflanzungen aus.

Da meine Pflanzungen in wesentlich weiteren Abständen dann stehen kann

auch mehr Wirkung erzielt werden. Daneben kommen dann die Wirkungen

von Obst und Früchten Nüssen etc. dazu also bis 26 helfenden

Nebenwirkungen zu Klimareparatur.

 

 

Wissenschaftler, die offensichtlich Fracking als

Umweltvernichter und Grundwasser-Verderber im sehr großen

Stil vergessen haben, bitte lesen sie hier meinen großen Beitrag

 

Fracking ist gefährlich und nachhaltig

verantwortungslos,

von

Eric Hoyer

 

Im Verhältnis mit allen Fracking-Stellen auf unserer Erde ist dies so

 

schlimm wie 5 Tschernobyls!

Hochinteressanter Beitrag - zu Atomkraftwerken - z.B. dem gefährlichsten

Atomkraftwerk in der

BRD von einem Fachmann vorgetragen, - siehe Link - mit weitreichender

Information die jeder

versteht, weil er dies verständlich vorträgt! Ich habe schon vor 40 Jahren

gesagt, wenn ein

Atomkraftwerk in der Mitte z. B. bei Frankfurt ein Gau basierte, so würde

Deutschland min. 150

Km im Umkreis  nicht bewohnbar werden. Besonders die Windrichtung bis

Würzburg und

Nürnberg wäre Betroffen, klar je nach Windrichtung!

 

160 Milliarden an Subventionen wurden von der Bundesrepublik gezahlt. 17

Atomkraftwerke sind die Verhinderung der alternativen Energien und ist die

gefährlichste Energieerzeugung überhaupt.

Meine Erfindungen und Verfahren können alle in Varianten von Klimawandel-

Lösungen.de  bis Solarenergieraum.de  Modelle nach Eric Hoyer, ca. 2/5 der

Heizenergie einsparen, das Tropenholz schonen und Wasser für Europa und

Nordafrika sichern, Frieden herstellen und Hunger stillen, und eben das Klima

dynamisch und weltweit und innerhalb von 15 Jahren erheblich mehr wieder

bessern als alle Heiße Luft auf Kongressen. Meine Anwendungen und Verfahren

sind umweltfreundlich und realistisch finanzierbar.

Ich rate diesen Beitrag einer den besten Beiträge überhaupt über Atomkraft bis

Leben und deren Zusammenhänge anzuhören.  Dort werden auch einige wichtige

andere Zusammenhänge vorgetragen

 

https://www.youtube.com/watch?v=SfsunA3RH98

 

So verhält sich dies evtl. auch mit Autos wenn die nicht umgerüstet werden, die

müssen alternativ betrieben werden und nicht mit Öl etc.

 

Möchte nicht wissen wie viele hier lesen und die Umwelt mit z.B. Dieselautos

verunreinigen.

 

Was kann man tun, um gesund zu leben und zu wirken.

Gebe auch Hinweise wie sie mit dieser Problematik umgehen können. Hierzu empfehle ich meinen Beitrag Alternativgarten und der  Frage ob Gemüse aus dem Garten noch modern ist, wenn man z.B. nicht Gifte spritzt dann ist dies zurzeit die natürlichste Nahrung, besser als Bio im Laden! Denn wenn man nicht Gartenarbeit übertreibt bleibt man gesund und fit, besonders braucht man nicht 30 Kilometer zu fahren um sich sportlich zu halten.

 

Permakultur ist etwas für Menschen und Familien.

 

Hallo liebe Menschen,

ich möchte Ihnen Permakultur näher bringen und habe noch weitere

Vorschläge mit eingebracht.

 

12.10.2016 gegen 16:00 ist ein sehr interessanter Beitrag gesendet

worden.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2856868/heute-in-

Europa-vom-12102016

 

Bitte sehen sie sich diesen Beitrag an!

In dieser Sendung wurde gesagt:

Auf 1.000 m² würde man Ernten  erzielen von 22 Tonnen. Ich habe mir die

Aussage 22 Tonnen mindestens 2 Mal

angehört. (Selbst wenn Sie nur 1/2 Tonne ernährt es ihre Familie; außer Obst, da

braucht man etwas mehr.)

Mit einem Wert von 53.000 Euro im Jahr.

 

 

Kleinfamilien könnten auf 300 m² ihr ganzes Gemüse anbauen unter

meinem Beitrag Selbstversorgung und andere unter

Alternativgarten etc. Garten werden von mir umfangreiche Hinweise

auf diese gemacht.

 

(Teilbeitrag vom 19.10.2016 B)

 

 

Kleine  Lösung der Problematik Pestizide:

Für Leute mit Garten – Siehe auch Dachgarten etc. kleiner Hinweis aus

meinem

Beitrag Alternativgarten Eric Hoyer: alternativgarten.de

Würde sich etwas ändern wenn jeder Mensch mit Garten einen Teil

seines Rasens in Garten umwandelt. Hier sind z. B. leicht anbaubare

Gemüse vorteilhaft wie Möhren, Kraut, Obstbäume Apfel frühe bis späte

Sorten (z.B. Starkearlist, James Grives, bis Holsteiner, Cox, Rosana,

Melrose usw.) , Zwetschgen, (Hauszwetschge) Pflaume, (Königin

Victoria, oder Mirabellen volle Sonne)   in Buschform - immer mehr

Pflanzen da am Anfang wenig Obst dran ist, bitte sehr gute Weinsorten

nicht vergessen, sehr dankbar und viel - Kräuter - von Dill bis Salbei,

Thymian, Apfel-Pfefferminze sehr gut. Liebstöckel, Petersilie; Salate,

Kartoffeln nur erst drei Reihen und sehen ob Boden geeignet, viel

abgelagerten Kompost und kl. Schaufel Holz-Asche mit um die

Pflanzkartoffeln, Tomaten und Gurken lohnen nur wenn sie sehr früh

vorgezogen werden bei ca. 25° und dann bei ca. 16 Grad weiterwachsen

können, dann im März in ein vor Frost geschütztes Gewächshaus direkt

am Haus, Meine Variante ist Anlehngewächshaus, sonst lohnt nicht

Tomaten etc., wirklich nicht. Im Jahr 2015 kann ich zurzeit nicht

erkennen Tomaten können gut wachsen. Pflanzen Sie lieber einen oder

zwei gute Weinsorten in das Gewächshaus und lassen sie es offen, oder

für Ansaaten etc. ! Oder mein empfohlenes Anlehngewächshaus an dem

Haus oder an der Hausterrasse, beste Erfolge weil etwas zu heizen

möglich ist - hier  wird die Gemüse-Saison um min. 3 Monate verlängert -

und das Gewächshaus mehr geschützt ist. Und dieses hilft ihnen viel

Energie im Winter zu sparen. Oder eben meine neuer Dachgarten mit

vielen Varianten der Nutzung, z. B. Wandsolarheizung,

Solarenergieraum.com mit Varianten und aber auch Platzierungen –

nach Bedarf – wo es am besten ist.

 

 

Buchhinweis: "Iß und stirb"  von Pollmer etc.

Zu meinem Thema oben gibt es noch weitere bei mir:

Internetseiten von Eric Hoyer: z. B.; 

Alternativgarten, Landwirtschaft und Humus aus Trester etc., von Eric Hoyer;

Bio-Gasanlagen gefährlich,

Alternativen von Erich Hoyer, Ist Gemüse aus dem Garten noch modern? von

Erich Hoyer; Klimawandel-

Lösungen von Eric Hoyer; Europäische Wasserversorgung Wasser, nach Eric

Hoyer, aus den norwegischen Fjorden

in den Süden von Europa, - einzige realistische Möglichkeit. und viele weitere

Themen, viele sind auch

umgestellt oder werden es bald sein, bestimmt 200 Themen einfach eingeben mit

Namen Eric Hoyer – nicht nur Thema -

oft auf der ersten Seite bei Google

Einen freundlichen Gruß

Eric Hoyer

 

Spenden für meine umfangreichen Beiträge im Internet, bitte auf

 

paypal.me/EricHoyer

 

(07.04.2014, 20.05.2014, 20.06.2014;  29.06.2014, 30.06.2014B; 06.11.2014; 21.12.2014 B 08.02.2015; 17.02.2015, 20.03.2015, 29.03.2015; 22.06.2015,  04.06-2017 )

 

Hinweis:

Aus meinem großen Beitrag über Bio-Gasanlagen gefährlich usw.

 

1. Rinder und Botulismus durch Biogasanlagen Report, z. B. von Prof. Monika

Krüger im

Bericht und Film sehr gut.

http://www.youtube.com/watch?v=KZr1pyv4QtA&

 

feature=related

 

http://www.youtube.com/watch?v=7xf3h3LL5Ak&feature=related   

 

http://www.youtube.com/watch?v=2QkTV24d52g&feature=related    

 

Ich denke zu diesem Bericht ist nur noch Ihre Meinung und der

persönliche Schutz gefragt und nicht meine Darstellung. Botulinumtoxin

ist eines der stärksten Gifte überhaupt. 10 Liter Putzeimer reichen um

alles Leben auf der Erde zu zerstören. Meine Option ist einen anderen

Weg zu suchen, siehe unten, der Hinweis auf meinen Beitrag und

Lösungen, Es gibt viele Lösungen, aber denken Sie daran ein Einfaches

Leben ist mit weniger Konsum ein Besseres, selbst Sie werden daran

profitieren und Ihre Gesundheit.

Dieser Beitrag hat eine eigene Seite erhalten ist nun unter Bio-Gasanlagen gefährlich,

sehr

ausführlich!

 

Weiterer Hinweis auf meine Beiträge über Erfindungen und Verfahren, z.B. Erd-Haus

bzw.

Hang-Haus mit Solar-Energie-

Raum, Römer-Heizung, Schiffe bergen etc. Goldabbau, Materialien-Abbau-und Aufbau

 

Es hängt auch viel von diesem Beitrag zusammen, wenn der Wohlstand in anderen EU-

Staaten

erheblich besser ist, und warum sollten Sie bitte diesen Beitrag ansehen und hören.

 

3 sat Wohlstand für alle ? Jetzt am01.06.2017. 20:15 - 22:00

 

Bester Beitrag seit Jahren

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=67005

 

 

Atomunfälle

http://www.atomunfall.de/atomunfaelle-1980-1989.shtml

 

 

Verteilung der Atom-Stahlung; after chernobyl

 

https://www.google.de/search?q=radioaktive+wolke+

%C3%BCber+europa+1986&newwindow=1&client=ubuntu&hs=UgI&

channel=fs&tbm=isch&imgil=-

XUxWIOKSJICNM%253A%253BQxXmsho948ldUM%253Bhttp%25253A%25252F%25252Fwww.atomunfall.de%25252Fatomunfaelle-

1980-1989.shtml&source=iu&pf=m&fir=-

XUxWIOKSJICNM%253A%252CQxXmsho948ldUM%252C_&usg=__EcxbTdsSa_cQlJ74rRiqxQ5KqDc%3D&

biw=1541&bih=677&ved=0ahUKEwjXgqun7u7UAhXExRQKHcoDCfIQyjcIQw&

ei=IyNbWZflF8SLU8qHpJAP#imgrc=-XUxWIOKSJICNM:

 

 

 

Hinweis auf einen folgenden fremden Artikel:

Dumm durch Chemikalien?

Forscher warnen vor schleichender Vergiftung von Kindern durch Umweltgifte

Neurowissenschaftler schlagen Alarm: Eine schleichende Vergiftung mit

Chemikalien könnte schuld daran sein, dass immer mehr Kinder unter Verhaltens-

und Entwicklungsstörungen leiden. In ihrer Studie belegen die Forscher eine

hirnschädigende Wirkung für elf verbreitete Chemikalien, gehen aber vielen

weiteren unerkannten Giftstoffen aus. Dieser globalen, stillen Pandemie der

schleichenden Vergiftung von Kindern müsse Einhalt geboten werden, warnen sie

eindringlich im Fachmagazin "Lancet Neurology"

Schulkind

Schulkind

© SXC Zoom

Mehr als jedes zehnte Kind hat heute bereits von Geburt an eine Entwicklungs- und Verhaltensstörung, wie Philippe Grandjean von der Universität von Süddänemark in Odense und Philip Landrigan von der Harvard University berichten. Dazu gehören Autismus, geistige Defizite und Hyperaktivität, aber auch eine später auftretende erhöhte Aggression und andere Verhaltensauffälligkeiten. "Die Wurzeln dieser globalen Pandemie von neurologischen Entwicklungsstörungen sind bisher nur in Teilen verstanden", so die Forscher.

Mutterleib als sensible Phase


Genetische Faktoren spielen zwar für einige der Erkrankungen eine Rolle, sie können aber nur 30 bis 40 Prozent der Fälle erklären. Es liege daher nahe, die Ursachen für den Rest in Umwelteinflüssen zu suchen. Schon lange ist bekannt, dass das sich entwickelnde Gehirn vor allem im Mutterleib und in der frühesten Kindheit besonders sensibel gegenüber chemischen und anderen Reizen reagiert. Ist die Mutter Umweltgiften ausgesetzt, bekommt auch ihr Kind diese über das mütterliche Blut nahezu ungefiltert ab. "Mehr als 200 Chemikalien wurden bereits in Nabelschnurblut nachgewiesen", erklären die Forscher.

Sie hatten bereits im Jahr 2006 in einer Überblicksstudie aufgezeigt, dass fünf Umweltgifte, darunter Blei, Quecksilber, Arsen, polychorierte Biphenyle und das Lösungsmittel Toluol, messbare Auswirkungen auf die Hirnentwicklung von Kindern haben. Dies äußert sich in einem verringerten Hirnvolumen, Defiziten in der geistigen Leistung aber auch in Problemen im Sozialverhalten und motorischen Störungen.

Ungeborenes im Mutterleib

Ungeborenes im Mutterleib

© Wei Hsu and Shang-Yi Chiu / CC-by-sa 2.5 US Zoom

Hyperaktivität und geistige Defizite


Für ihre aktuelle Review haben Grandjean und Landrigan nun neuere Studien zu den neurologischen Auswirkungen von Chemikalien in ihre Auswertungen einbezogen – und Belege für sechs weitere Chemikalien entdeckt, die die Hirnentwicklung von Kindern nachweislich schädigen. So liefern Studien in Kanada und Bangladesch Hinweise darauf, dass Mangan die mathematischen Fähigkeiten beeinträchtigt und Hyperaktivität fördert.

In Frankreich und den USA fanden Forscher Indizien dafür, dass Kinder von Müttern, die Lösungsmitteln wie Tetrachlorethylen ausgesetzt waren, zu aggressivem Verhalten, Hyperaktivität und psychischen Erkrankungen neigen. Drei Kohortenstudien zeigen, dass Kinder, die im Mutterleib Organophosphat- Pestiziden ausgesetzt waren, einen kleineren Kopfumfang haben und bis ins Schulalter hinein Defizite in ihrer geistigen und sozialen Entwicklung zeigen.

Enorme Dunkelziffer


"Unsere größte Sorge aber ist die große Zahl von Kindern, deren Gehirn durch giftigen Chemikalien geschädigt wurde, die aber nie eine formelle Diagnose erhalten haben", erklärt Grandjean. "Sie leiden unter Konzentrationsstörungen, einer verzögerten Entwicklung und schlechten schulischen Leistungen – aber keiner weiß warum."

Nach Ansicht der Forscher liegt es angesichts der immensen Menge der Umwelt verbreiteten neurotoxischen Chemikalien nahe, sie auch für diese eher unauffälligen Störungen als Ursache anzunehmen. Mindestens die Hälfte der 214 bisher bekannten neurotoxischen Substanzen werden in großen Mengen produziert und in die Umwelt freigesetzt. Und jedes Jahr kommen zwei neue Chemikalien hinzu, bei denen hirnschädigende Wirkungen erkannt werden.

Gehirn eines Erwachsenen

Gehirn eines Erwachsenen

© NIH Zoom

Folgen bleiben ein Leben lang


Die fatale Folge: Die im Mutterleib oder in der frühen Kindheit verursachten Chemikalienschäden sind größtenteils unbehandelbar und bleiben ein Leben lang bestehen, wie die Wissenschaftler erklären. Die Konsequenzen für die Kinder, aber auch ihre Familien und die Gesellschaft als Ganzes sind daher immens.

Allein in der Europäischen Union werden die IQ-Einbußen durch Quecksilber-Belastung auf rund 600.000 IQ-Punkte pro Jahr geschätzt – das entspricht ökonomischen Verlusten von rund zehn Milliarden Euro, wie die Forscher berichten. Und die Gesamtfolgen durch schleichende Vergiftung seien um ein Vielfaches höher. "Wir sind sehr besorgt, dass Kinder weltweit Giftstoffen ausgesetzt sind, die unerkannt ihre Intelligenz unterminieren, ihr Verhalten verändern und ihre Zukunft zerstören", konstatieren Grandjean und Landrigan.

Tests müssen strenger werden


Sie fordern daher dringende Änderungen in den Zulassungsbestimmungen und Umweltrichtlinien. Auch bereits produzierte Chemikalien sollten noch einmal auf ihre neurotoxische Wirkung hin analysiert werden. Wichtig sei es auch, die Kriterien für diese Tests zu überprüfen, denn bisher werden dabei zwar akute neurotoxische Wirkungen getestet, aber schleichende und pränatale Wirkungen nicht erfasst.

"Wir müssen weg von der irrigen Annahme, nach der neue Chemikalien und Technologien solange als ungefährlich gelten, bis ihnen das Gegenteil bewiesen wird", warnen die Forscher. Um die Kinder und auch die gesamte Gesellschaft gegen die stille Pandemie der schleichenden Vergiftung zu schützen, müsse man umdenken und entschlossener handeln. (Lancet Neurology, 2014; doi: 10.1016/S1474-4422(13)70278-3)

(Lancet / Harvard University, 18.02.2014 - NPO)

 

Twittern

Artikel drucken

Nach verwandten Themen suchen:

Chemikalien neurotoxisch pränatal Mutterleib Umweltgifte Blei Quecksilber Lösungsmittel Pestizide Gesundheit Intelligenz IQ Hyperaktivität

Weitere News zum Thema

Unsere Schadstoffe sind überall (08.09.2015)
Polyfluorierte Chemikalien aus Outdoor-Kleidung kommen in Gebirgsregionen der ganzen Erde vor

Kaffeesatz als Methanspeicher (04.09.2015)
Material aus gemahlenem Kaffee absorbiert Methangas verblüffend gut

Tattoo-Entfernung kann Blausäure freisetzen (14.08.2015)
Blauer Tätowier-Farbstoff zerfällt bei Laserbestrahlung zu giftigen Chemikalien

Keimfreier Start ins All (03.08.2015)
ExoMars-Rover wird in neu entwickeltem Reinraum sterilisiert

Handydaten verraten Depression (16.07.2015)
Nutzungsdauer und GPS-Daten zeigen eine depressive Phase an

 

Meine Beiträge – ca. 280 u. ca. 1.900 Seiten im Internet, gibt es sehr große Bereiche  Erfindungen-Verfahren.de und

Umweltalternativtechnik.de diese sollen z. B.  ca. 2/5 an Heizöl, Energie global einsparen, Nahrung erheblich vermehren, bessere Technik und Verfahren ermöglichen.

Solarenergieraum.com ca. bis 2/5 einsparen den Menschen und Natur zu helfen und einen Teil der global dynamisch der Klimareparatur hilft auch was zu werden - nicht nur diskutieren -

 

Klimawandel-Lösungen.eu evtl. auch unter de mit über 30 Varianten der Hilfe global eine Klimareparatur die schon ab 7 Jahren dynamisch global die Säuberung in Gang setzt. Einzige tatsächlich helfende Lösung, die über Vegetation hilft, unter Einbeziehung meiner hier genannten anderen Bereichen der Hilfen verstärken sich diese Vorgänge.

Diese Bereichen zusammen gebündelt ist es die beste und größte Klimareparatur, schon nach 7 Jahren spürbare, messbare Erfolge zu bringen, was andere nicht können oder nicht ermöglichen wollen. (Die streiten schon mehr als 25 Jahre über Maßnahmen, ohne globale Lösung!) Hierzu siehe auch Klimawandel-Lösungen.eu.

Photosynthese: Vegetation, vermehrt Sauerstoff in der Atmosphäre lässt CO2 in die Biomasse speichern, was andere Lösungen nicht bringen.

 

Europäische-Wasserversorgung.de und eu ein gewaltiges Projekt um Trinkwasser, Wasser aus norwegischen Fjorden nach dem Süden von Europa zu leiten, mit Varianten für den Südosten. Dieser Beitrag stellt auch ein erhebliche Klimaverbesserung dar.

 

Großer Bereich der sich mit den vielfältigen Problemen der Menschen befasst unter

Sozialverantwortlich.de z. B. Modelle, Renten, Kleine-Rente , Wohnungsbau, Mieten mit guten neuen Lösungen; sowie Gesundheit z. B. Babys und Kleinkinder, Nahrung und Leben im Alltag, Messis.

 

Probleme mit der Umwelt z. B. Pestizide in der Nahrung... mehr als 80.000 Besucher auch unter Umweltansicht.de

 

Gesundheit-Sozialverantwortlich-Renten.de und deren Hilfen in vielen Bereichen.

 

Finanzverantwortlichkeit.de stellen Probleme in diesem Bereich dar, von Panama Papers  bis ungerechte Steuern und Vermeidung von sozialer Ungleichheit, Beteiligung mit dem Generationenbeitrag der gesamten Bevölkerung an dem Sozialausgleich.

 

Die politischen, sozialen und allgemeinen Informationen, sehr

bedenklichen Bereiche im Zusammenleben sind unter

Umweltansicht.de umfangreich aufgeführt.

 

Alternativgarten.de  da fließen eigenes Wissen darüber und weitere Hilfen aus meinen Erfindungen und Verfahren ein z.B. wie alleine in Deutschland min. 52.000 - 130.000 Hektar mehr an Anbaufläche und zum Wohle, Luftreinigung, (CO 2)  und zur Nahrung vermehrt werden können.

 

glauben-leben-praktisch.Info stelle ich Gläubigen christlichen

Menschen und allen anderen Hilfen für das tägliche Leben bereit.

 Aus vorgenannten Bereichen meiner Hilfen würde mich über kleine Spenden freuen, auch weil ich und meine Familie auch von Gerichten in meinen Rechten erheblich benachteiligt wurde.

 Eric Hoyer

paypal.me/EricHoyer

 

 Weiter auf Teil 3