Blue Flower

Renten, mit Kleine-Rente-Modell von Eric Hoyer, Sozialverantwortlich,

 Renten, mit  Kleine-Rente-Modell von Eric Hoyer;

Sozialverantwortlich

( 07.01.2012, 11.02.201105.03.2014, übertragen1.04.2014; erw. am 28.06.2014, Teil geänd. 13.12.2014, 13,12,2014; 14.12.2014, 12.02.2015 B C, Teil-korrigiert 29./30.07.2017 B

 Es können andere geänderte Varianten vorhanden sein, teilweise sind diese schon in eigenen Beiträgen eingefügt worden.)

 

Themen:

Soziales

Generationenvertrag

Kleine-Rente

Rente

 

Schule und Ausbildungs-Rechtsanspruch

Jugendliche Ausbildungsgarantie nach der Schule für 3 Jahre

Soziale Zusammenhänge und Meinungen

Empfehlungen und Hinweise.

Gibt man Jugendlichen keine Ausbildungsstelle ist dies genau wie

Vernachlässigung und Missbrauch seiner Jugend, Staat schuldig, Eltern nein,

Jugend in höchster Not.

Ausbildungs-Rechtsanspruch

Warum Jugendliche einen Rechtsanspruch für eine erste Ausbildung oder Arbeit erhalten sollen wird hier hinterfragt und erklärt.

 

Damit sich die oft hoffnungslosen Situationen der betroffenen Jugendlichen ändern kann, dies ist mein Thema, ein öffentliches Thema.

 

Jugendliche müssen einen Rechtsanspruch auf einen Ausbildungsplatz oder Arbeit nach Schulabschluss erhalten.

Kernforderungen des Schulbildungssystems!!

Denn Schule hat ein Anrecht und eine Pflicht, so ist auch Ausbildung und Ausbildungsstellenanrecht Pflicht.

Schulische Ausbildung der Jugendlichen endet nicht mit der Schulentlassung, sondern sie haben ein Anrecht auf Fortsetzung in eine Ausbildung und Ausbildungsstelle, in einen Beruf muss dies enden.

Eine verständliche Forderung der Jugendlichen ein demokratischer Rechtsanspruch für alle.

Ein Anrecht auf einen sofortigen Übergang in eine garantierte Ausbildung ist ein rechtsstaatliches Mittel, den Jugendlichen eine tatsächliche Ausbildungsstelle oder Arbeit für die ersten drei Jahre zu garantieren.

Es ist ein Hinhalten und  ist ungerecht,  zu behaupten der Schulabschluss wäre ausreichend ohne den Abschluss mit einer Berufsausbildung als Ziel, als Anrecht, mit einer Garantie auf eine Ausbildungsstelle oder Arbeit.  Sie ist erst real, wenn den Jugendlichen von der Politik dies zugesichert wird.

Es ist die schlimmste staatlicheVernachlässigung von Kindern,  unserer Jugendlichen in moderner Zeit.  

Fragen Sie mal z. B.  Soziologen, Wissenschaftlern, welche Meinung diese haben, zu einer hierdurch so gestressten Jugend, für Zustände für die diese nicht verantwortlich gemacht werden können.

Interessant sind in diesem Zusammenhang  Sozialberichte des Bundes bis zu den Kreisen und geben Aufschluss über verschiedene Mißstände für die Bevölkerung.

 

Jugendliche fühlen sich sozialverantwortlich an den Rand gedrängt.

Alle Jugendlichen haben einen Anspruch auf einen Ausbildungsplatz oder Arbeit, -nicht auf eine unsichere Zeit voller Sorgen und Nöte – einen ordentlichen Start ins Erwachsenenleben der anschließt an den Schulabschluss und der direkt übergeht in eine Ausbildungsstelle oder Arbeit.

 

Die Schulpflicht fragt auch nicht danach, ob Schüler wollen oder nicht. Da scheint alles geregelt zu sein und warum nach der Schule nicht? Dies ist ein gestörtes Verhältnis der Verantwortlichen, zu dieser Regelung für die Jugendlichen!

Diese Fortbildung in einen Beruf oder Arbeit muss für 3 Jahre eingebunden werden.

Den Euro für die Banken und andere Länder dieses Anrecht wird einfach möglich gemacht, ja und, was ist mit den Jugendlichen warum müssen die es später ausbaden?

 

Es fehlt die Verantwortlichkeit in den Parteien, man ist zerstritten, was sich gehört für Jugendliche,  man hat dort ihre Sorgen nicht verstanden.Dies ist die Politik von heute!

Wir brauchen zum Teil neue Politiker und Bürgervertreter in einer Demokratie, die es bleiben oder werden will, denn der Zustand ist Vernachlässigung der Kinder im höchstem Grade.  

 

Diese beiden Komponenten Schule und Ausbildungsberuf gehören zusammen, eine Verhinderung dieser gerechten Bestandteile hat schwerste Folgen, wie wir es so viele Jahre verfolgen konnten.

Da die notwendige Weiterbildung in einen Beruf nicht gewährleistet wird, die ein öffentlicher Markt bietet, ist diese nötige konsequente Fortführung durch Garantie zu übernehmen, wie bei der Schulpflicht.

 

Die Nachteile sind nicht nur hier festzustellen, sondern haben weitere Folge verschiedener negativer Auswirkungen, z. B.  bei Rentenbeiträgen und finanziellen Einkommen, darüber hinaus gibt es weitere, auf die ich eingehen werde.

Eine Sozialverpflichtung der Gesellschaft sollte mit der Industrie, dem Handwerk, den Verwaltungen etc. und besonders den Schulen und der Regierung an einen runden Tisch bringen und um diese überfällige Sorge zu besprechen, wie für alle Jugendlichen die o. g. Forderungen zu lösen sind.

Die Folgen müssen nicht nur von mir hier eingebracht werden sondern  sind öffentlich genug bekannt.

Probleme von Jugendlichen die  keine Ausbildungsstelle sofort erhalten haben folgende Nachteile und Schädigungen zu erwarten.

Gesundheitliche,  diese können sogar nachhaltig bleiben; gesellschaftliche, finanzielle, Rentenanspruchszeiten in der Höhe der Einzahlungen und später; persönliche Probleme, mit sich und der Familiengemeinschaft und reichen bis über den Freundeskreis hinaus. Schulentlassene werden hierdurch oft  stark in Mitleidenschaft gezogen, dass sie vor einer schwierigen und unlösbaren Problematik stehen und wo diese an sich zweifeln und so schwerste Persönlichkeitsschädigungen hinnehmen was gegen das Jugendschutzgesetz wäre.

Somit schädigt der Staat seine Kinder und Jugendlichen schwerstens. 

Damit müsste man dem Staat seine Kinderverantwortlichkeit rechtlich wegnehmen und anderen seine Verantwortung übertragen.

( Ich denke geübte Juristen würden hier einen Prozess gewinnen.)

Diese o. g. Punkte stellen insgesamt eine erhebliche Benachteiligung der Jugendlichen dar, die nicht so weiter zu Lasten der Jugendlichen bestehen bleiben dürfen. In vers. wissenschaftlichen Arbeiten die sich damit beschäftigen, kommt dies deutlich zum Ausdruck, natürlich gibt es solche und solche Ansichten.

Man soll drastisch schreiben, denn was muten die Politiker den Jugendlichen zu,  ist sonst  nicht anders zu vermitteln, eigentlich schreien die Jugendlichen oft vor Not, wer von den Politkern hört dies ?

 

Jugendliche fühlen sich  sozialverantwortlich an den Rand gedrängt.  

Man sollte darüber  beraten wie dieses zu vermeiden wäre, politisch wird blockiert, weil diese  die Konsequenzen  nicht verstanden haben.

 

Meine Berichte, Meinung und Modelle habe ich ohne Wissen von anderen geschrieben, dies soll mal deutlich gesagt werden. Erst später habe ich diese anderen gelesen und meine ich sollte diese, z. T. neuen 'Aspekte hier nennen, damit Zweifler dort lesen können was andere über dieses Thema berichten und sehen wie nötig  ein Wechsel in der Bildungspolitik und der Schulpolitik wäre.

Es sollen min. drei fremde Themen hier genannt werden, die alle in meiner  Meinungen entsprechend ebenfalls die Sachverhalte Jugendliche und Schule kritisch darstellen.

 

Bildungsdebatte: Alle gegen alle

15.04.2012, 14:53 Uhr | Ein Kommentar von Patrick Meinhardt

http://nachrichten.t-online.de/bildungsdebatte-alle-gegen-alle/id_55615294/index

Wir führen in Deutschland abgehobene Bildungsdebatten, die weit weg von der Realität der Menschen sind. Es werden ideologische Schlachten geschlagen – um Einheitsschulen und gegliedertes Schulsystem, um Bundeszuständigkeiten und Länderhoheiten, um Breitenförderung gegen Begabtenförderung.

Schüler, Eltern und Lehrer haben allzu häufig das Gefühl, nur Spielball irgendwelcher Parteiprogramme, neuer Projekte oder einer fernen Kultusbürokratie zu sein.

Schluss mit dem Misstrauen

Der Grundfehler in unserem Denken ist: Der Bund misstraut den Ländern in Sachen Bildung, die Länder misstrauen den Städten und Gemeinden, diese wieder misstrauen den Schulen. Damit muss Schluss sein. Nicht in irgendwelchen Hinterzimmern von Amtsstuben wird die beste Bildungsförderung für den Einzelnen entschieden, sondern vor Ort in den Schulen und Klassen.

Eine zentrale liberale Bildungsforderung ist deswegen: Gebt den Schulen endlich Gestaltungsfreiheit – bei allen wichtigen Entscheidungen. Nur so bekommen wir auch die beste Förderung der Talente jedes Einzelnen. Und das heißt: Die beste Förderung für unsere schwachen Schüler und die beste Förderung für unsere starken Schüler.

 

Fit fürs Leben

Ein Schüler, der seine Schule mit einem Abschluss verlässt, sollte sein Leben meistern können. Es geht um so bodenständige Dinge wie richtig lesen und schreiben, Bewerbungen verfassen, mit seinem Geld haushalten, für sein eigenes Leben vorsorgen, sich richtig benehmen, sich organisieren können – kurz und bündig: Fit fürs Leben sein.

Das muss Aufgabe von Schule in jedem Unterrichtsfach sein – in Deutsch genauso wie in Gemeinschaftskunde, in Religion und Ethik genauso wie in einem lebensnahen Fremdsprachenunterricht. Dies ist Auftrag einer Schulgemeinschaft insgesamt – im engen Kontakt von Schülern, Eltern und Lehrern.

 

Dies ist nur ein Auszug. Sie können dort weiter lesen unter o. angegebener http:

 

 XXX folgend

Vor allen Dingen soll es angeblich ein finanzielles Problem darstellen, was laut Studien z. B. der WMZ, Berlin  es nicht ist, sogar das Gegenteil ist der Fall.

 

Also ist das System der Verteilung von Ausbildungsstellen politisch gewollt. Es fühlen sich Jugendliche unterdrückt und es kommt zu Abspaltungen in unserer Gesellschaft, zu sozialen Brennpunkten überall.

 

Die Professorin für Bildungssoziologie, Jutta Allmendinger, ( und andere ) vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). sagen es stimmt nicht  die Darstellung mit den Jugendlichen und der Ausbildungsstellen-Garantie sie kostete zu viel. 

( Ich bin nicht dafür Studien aus anderen Ländern z. B. der USA zu übernehmen, evtl. sind Teilbereiche nützlich aber wegen des staatlichen Aufbaus und Verständnisses  und einer anderen Schulform nicht geeignet auf die BRD anzuwenden noch Schlüsse zu ziehen )

Also was stimmt nicht.  Dort wird meine vertretbare Ansicht in Zahlen dargelegt,

(Dies sind kritische Worte, die o.g. und unten g.  Feststellungen, wundern sie sich nicht wenn ich auch politisch und persönlich angegangen werde, dies passierte mir mit einer Restmülldeponie, so frei sind wir hier in der BRD, leider.)

Aus diesen Gründen werden andere Parteien aufstehen und fordern, wenn die Regierung die Augen verschließt. Gleichzeitig gibt sie damit zu, sie ist nicht in der Lage diese schweren  Probleme zu lösen.

Ein Wort zu den Zahlen der Jugendlichen, es wird immer mit Zahlen operiert, die nicht oder nicht tatsächlich stimmen. Es werden nicht alle die nicht im dem Kreis der Suchenden sich befinden mitgezählt, weil diese, die eine Maßnahme durchführen, also Außen vor bleiben, z. B. sind es  mal evtl. 18.000 bis 50.000 ohne Ausbildung, nach Angaben, sind aber mit allen die auch keine Ausbildungsstelle finden werden, obwohl nachgeholfen wird, min 200.000 ohne reale Chance bleiben, die Zahl ist oft sogar höher, sehen Sie die Vergangenheit an, ist nachprüfbar, da gibt es vers. hohe und niedrige Zahlen hierzu. Sehen Sie mal die Zahlen für Europa im Internet an, bis zu 55 %.

Ein größeres Problem stellt die Auslese durch überhöhte schulische Forderungen in der Schule und in der Berufsschule dar. Die Klarheit erkennen Sie an den Kriterien wie Firmen auslesen, obwohl die Ausbildungsstelle weder hoch qualifiziert noch besonders interessant ist, also Durchschnitt was üblich ist. 

Aber:

Die Qualifizierung entsteht mit der Person und seiner Geschicklichkeit und hat in von ca. 80 % weniger mit schulischen Noten zu tun in der Ausübung dann im Beruf, es stellen viele fest, was Sie gelernt haben wird oft überhaupt nicht mehr angewendet, ist Schulmüll.

 

Lesen Sie mal die hohen Anforderungen in den Lehrstellenausschreibungen durch, da meint  man alle Klempner u.v.a. müssen wahre Superhelden sein, die die Firma aus dem Tief liften können, weil evtl. ein Geselle zu teuer ist.

Man könnte auch meinen die Firma ist so schwach auf der Brust, wenn also der Auszubildende anstatt eines Gesellen eingestellt wird und die Hoffnung dieser wird so gut im zweiten Jahr, so hat sich dies offenbar gelohnt.

Dann gibt es Leute die irgend wo in einem Markt tätig sind und verrichten eigentlich normale Verkäufertätigkeiten und haben studiert und werden mit ca. 850 Euro Netto belohnt, alles reale Tatsachen liebe Leser.

Es hat einen Jungen bei uns in der Klasse gegeben, der hat nur beste Noten von vier, fünf und sechs und war spitze in der Klasse, er schlief sehr oft ein und ihm war nicht bewusst was alles verlangt wird, kannte es einfach nicht. Dieser Junge hat dann einen Beruf erlernt und abgeschlossen; in dem System dieser Tage hätte er keine tatsächliche Chance.

 

Die Jugendlichen hatten früher oft wenig Schule und keine Berufsschule und doch gab es sehr gute Handwerker; Mauerer, Zimmermann, Bäcker, Schneider, Schreiner, Pflasterer, Gärtner Schmied usw., also alles Berufe die es damals gab. Wann war dies eigentlich (?) - die Schulpflicht gab es erst zwischen 1850 und 1900, weil die Länderteile unterschiedlich darauf reagierten, da diese Schulpflicht ohne die Mitwirkung der Bürger eingeführt wurde ist diese geheim gemacht worden. Die Schulen waren wegen der Kosten  zum Teil gar nicht mit ausreichenden Mitteln versehen worden, noch mit Lehrern besetzt.

Oft wurden nur Kinder dann die Schule geschickt wenn diese abkömmlich waren. Die sozialen Verhältnisse waren so ausgelegt, Familien kamen mit einem Einkommen des Vaters nicht aus - so ist es leider auch heute noch geblieben - und so mussten die Kinder vorläufig z. in der Fabrik etc. arbeiten.

Es lag auch daran, Kinderarbeit wurde hoch eingeschätzt, weil diese noch in den Fabriken etc. gebraucht wurden. Kinder arbeiteten wegen der ärmlichen Zustände in Deutschland für die Familien mit, da sonst ein  überleben nicht möglich war. Die Kinder wurden schon mit ca. 5 Jahren, zu oft harten und elenden Arbeiten benutzt die die groben Hände der älteren nicht mehr konnten. Diese Kinder hatten dann 10 bis 14 Stunden pro Tag, sechs Tage in der Woche zu arbeiten, der Lohn war wie die Arbeit auf den Vorteil ausgerichtet und sehr gering.

(Hinweis: in anderer Sache sind Zustände nach schlechtem Wetter und Missernten in Deutschland. Im Internet unter Extremwetterlagen etc. diese können auch mal kommen  )

 

Besonders die Familien in Städten hatten unter diesen Zuständen zu leiden, dort waren die Zustände erbärmlich.

Auf der anderen Seite gab es die Gesellen aus allen Bereichen des Handwerks. Sie waren aber  oft darauf angewiesen, aus der Region ab zuwandern um eine ordentliche Stelle zu erhalten.

Der Handwerker waren hoch angesehen, bauten Häuser mit Schieferdach etc. Heute wird überwiegend Leistung gefordert, kreativ zu sein ist kaum verlangt, weil die Maschinen dies alles machen. - Bis auf die echten Handwerkerberufe. - 

Die ersten Berufsschulen gab es ca. 1920 bis 1931 und wurden bis 1970 ausgebaut auf viele Berufe erweitert. Die Berufe und das Wissen wurde beim Meister oder den Gesellen erworben und historisch weitergegeben.

 

Viele konnten gar nicht lesen oder schreiben. Gegenüber unserer Zeit konnten die Kinder überwiegend nicht lesen oder schreiben. Heute, die Kinder (ca. 50 % ) können oft nicht richtig lesen oder schreiben, die Zusammenhänge im öffentlichen Leben sind ihnen oft noch weniger bekannt.  (Mit solchen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen ist es für die Politik leicht diese unten zu halten. In 2017 ist immer noch nicht viel anders. Auch Löhne und Renten sind unwesentlich zum Lebensunterhalt gegenüber vor 100 Jahren gestiegen. Soziale Brennpunkte haben sich sogar erhhöht.

 

Die ersten Fortbildungsschulen gab es um 1920. Interessierte       mögen die Geschichte der Berufsbildung in Deutschland  unter http://www.arbeitslehre.uni-wuerzburg.de/uploads/media/Gesch.d.Berufsausb._

in Deutschland-Greinert.pdf von Wolf-Dietrich Greinert nachlesen, sehr ausführlich, weil er auch die Zusammenhänge aus 1897 etc.  ebenfalls eingeht.

 

Warum die Betriebe wegen der geänderten Produktionen und  anderen Maschinen und Technik besonders in den Entwicklungsbetrieben gefordert wurden ist dort zu lesen.

Diese Darlegungen sind besser als ein anderes Buch, was ich habe - und daher empfehle ich seine Schrift darüber sehr.

Ich persönlich vertrete die Ansicht, die Berufe haben zum Teil erheblich in der Qualifikation gelitten, da die Technik überwiegend das Denken abgenommen hat.

 

Daher sehe ich eine Berufsschulenausbildung z. B. vieler einfacher Berufe als erheblich überlastet für den Berufsschüler an. Z. B. ein/e einfacher Verkäufer/rin ist eigentlich ein Anlernberuf der höchstens ein Jahr Ausbildung benötigt. In diesem Beruf lernen dann alle viel, zu viel, was nie angewendet wird und wo dann auch für den Schüler keine Möglichkeit der Fortbildung besteht. Besonders weil dieser Betrieb dies gar nicht will oder die Möglichkeit sehr eng ist oder nicht hat.

Die Ausbildung wäre durch betriebsinterne Fortbildung erheblich besser und sollte auf diese verlagert werden, in Kooperation mit dem Staat und Schulen.

Die Problematik ist heute eine andere, es werden in diesen Bereichen keine wesentlichen Entwicklungen im Betrieb mehr vorgenommen, - dies bedeutet nicht, andere Betriebsformen haben sogar eine bessere Abwicklung und Produktionsförderung nötig. - hier sollte klar und differenziert dies auf Berufsschulen ausgelegt und eben diese fachlich in Betrieben ausgeführt werden.

 

Es ist eine Realität die Schüler werden erst mit 21 Jahren als Geselle/in  fertig, und verlieren gegenüber früher min. 3 Jahre an Zeit und Verdienst. Dies schlägt sich in der geringen  Renteneinzahlung und der Entwicklung des jugendlichen Erwachsenen nieder. Diese Variante wurde von vielen anderen, die diese Sachverhalte beleuchten nicht einbezogen, deshalb ist dies besonders von mir gefordert und  bei dem Gesamten mit zu beachten.

 

Auch  durch die fortgeschrittene Entwicklung der Persönlichkeit und der Wunsch nach einer Frau oder Mann gibt es zahlreiche Probleme: Eine Heirat ist dann erst mit min. 25 Jahren möglich, wenn in dieser Zeit diese nicht an den Forderungen und Verlockungen der Zeit  gescheitert oder sogar auseinander gegangen sind.

Der Standard der Zeit fordert vom Auto bis Wohnungseinrichtung ca. min. 25.000 Euro bis zum 25. Lebensjahr  was gar nicht aufgebracht werden kann. Noch wird so viel Geld verdient, um heiraten zu können. Oft reicht es nicht mal für sich selber.

Politik legt viel zu viel Wert auf Firmen, es war und ist wie der Zustand der armen Bürger die mit Hungerlöhnen bis 2017 zurecht kommen müssen.

Die Kinderarbeit wurde erst im Jahre 1911 in Deutschland offiziell abgeschafft.

Hinweis:

Siehe unten zu diesem Thema meinen Beitrag Kleine-Rente;  nach diesem Beitrag unten. Dort gibt es z. B. ein Darlehen aus der Kleinen-Rente mit 25 Jahren, wenn geheiratet wird usw. Dieses Modell ist von mir entwickelt worden und hat keinen Vergleich irgendwo in Europa.

Mein Modell ist auch ein echtes Generationen-Modell!

 

 

(Hinweis:

in anderer Sache sind Zustände nach schlechtem Wetter und Missernten in Deutschland. Im Internet unter Extremwetterlagen etc. diese können auch mal kommen)

 

 

 

 

Renten  Kleine-Rente

Ein anderer wichtiger Punkt ist:  

Solange wie die Firmen den geringer geschulten Jugendlichen keine Chance mehr geben, haben wir einen Schnitt in der Demokratie und der Sozialverantwortlichkeit.

Denn es gibt immer in Firmen, bei Handwerkern, also auch bei Kleinbetrieben, Arbeiten die weniger geistige Mobilität verlangen, dies ist ganz normal und fällt in z. B. bei Firmen oder Handwerk nicht besonders  auf,  da die Gesellen untereinander dies wissen und Rücksicht nehmen im Kollektiv. Also ist dies eine erheblich  Überzogene Auslese und so gar nicht so nötig.

 

(Da mein Artikellang ist;  andere Schreiber die studiert haben  bringen Sachverhalte ein von zum Teil 70 Seiten und mehr. Lesen Sie doch bitte mal in diese Fachberichte im Internet rein, wie die mit viel Zahlen und Darlegungen versehen sind. Hoffentlich sehen Sie auch viele Lösungen und wenn, werden die Politiker diese umsetzen?)

 (zum teil korrigiert 29/30.07.2017

 

Nun ein Thema, mein Modell mitten in diesem für Jugendliche im Einsatz von mir Alternativen aufzuzeigen und Denkanstöße zu vermitteln. Einige Zahlen sollten neu berechnet werden und auf die zu

 Zukunft ausgerichtet werden.

Solidaritätsbeitrag zu Niedriglöhnen 

Ab dem Einkommen von 2,000 € mtl. soll ein Beitrag von 20 € für alle 500 € darüber gezahlt werden.

 

Modellversuch 

Eric Hoyer

 

Sehr geehrte Leser,

 Sie dürfen nun nicht erschrecken von o.g. Sachverhalten und einem Modell was die hier nun bringe, sondern Sie  sollen es genau bedenken welche Folgen tatsächlich für die Menschen und das Gleichheitsprinzip und Menschenrechte es erfordern würde.

Wichtig ist ob ein Modell die Finanzen des Staates tatsächlich nachhaltig stärkt oder nicht, denn offensichtlich ist dies die politische Sorge mehr als die Sorge um unsere Jugendlichen:

 (Siehe die Riester-Rente, obwohl es ein Professor war – meine Empfehlung wurde verworfen - seine schlechte und teure wurde genommen, nun gut er hat dann nach zehn Jahren selber zugegeben es war wohl nichts!)

Wenn alle Berufe und Arbeit in Klassen  eingestuft werden würden zur Beanspruchung des Körpers und des Geistes.

Dies meint ausgehend von der Auszehrung und Belastung des Körpers.

Die Jungen Mitarbeiter dürfen nicht viel geringer als ältere verdienen dürfen, weil sonst die Kluft zu hoch wird und der Bedarf  jungen Menschen nicht ausreichend beiträgt zu Renten.

Die Verdienste sind nach so vielen Jahren der Demokratie, Gleichheit und Gerechtigkeit nicht auf einen ordentlichen Versorgungszustand angehoben worden.

Monatliche Verdienste unter 1.250,- netto;   verheiratete 1.450 ,-€ sollte es nicht geben. Da ein Verdienst von z. B. 850,- € Netto  zum Leben nicht in unserer Zeit ausreicht z. B. bei Verkäufer etc.

Die Differenzbeiträge müssen von der Gemeinschaft der Verdienenden beigesteuert werden. z. B. bei  einem Verdienst über 2.000 € netto wird ein Solidaritätsbeitrag von 20 € mtl. gezahlt werden, ab 2.000,€ ; und dann alle 500 € mehr in Stufen zu 20 € usw.  und z. B. bei 7.000 € wird 220  Euro fällig usw.

Diese Beträge sind von der Steuer absetzbar und schließen alle Einkommen ein.

(in meinen Beiträgen können evtl. einige in Varianten vorkommen, dies bedeutet eine Verbesserung meiner Vorschläge, die aber generell vor Anwendung öfters auf die Wirtschaftlichkeit und Zukunft nach-berechnet werden müssen, ganz normal, bei solchen umfangreichen Darlegungen.)

Diese Beiträge sind auch für die Garantie der Ausbildungsstellen und Arbeitsstellen mit zu verwenden.

Durch diese Maßnahme ist dem Bürger bewusst er hat für die Gemeinschaft im Lande zu sorgen.

Auf Dauer wird sich dies der gesamten Bevölkerung positiv bemerkbar machen, soziale Brennpunkte werden kleiner und der Staat wird entlastet. Die Eigentumsverhältnisse nehmen zu und der Wohlstand wird ein Angemessener sein.besonders die Gesundheitsversorgung kann wieder auf evt. 10 % Beiträge zurückgefahren werden, weil die Krankheiten zurückgehen.

Der Generationenvertrag wird hierdurch auch erfüllt.

Es entstehen keine steuerlichen Verluste über die nicht groß diskutiert werden müsste.

Die unteren Gruppen zahlen dann nicht mehr an Steuern da diese sich für die Zukunft mehr selber finanzieren. Die Umverteilung der Sozialen Lasten sollte mehr getrennt einfließen, aber von allen Bürgern im Staat, im Land müssen zum Generationenvertrag beitragen.

Mehrere Millionen  ( evtl. 8 Millionen ) Bürger verdienen zu gering, können nicht ordentlich davon leben. (Siehe Zahlen im Internet über Sozialküchen, Armenküchen und aber auch die hohe Zahl der Geringverdiener.

  1. Hoyer

 (30.07.2017)

 

Kampf gegen Armut - Maybrit Illner [2/5] - ZDF

http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&v=GMae01upExg&NR=1

http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=WAh-3X1yUBk

 

Die Regierung Merkel und Co. ist an den entstehenden Sozialkosten selber Schuld und gefährdet die Nation, die Bürger, die Renten und alles was damit zusammenhängt. Mit den Verpflichtungen die wieder mehr werden.

Durch den Euro ist der Generationsvertrag derart gefährdet, es sind nicht die Bürger sondern die Politiker die uns solche immensen Gefahren aufhalsen, weil sie nicht das Volumen im Auge behalten sondern die Finanzwelt die mit dem Geld risikoreiche Finanzspiele gespielt haben!

Glauben sie nicht, die hätten es nicht gewusst wie gefährlich dies ist.

 (Der Bundesrechnungshof und Sendungen im TV zeigen wie die Politik schlecht verwaltet und dem Bürger sein Geld zu Fenster raus wirft.

Für dieses verspielte Geld könnten Millionen Arbeitsplätze gefördert und neu entstehen. Nun wird es auf die Bürger umgelegt.  Bitte halten Sie nicht still, denn dieses Verhalten schädigt Sie alle.

 

Die Umgestaltung der Arbeitsplätze, im Zuge der Klimanotwendigkeit in diese zu investieren würde ohne Euro-Schirme in ca. 3 Jahren praktisch abgeschlossen sein, nun werden Fallen und Ungewissheiten für spätere Generationen aufgebaut mit sehr ungewissen Ausgängen; besonders weil wieder das Volk nicht gefragt wurde, es wurde über die Köpfe der Bürger und ohne tatsächliche  Vernunft gehandelt. Siehe Merkel, ...danne ist nicht mein Land..

Auch gegen die Haushaltsgesetze des Bundes wurde verstoßen, denn Ausgaben - Euroschirme für Länder und Banken - müssen kontrollierbar sein, sind sie es ??

und als Unterpage Finanzverantwortlichkeit

dort wird von mir gesagt

Finanzverantwortlichkeit:  

unter Finanzverantwortlichkeit   Bringe ich meine Ansicht und Beiträge von Fachleuten

 http://www.youtube.com/watch?v=5qqGisr9m0w&NR=1&feature=endscreen


https://www.youtube.com/watch?v=0MLBGDTvpZU&feature=autoplay&list=LLsDJ3wEjX8fjGcaLytrZWEw&playnext=5

 

 

 

Unser Politik redet nur und handelt schwerfällig!!

Wir verpassen den Anschluss in der neuen Technik für Umwelt und Klima.

  1. B.wollen Amerika viel mehr für diesen Bereich ausgeben. Japan will die Atomtechnik abschaffen und offensichtlich in die Klimatechnik groß einsteigen, China hat den Solarmodul-Markt aufgerollt und deutsche Firmen stürzen ab. usw.

 

 

Meine Forderung ist,

3 Millionen neue Arbeitsplätze

für unser Land.

 

Die neuen Techniken benötigen alles vom Hilfsarbeiter bis zu fähigen Leuten in der Entwicklung. In den ersten Jahren wird nicht gleich alles am Fließband gemacht sondern weil neu, da werden viele Hände benötigt.

 

 XXX

 

 

Die Problematik unser Zeit

Afghanistan-Krieg hat in 2014 schon ca. 25 Milliarden verschlungen, dafür hätten 3. Millionen Arbeitslose und Jugendliche ohne Ausbildungsstelle  ein Stelle oder Ausbildung erhalten.

So geht die Politik mit unseren Bürgern und ihrem Geld um. Nun klebt auch noch Blut an der Kanzlerin, und anderen sie sagt haltet zusammen, ist dort unten unsere Heimat oder die Grenze zu Europa?

Bei einem Arbeitslosen entstehen Kosten von ca. 19.000,-; nach Gebhard Schramm Armut, Arbeitslosigkeit, -Reichtum, verschuldeter deutscher Staat  

Die Ausgaben für Arbeitslosigkeit in 2005 waren nach G. Schramm  82.6 Mrd. €,  machen  ca. 42% des Bundesetats aus, davon sind ca. 15 % Schuldendienste hierfür aufzubringen usw.

Wie die Arbeitslosenzahlen gerechnet werden ist den Bürgern zum Teil bekannt – und ist unter

www.bv-waldstadt.de/pdf/Armut_Reichtum_Staatsschulden.pdf  -

gut zu lesen. Diese Zusammenfassung der Probleme sind gut, aber teilweise stimme ich nicht zu, weil z. B. die Einkommen von 3.000,- € angenommen werden, - ist mir etwas/viel zu hoch  - sicherlich werden die aufgesplittet, besonders in die Untergruppen was diese Gruppen haben und verdienen etc.

Es geht mir nicht um die Sozialabsicherungen dieser Menschen sondern um die Art wie die Bundesregierung diese Gelder, riskant und  ohne eine direkte Wirkung für die Bürger, z. B.  in Arbeitsstellen ausgibt.

 

Sie baut eine Behörde auf, die diese Gelder verwaltet und kontrollieren sollen, zu dem kommen viele Einrichtungen mit erheblichem Personalbestand hinzu, der die überwiegend Jugendlichen und niedrig verdienenden Personen wieder überwacht .

Die eigentliche Verhütung und Bekämpfung von Arbeitslosigkeit wird nicht oder nicht ausreichend vorgegangen.

Wesentlich wäre die Schaffung von neuen Ausbildungsstellen, Arbeitsplätzen wie ich dies an verschiedenen Stellen meiner Homepage gefordert habe.

 

 

Kosten in sozialen Bereichen reduzieren!

 

  1. B. ist eine Forderung, die Arbeitslosen haben 3- 5 Stunden in Betrieben, öffentlichen Einrichtungen und privaten Haushalten zu helfen.

Dieses nur geben von Sozialleistungen, der Bürger,  ohne selber Leistung zu erbringen ist schädlich für alle. Hier widerspreche ich dem auf S, 19, letzter Absatz, d. o. g. Beitrages  und der gemachten Darstellung erheblich, mit meiner,

keine Leistung ohne selber eine zu erbringen, zumindest in diesem Bereich der Arbeitslosigkeit, ist kein wirtschaftliches Denken, noch gerecht Verteilen angesagt, weil die Gemeinschaft der Bürger hierfür aufkommen muss.

Wenn er Herr G. Schramm  so drastisch schildert und ausführt wie auf S. 20, so dürfen die Jugendlichen unbedingt nicht vergessen werden, die ebenfalls so leiden oder noch mehr, weil sie jung sind und diese Situationen nicht verkraften können. Lesen Sie auf meiner Homepage hier Jugendliche haben ein Anrecht auf eine Ausbildungsstelle oder Arbeit nach Schulentlassung.

 

Unter sozialverantwortlich.de

(Man möge mir verzeihen, wenn ich  bei 62 Seiten etwas übersehen habe.) Meinen ganzen Internetseiten haben min 1.200 Seiten

Aber wenn  die Bürger sich immer noch an die nutzlosen Versprechungen der Parteien und an der Nase führen lassen, ist es auch ein Verhalten was denen, die in Arbeit sind, erhebliche Kosten abverlangt.

Der Euro-Schrim kostet nicht nur unser Geld sondern die Gefahr, die Regierung kann in der Zukunft die Kosten nicht mehr tragen und es kommt zu Unruhen bei der Bevölkerung und evtl. Zusammenbruch der Geldmärkte, mit allen folgen der Arbeitslosigkeit, auch für diese besser verdienenden Gruppen.

 

Noch eine fast größere Gefahr ist die, der Finanzschirme für andere Staaten. Euroschirme in dieser Höhe sind ohne  die Zustimmung des deutschen  Volkes gegeben worden. Bitte lesen Sie hierzu  Finanzverantwortlichkeit

Ich denke solche Größen an Bürgschaften müssen vom Volk durch Bürgerentscheid eingeholt werden. Dies geht das ganze Volk an, dies ist nichts Anderes als nach 1935 da wurden wir auch nicht gefragt und nachher war es nur schlimmer als besser geworden.  

 

Es soll nicht nur was von neuen Arbeitsstellen gesprochen werden, sondern es soll die Energiewende hier voll mit eingebaut werden in den Markt der neuen Umwelt-Techniken.

Der Euro ist keine Währung die soziale , Defizite, ökonomische Unterschiede zu allen möglichen nationalen Unterschieden regeln kann. Wer so politisch denkt, versteht von Eigendynamik und wirtschaftlichen Strukturen zu wenig, bzw., diese wurden nicht beachtet und reguliert.  

Die Logik wäre, kein Bürger oder Familie dürfte Zahlungsunfähig werden; gerne dürfen Sie dies hier weiter denken.

 

Die Verdienste z. B. in Deutschland müssten dann auch angehoben werden für alle Bürger, weil die Unterschiede in den Verdiensten auf einen Mindestlohn-Nettolohn  von min. 1.450,- € mtl.  für einen Familienvater und 1.250,- € etc. für ledige angehoben werden damit gleiche Bedingungen zum System, des freien nach oben offenen Marktes im Land ermöglicht werden, aber  nach unten reguliert wird.

 

Dies ist die einzige Konsequenz sozialverantwortliche Einkommen akzeptabel und menschlich in moderner Zeit, den Menschen zu bieten.

Wird kein ordentlicher Lohn nicht als Minimum eingeführt, sind es gleiche Verhältnisse wie die,  die in den Entwicklungsländern herrschen. 

 

Die Energiewende hat nicht nur mit Worten zu tun und Versprechen, sondern wir müssen diese Aussagen der Politiker einfordern, diese auch beherzt auszuführen und in den nächsten 5 Jahren min. 20 Milliarden darin zu investieren.

Ein Generalplan für die Wende muss her.  Erst wenn dieser Plan umgesetzt wird, könnte auch ein Euro wieder einige Jahre funktionieren.

Ein Generalplan, wie dies noch nicht  der Euroschirme ist, kann ohne die eigene Wirtschaft mit in das Boot zu nehmen nie und nimmer funktionieren!

 

Es ist eine bodenlose Frechheit, die erkannten Zeichen der Zeit die nicht umsetzt wurden. Daher soll das Volk fordern 10 % der Rettungsschirme- Summen der EG,  als Grundsumme der Energiewende im eigenen Land  jährlich zu investieren, dies  wäre  Voraussetzung. Wird dies aber nicht gemacht, so  lügen uns die Politiker die Taschen voll.

Die Zahlen der Arbeitslosen sind tatsächlich um min. 2 Millionen höher als angegeben.

(dies wären Zahlen wie vor dem zweiten Weltkrieg! )  Sehen Sie bitte o. g. Berichte und Themen an. Würde man den Zusammenbruch vor 1945 gegenüberstellen, ergibt dies ein Durchhaltezahl von 15 Jahren, 1930 - 1945. Denn historisch ist die Rezession schon einige Jahre vor 1934 akut gewesen.

Diese Durchhaltezahl wäre demzufolge( 2000 - 2015) also  2015 abgelaufen und ein Zusammenbruch  fällig.

Interessant wäre der Vergleich, die USA hat in den zwanziger Jahren  die eigene Rezession mit der Devise in den Griff bekommen wollen, kommt in die Städte ihr Leute und Verdient viel mehr wie auf dem Land und ihr könnt euch alles leisten was ihr wollt. Dieser Versuch führte in eine der größten  Schwierigkeiten bis weit in die 30ger Jahre. (Siehe auch ab ca. Mitte des Buches von  Louis Bromfield Tal meiner Sehnsucht dort sind die Mechanismen dargelegt. Oder in Kurzform  unter  hoyer-eric  Bücher

 

Ein gutes Leben leben  nach Helen und Scott Nearing;

Tal meiner Sehnsucht

Es ist unmöglich in dieser Lage zu erwarten die Leute sollen mehr kaufen, wenn die Banken Geld verspielt haben und andere Länder über die Verhältnisse gelebt hatten.

Hier kommt nun ein Fachmann zu Wort  unter youTube

http://www.youtube.com/watch?v=5qqGisr9m0w&NR=1&feature=endscreen


Die Verifizierung kann nicht nur in der Stadt stattfinden sondern muss auf neue Arbeitsplätze in bestehenden und neu gebildeten Arbeitsplätzen auch auf das Land und nicht nur Städte gelenkt werden.

 

Volle drei Millionen Arbeitsplätze für alle Arten von Beschäftigungen sind dann gefordert und möglich innerhalb von drei Jahren.Wer jetzt die Wende nicht mitmacht den bestraft die Zeit.

Bürger, stimmen Sie für einen neuen Aufbruch – nicht wie vergangenes Gestern  sondern wie - Heute 2012.

Eric Hoyer

(geändert und ergänzt am 13.04.2012; 05.05.2012;15.05.2012 )

 

 

 

Zurück zu den Jugendlichen

Die Darstellung, Jugendliche hätten oft in dieser Zeit nach der Schule keine richtige Motivation ist falsch und unterdrückt den Willen und Rechte in verschiedener Weise. Besonders die gleichberechtigten Ansprüche aus  Bereichen des Lebens, z.B. bei den Rentenversicherungen und anderen Bereichen, die  erheblich zum vernünftigen Lebensaufbau dazugehören können nicht verwirklicht werden. Die Störung in der Entwicklung des Jugendlichen ist die Konsequenz.

Hier bin ich  evtl. der einzige der auf dieses Problem Rentenversicherung und Absicherung aufmerksam macht. Dieses sollte noch besser beleuchtet werden um zu sehen wie dies, mit welchen Zahlen benachteiligend wirkt, bei der Rente.

Selbst hier würde eine erhebliche Stärkung der unteren Einkommen zum Rentenaufkommen erheblich beitragen um später weniger Soziallasten zu haben, also ein nachhaltiges Modell vonHoyer

 

Über die Folgen der schlechten Ausgangspositionen von Jugendlichen: 

dieser schlechten Ausgangsposition für Jugendliche wurden in tausenden Berichten, die Kriterien aufgenommen und auch öffentlich durch Fachleute über Betroffene geschrieben. Eine genaue Beschreibung  dieses Bereiches ist sorgfältig von anderen abgedeckt und hier nicht weiter einzugehen. Aber dies mit den Renten fehlt; habe ich nicht finden können.

 

Jugendliche stehen erhebliche Rechte zu,  um ihnen den Weg ins Erwachsenenleben zu erleichtern.

Die Politiker lenken ab mit anderen Gaben die bei weitem nicht die Qualität haben und  als eine Lehrstellen-Garantie zählen könnten.

Politiker wollen und haben das Wahlrecht mit 16 versprochen und andere hübsche Sachen vorgelegt,

aber die Realität des öffentlichen Lebens trifft diese nach Schulentlassung, überwiegend unvorbereitet mit voller Wucht, egal welche Noten im Zeugnis stehen und egal Realschulabgänger (26 %) oder der Hauptschule (52 %)!

Die Erwachsenenwelt hat so viele Formalitäten und Bürokratie die sich in der Schule nicht lernen lassen.

 

 

 Siehe auch z. B. in meinen Berichten   Umweltansicht

 

Attraktive Ausbildungsstellen sind rar! Ausbildungsplätze sind nicht immer die Regel, und auch nicht  innerhalb vor drei Jahren zu bekommen.

Den Stress und mit dem Umgang dabei haben die Jugendlichen in der Schule nicht gelernt.

Den unnötigen psychischen Test mit den bis zu 200 Bewerbungen schreiben ist  die eine  besondere Belohnung der Jugendlichen nach der Schulentlassung, durch die Politiker und deren Regierung und der Betriebe etc. im Lande.

 

Die Belastungen um dieses Wissen nach der Schule und den Nullbockausbildungsstellen führt sicherlich zu vermehrtem Streß in den letzten Klassen, die sogar zu Paniken unter den Kindern und schlechtere Noten zur Folge haben kann, weil ein Beruf, eine Stelle schon gefunden werden soll, aber die Situation vor dem Schultor  zum Teil chaotisch ist.. 

Diese Situation hat sogar zu Unruhen im Volk geführt, da diese Jugendlichen nicht nur entmutigt werden, sondern den Streß in die Familien tragen;  in Schulen und in die Öffentlichkeit, persönliche Schäden sind die Regel.

 

Jugendliche müssen eine berechtigte Chance für den Start bekommen, sie sollen nicht ausgeschlossen werden vom normalen Leben! 

 

Die Situation der Schüler die entlassen werden aus der Schule ist nicht besonders günstig.

Politiker meinen nun sie haben  eine Last weniger und die Karte der Industrie und dem Handwerk  etc. zugespielt, dies ist ein delegieren, lediglich der Verantwortung, ein Wegschieben und nicht eine überfällige Entscheidung für die Garantie einer Ausbildungsstelle für Jugendliche.

 

Viele  junge Menschen wissen nicht ob sie dann eine dem Wunsch entsprechende Stelle finden, ob es überhaupt möglich ist eine zu finden. Die Situation ist natürlich marktabhängig, soll es aber  nicht bleiben. – Weil dies kein  sozialverantwortliches Eingliedern von Jugendlichen in die Gesellschaft ist, sondern ein Ausschließen und dies nach so vielen Jahren der Demokratie in Deutschland. Sicherlich kann ein System  was auf Aussonderung angelegt ist, nicht weiter bestehen. Vorhandene Ausbildungsstellen sollen aufgestockt werden, ein etwas über den Marktmöglichkeiten auszubilden ist  nicht schädlich

 

Verantwortlichkeit des Gesetzesgebers hat es versäumt auf dieses zu achten. Eine klare Entscheidung wird zwischen den Parteien hin und hergeworfen. In der Zwischenzeit  werden tausende Jugendliche kaputt, reiben sich auf und haben seelische und andere Schädigungen  mit zum Teil Langzeitwirkung bekommen, - dies führt früher oder später zu erhöhten Krankenversicherungskosten-   viele wenden sich von Politik und Erwachsenenwelt ab, die Folgen sehen wir im öffentlichen Leben, wo bleibt das Verständnis für unsere Jugendlichen?

 

Es ist  an der Zeit der großen Geschenke machen, an die Banken, auch an die Jugendlichen ist zu denken, die  werden dann vergessen. Was ebenso wichtig wäre, aber da kommt die Politik und Gesetzesausleger nicht darauf, ein  Fehler für die Zukunft.

Nach dem Motto : Geld ist wichtiger ( es geht bekanntlich um die Banken etc. nicht um die Industrie und Handwerk) als die Zukunft der Jugendlichen.

Nun, frage ich die Politiker, in welchem Licht sie die Jugendlichen sehen wenn ungerecht gehandelt wird?

 

Die Politiker belohnen Leute, die Banken etc.  die alles verspielt haben, was ist dies ein Unrecht, einen Schirm für Bänker (Spieler) aufzuspannen und die Jugendlichen nicht mit darunter stehen zu lassen sondern davon zu jagen. 

 

Politiker provozieren die Jugendlichen und das Volk wenn so gehandelt wird. Die Quittung wird nicht lange darauf warten. Wahlen kommen und gehen. Piraten erobern das Podium, weil die Mitte der Politiker eine Lebensposition für sich  daraus gemacht haben.

 

Vergleich:

Dies steht nicht zum Verhalten was Jugendlichen beigebracht und gelehrt wurde. Normalfall Lotto, wer dort sein Geld verspielt der hat kein Recht dieses wieder zu bekommen. sicherlich können die Bankangestellten beim Arzt eine Hilfe bekommen durch die Krankenversicherung aber doch nicht das Geld wieder zurück! 

 

Dies ist die verkehrte Ansicht der Politiker, eine bodenlose Ungerechtigkeit, die im Volk zu schlechter Denkweise über Politik führt; also Politiker zurück zu normaler Denkweise, aufwachen und den Realitäten ins Auge sehen, Jugendlichen zuhören und auch handeln.

 

Wenn Gelder ungerecht vergeben werden. Denken Sie mal nach, wenn Jugendliche davon hören, so werden schlimmste Folgen hervorgerufen, durch falsche Geldverteilung werden Jugendliche in ihrer Entwicklung geschädigt, weil der Rechtsanspruch auf eine Ausbildungsstelle nicht vollzogen wird, da die volle Sozialverantwortlichkeit fehlt. 

 

Nun, was können Jugendliche erwarten

 

Ein Praktikum wird zwar angeboten aber dies entspricht dann nicht den leitungsmäßigen Forderungen an Schnelligkeit und Ausdauer in den tatsächlichen Ausbildungsstellen. Nach meinen Informationen wird dann im Berufsleben,  in der Ausbildungsstelle erheblich mehr Einsatz gefordert. Selbst wenn diese es schaffen die Anstrengungen zu bringen, so ist die Leistung höher als in dem Praktikum, die später erwartet wird. Ausnahmen - wo dieser Ersatz für eine Kraft herhalten muss und erhebliche Leistungen über die Kräfte des Jugendlichen gehen kommen immer öfters vor - die sind dann Anlass für ein Abbruch des Praktikums.

Diese Regel für 18 jährige die dann nicht mehr den vollen Schutz des Auszubildenden haben ist ebenfalls ungerecht, weil die Arbeitszeiten dann nicht eingehalten werden von bestimmten Betrieben, sie werden dann z. Teil erheblich überlastet und müssen bis zu 10 - 14 Stunden am Tag arbeiten; sie nutzen diese Situation schamlos zum Nachteil der Jugendlichen aus.

So ist nicht verwunderlich und nachvollziehbar, Jugendliche können oft dem Berufsschulunterricht nicht folgen und schlafen ein. Die Zuständigen kennen  das Problem und meinen es ist normal !

 

Die Jugendlichen untereinander haben oft keine Lösung und machen sich noch mehr Angst als da die Situation für sie nicht durchschaubar und zu lösen ist. Problematiken werden zu Hause ausgetragen, zu der Welt der Erwachsenen kommt die Konfliktbewältigung dazu, die den Frieden in der Familie in Mitleidenschaft ziehen kann.

Eine tatsächliche Lösung ist von den Eltern nur bedingt und nur mit Aussprache möglich.

 

Hierzu kommt die Ansicht der Jungen die Älteren haben nicht die Möglichkeit ihre Problemstellung zu verstehen und zu meistern, da komplexe Zusammenhänge nicht beeinflussbar sind.

Zum Teil sind die Jugendlichen schon 18 Jahre und meinen alles evtl. alleine es schaffen zu können, dies stößt an Grenzen, es kommt auch hinzu, sie wollen stark sein, selber entscheiden.

Aber aus vielen Betrieben und Werkstätten meint man, die/der Auszubildende wird es schon schaffen, aber der Druck bleibt, häufig wird der Stress in die Berufsschule mitgenommen.

Arbeiten sind  auf  zeitliche Abläufe und  auf Produktion abgestimmt,  so können  diese Berufe weniger reizvoll werden, und es kommt zu Kündigungen von beiden Seiten. Viele Berufe sind eigentlich Anlernberufe und es wiederholen sich Arbeitsabläufe tagtäglich, mehr als in der Vergangenheit. Daher meine Forderung, die Wahl ob einer später weiterkommen will oder den einfachen Beruf, ohne vorerst die Option z. B. höhere Qualifizierung zu erwerben, wählt.

Dies ist später bei Interesse und evtl. Möglichkeit im Betrieb oder Handwerk immer gegeben.

Diese Wahl ist z. B. bei Schülern die nicht so tolle Noten haben vorprogrammiert und ausreichend. Daher sollten die einfachen Berufe nur 2 Jahre an Ausbildung haben.

 (Text weiter kontrollieren)

Es gibt noch viele Berufe die viel Fantasie und Geschick erfordern, dies bedeutet nicht immer einen hohen Anspruch an die Bildung des Einzelnen, sondern oft sind nur bestimmte schulische  Bereiche nötig . Somit können auch diese Jugendlichen mit weniger guten Abschlüssen, wenn sie gerade in dem benötigten Fach aufholen und sich da Mühe geben würden sie ebenfalls die Ausbildung schaffen. 

 

wird aber von den Lehrplänen der Berufsschulen  nicht berücksichtigt und oft ein zu hohem Zwang zu schlechten Benotungen erzeugt und gegeben, der nachteilig für den Schüler und sein Fortkommen ist.

 

90 % der Jugendlichen schaffen den Abschluss der Lehre, so die Innungen.  Also egal wie die Noten waren.

Die Ansicht, alle sollen den gleichen Bildungsstand erhalten ist eine weitere Belastung und kann wegen der Eigenart und Verschiedenheit des Menschen gar nicht gefordert werden und ist auch nicht  so relevant zu Bedingungen in vielen Berufen.

 

Es gibt viele Leute mit einer hohen schulischen  Bildung und machen eigentlich einfache Arbeiten in der Firma!

 

Ich halte die Verdienste als überholungsbedürftig. Warum können nicht körperlich hart arbeitende Menschen nicht auch 2.100 bis 3.500 Euro Netto verdienen.

Die Verteilung der Schwere ist da ebenfalls gegeben, so kann evtl. der Büromensch nicht die harte Arbeit tun, also wo ist die  Sozialverantwortlichkeit. Siehe mein Modell für Niedriglöhne etc.

Es fehlt in unserer Demokratie die Unterteilung, für solche Gruppen von belasteten Menschen in Berufen und Arbeiten, für die  hat das Rentenalter um fünf Jahre früher zu beginnen hat. ( Siehe Polizisten etc. )

Die ganze Struktur der Renten ist unsozial, ungerecht  und nicht nachhaltig ausgelegt.

Hierzu werde ich meine Renten Pläne aus 2003 vorlegen, der Bereich  Kleine-Rente ist schon fertig siehe unter Kleine-Rente zahlbar mit min. 5 Euro mtl. von Geburt an, bis 55 Jahre, dann gesamte Auszahlung und dann Genetationenvertragszahlungen von 5 € für die nächste Generation bis der Arbeitnehmer stirbt.

Wichtiger ist die Jugendlichen auf ein motiviertes Durchhalten einzustimmen und zu helfen

. –unten mehr –

 

In Betrieben geht die Arbeit vor, da zählt oft nicht die Meinung des Jugendlichen.

Oft ist es so, an dem Tage in der Berufsschule sind die Jugendlichen dann derart müde und können zum Teil dem Unterricht nicht richtig folgen, so kommen Stress und schlechte Noten vermehrt zustande. 
Deshalb meine Forderung gesetzlich ist zu fordern, Jugendliche sollen an einem folgenden Berufsschultag schon um 18 Uhr den Dienst, die Arbeit am Vortag  beenden können, damit Er oder Sie gut ausgeschlafen in die Schule kommen kann. 

 

 

 

Eine andere Sache ist  es werden z. B. in Fächern wie Mathematik u.a., Sachen verlangt die nie gebraucht werden, so kann es sein, eine solche schlechte Note kann den Berufsabschluss gefährden. Oder den Jungen Menschen der Interesse hat an dem Beruf diesen zu versauern.    

Auf weitere Lösungsvorschläge, die nicht schon gegeben wurden - gebe ich noch später ein,- einige sind teilweise wo anders veröffentlicht.

 

Wenn ich darüber schreibe habe ich auch Lösungen, bei mir wird nicht nur gemeckert, sondern beigetragen zu Problembewältigung .

 

Daher nochmals meine und unsere Kernforderungen

Schulische Ausbildung der Jugendlichen endet nicht mit der Schulentlassung, sondern sie haben ein Anrecht auf Fortsetzung in eine Ausbildung und eine Ausbildungsstelle oder Arbeit, einen Beruf zu enden.  Dies muss Rechtsanspruch für min. 2- 3 Jahre  in Deutschland  werden.

Es ist ein Hinhalten und ungerecht, zu behaupten der Schulabschluss wäre ausreichend ohne den Abschluss einer Berufsausbildung als  Ziel, als Anrecht, mit einer Garantie auf eine Ausbildungsstelle oder Arbeit ist er es erst.

Diese beiden Komponenten Schule und Ausbildungsberuf gehören zusammen, eine Verhinderung dieser gerechten Bestandteile hat schwerste Folgen, wie wir so viele Jahre verfolgen konnten. Ein Anrecht auf einen sofortigen Übergang in eine garantierte Ausbildung ist ein rechtsstaatliche Mittel den Jugendlichen eine tatsächliche Ausbildungsstelle oder Arbeit für die ersten drei Jahre zu garantieren.

( geändert am 21.03.2012, 24.04.2012)

 

 

Helfen Sie alle mit dieser Ungerechtigkeit an den Jugendlichen zu ändern, werden Sie bitte politisch aktiv und wählen Parteien die dieses Versprechen auch tatsächlich einlösen wollen. Schreiben Sie, und fordern Sie diese Anrechte und Garantien für Jugendliche.

Die politische Garantie nach der Schule, dies mit einem Ausbildungsplatz oder Arbeit zu verbinden ist die Garantie einen sinnvollen Abschluss zu erhalten.

Ein Leben mit gleichen Bedingungen die normal sind fürs Leben.

Steht hinter Eurer Forderung und zeigt den Politikern und den Gerichten die rote Karte wenn Rechte zum Nachteil für Euch ungünstig ausgelegt werden.

 

Die Gerichte müssen die Verhandlungen aus historischer Notwendigkeit den öffentlichen Medien öffnen, damit die Ungerechtigkeit der Vergangenheit nicht wieder einziehen kann. Damit Urteile gerechter und die Richter nicht aus ihrer Ansicht sondern der Demokratie dienen.  Damit wird erreicht ein besserer rechtliches Verständnis den Bürger zu vermitteln und besonders den Richterinnen und Richtern auf die Finger auf den Mund zu sehen.   Lesen Sie zu Gerichten und Recht  unter  hoyer-eric   auf meiner Homepage

 

(Hierzu wurde ein Urteil stellvertretend für sehr viele aus den Gerichten  z. B. aus Detmold  angegeben.

Dieses Urteil soll zeigen wie Gerichte die Bürger rechtlich und finanziell schwer benachteiligen. Siehe unter Recht in meiner Homepage.)

 

Dieser Beitrag kann nicht drastisch genug geschildert werden. Jeder Politiker der dies nicht verstehen will hat die Jugendlichen und Eltern mit ihren Nöten nicht verstanden und sollte sich aus der Politik für dieses Volk verabschieden, denen fehlt die richtige Einstellung zur Sozialverantwortlichkeit. Denn die Industrie und Handwerk etc. können nicht bestehen wenn Nachwuchs fehlt.

(Text Korrig. 05.05.2012)

 

 

Darstellung gegenüber der Sozialverantwortlichkeit und Finanzverantwortlichkeit den Forderungen nach Garantie von Ausbildungsstellen der Jugendlichen in einem gerechten Europa.

 

 

Grundsätzliches :

Einen Anspruch auf eine Ausbildungsstelle ist ein Anfang eines Lebens der Jugendlichen, in eine Gleichstellung, dem Mittelpunkt unserer Sorge, sozialverantwortlich zu sein.

Es rührt auch von der ungenügenden, vorbereiteten Situation in den Schulen her; - diese sind aber von den Schulbehörden abhängig - jetzt kommt das Chaos der Jugendarbeitslosigkeit und Sparangebot der Regierung, Nullbocksuperangebote von, entweder keine oder überlaufenen Ausbildungsstellen, - dies wird hier von mir und anderen auf ein Versagen von Anerkennung der dringlichen Rechte, sowie der politischen Sozialverantwortlichkeit zugeschrieben -.

 

 

Betrachtungen im Verhältnis zu einem zukunftsschädigenden  Rettungsschirm der Politiker für die Banken und Länder.

Dies wird zum unbezahlbaren Generationenvertrag für die jungen Bürger! Dies ist Realität, bitte lassen sie sich nicht irre machen durch politisches Gerede!

Nicht die Jungen können die Renten nicht mehr für die Älteren bezahlen sondern die Finanzwelt und die Regierung mach es den Jungen praktisch es unmöglich dies zu erfüllen.

Die Ausgaben für die Finanzwelt im Verhältnis zu unseren Jugendlichen, so stehen diese erheblich benachteiligt da.

 

Welche Relation sind Ausgaben eines Rettungsschirmes von 300 - 500 - 700  Milliarden Euro zu den Ausgaben die nötig wären wenn die Jugendlichen ein Anrecht auf eine Ausbildungsstelle oder Arbeit erhalten würden?- die in meiner Unterdomain behandelte Finanzverantwortlichkeit wird auf die ungleiche Unterstützung der Bürger hingewiesen.

Überhaupt wird über das Wohl der Bürger hinweg gehandelt. - Siehe  GG 115 -

Die Regierung lässt Verhältnismäßigkeit zum Recht nicht gelten, somit steht die Demokratie an der Wende zum Absturz, - auch wenn nur eine Staatskrise kommt, keiner kennt die Auswirkungen -  genau wie in den Krisenzeiten in der Vergangenheit.

Wenn z. B. eine Familie mit Haus die Schulden – für das Haus - nicht bezahlen kann, aus welchen Gründen auch immer, so wird  der Familie mit Kindern das Haus von der Bank über die Gerichte weggenommen. Die Gerichte kennen keine Barmherzigkeit sie handeln nach ungleichem  Gesetz und senden den Gerichtsvollzieher. So kommt die Bank an das Geld, was sie auf der anderen Seite verspekuliert hat. Also an das Geld  der kleinen Leute. Die Folge, die Familie kann  dann vom Staat eine kleine Sozialhilfe bekommen.

Es wäre auch möglich die Raten für das Haus für z. B: drei Jahre zu halbieren, machen die nicht; genau hier soll der Staat eingreifen, denn er erleichtert es anderen auch.

Die Bank darf seine Bank behalten und bekommt noch Geld damit sie nicht  gepfändet wird. Dies soll Gerechtigkeit sein liebe Mitbürger? 

 

Jugendliche können mit einem Ausbildungsstellenanrecht in geordneten Abläufen sich auf die Zukunft einstellen und so ohne Schädigungen ein vollwertiges Mitglied unserer Demokratie werden. So bleibt der Wunsch eine gerechte Demokratie zu werden eine Wunschvorstellung.

 

Ich fordere 5 Milliarden Euro für die Jugendlichen in den nächsten drei Jahren um über ein Anrecht auf Ausbildung diese Ausbildungsstellen  zu schaffen.

 

Die Politiker ( der CDU)  haben die Petitionen - sogar eine große - für Jugendliche, eine Zusicherung von garantierten Ausbildungsstellen abgelehnt.

Mangelnde Verantwortlichkeit unserer Politiker und ein falsch verstandenes Angstgefühl zum Generationenvertrag. und zur Wirtschaft.

Was weniger nötig wäre, wenn diese Problematik von bekannten Fakten –z. B. mehr Ausbildungsstellen mehr Einnahmen in den Kassen der Kommunen etc.  – ordentlich verglichen worden wäre.

Wichtig:

Dort ist auf die Finanzierbarkeit, bzw. der Selbstfinanzierbarkeit durch Bereitstellung von Ausbildungsstellen gegenübergestellt worden, und siehe da, es gibt gar keine Nachteile für den Steuerzahler sondern mehr Steuern für Kommunen etc. von Bürgern.

Diese negativen Problematiken werden ausgelöst durch mangelndes Interesse und falsch verstandenen Berechnungen der Kosten bei einem Anrecht  auf Ausbildungsstellen.

Es ist eine große Lüge diese vers. anderen Darstellung, also wollen unser Politiker dem Bürgern den Jugendlichen nichts Gutes geben, ungleiche Verhältnisse. Also falsche Politik zu unrichtigen Berechnungen lassen sich korrigieren und es wäre dann nachhaltig gelöst mit den Ausbildungsstellen. 

 

Wenn diese Politiker wieder auftauchen fragt sie konkret und zeigt auf diese Wunde, fordert was Ihr zur Gleichberechtigung nötig habt.

 

Ein großes Problem ist Aufpassen auf die Finanzmärkte und deren Geschwindigkeit - so sind die 30 Jahre der dann möglichen Engpässe bei den Zahlungen für Renten mit den Finanzweltproblemen Euro etc. auf 10 Jahre  Finanzverantwortlichkeit  zusammengeschrumpft, die Probleme kommen hierdurch früher!

 

Dies bedeutet nicht die Industrie sondern die Finanzwelt reduziert die geordnete Zahlung der Renten etc. dann durch deren Risiken und astronomischen Gibhergeldforderungen,-

 

die in einen Sumpf der immer mehr verlangt sich befinden und wissen nicht mehr wo sie gesichert hintreten können, haben zuhauf ihr Selbstbewusstsein verloren.

 

Ich will nicht nur diese sehen sondern die Gemeinden wo die durch die Bürgervertretungen, Entscheidungen treffen die dann zu leeren Kassen führen und handlungsunfähig werden – weil eben wieder Finanzinteressen dahinter stehen - auch bei Politik und Gerichten entstehen Lücken der Berücksichtigung, der reifen Überlegung zum Wohle des Volkes und nicht nur dem angeblichen wirtschaftlichen Zweck. ( Da sind die Gerichte sozusagen Weltmeister weil diese nicht besser Prüfen –siehe Internet - und dadurch Nachteile für sich und das Volk durch ihre eigene Sichtweise stolpern, ca. 15 % der Gerichtsurteile sind falsch oder berücksichtigen Sachverhalte falsch, nach Schätzungen sogar mehr, - also könnte man  auch knobeln -  Dieser Zustand ist eine Gefahr für die Demokratie. Hierzu habe ich unter Recht  ein Urteil aus Detmold  angeführt, eine haarsträubend Beurteilung für Bürger in einer Demokratie! Viele kennen evtl. aus Zeitungen und Radio oder TV solche ungerechten Urteile; z. B. bei Sanierungen etc. 

 

Achtung Bürger: Sie bekommen ein Urteil, dies besagt nicht sie haben recht nach allgemeinen Verständnis, und dann  sind die Fristen und Regularien in Gerichten und zu Anträgen zu beachten, der einfache Bürger wäre in den meisten Fällen überfordert sein tatsächliches Recht zu erhalten. Auf was für einer Grundlage ist dann  demokratische Rechtsordnung aufgebaut. Bedarf die Rechtsprechung eine Durchforstung, eine sehr große Bereinigung zum Wohle der Bürger, die  wäre die  sehr nötig, die Variante wird aber in viel zu kleinen Schritten und nicht ausreichend zeitgemäß durchgeführt und hängt hinter den Versprechungen einer Demokratie hinterher! 

 

Verpflichtungen der Politiker für Bürger:

Bürger sollten mehr Forderungen bei den Verpflichtungen gegenüber den Jugendlichen nach Ausbildungsstellen verlangen.

Es würde überhaupt nicht groß aufgefallen bei den Kosten für Ausbildungsstellen, da diese jungen Bürger in Arbeit oder Lehrstelle wieder investiert hätten. Sie würden früher in bessere Rentenversicherungsansprüche kommen und ihren Lebensstandard früher und besser  genießen können.

Durch diese Steuern der jungen Jugendlichen und jungen Erwachsenen  wären überhaupt keine Lücken von Geldern dem Staat entstanden, - zu berücksichtigen sind auch  die Kosten für die Bekannten Maßnahmen zur Zeit -  die die Aufwendungen  für eine Garantie von Ausbildungsstellen tatsächlich kosten würden.

 

Viele Maßnahmen werden nur zum Schein gemacht, denn tatsächlich erhalten Jugendlichen dann keine Ausbildungsstelle.

 

So wird  der Generationenvertrag durchlöchert und geschwächt.

Überhaupt kann es passieren, die Regierung kann die Verpflichtungen zum Euro  nicht mehr schultern und bekommt Schieflage und kann staatliche Pflichten nicht mehr erfüllen, wenn sie den Euro den Vorrang gibt. Hierzu  Finanzverantwortlichkeit

Beachten Sie bitte: wenn diese Art von Finanzschwierigkeiten aufkamen kommen schicksalhafte Umstände wie Geldentwertung oder sogar Krieg. Nicht möglich, sagen Sie, dies  würde ich mir z. Z. nicht wagen eine positive Sicht den Bürgern zu vermitteln, da ich Verantwortung gegen über dem Geschriebenen und Ihnen habe.

Ich sage es öffentlich aus, eigentlich ist es wieder so weit, wie 1924, 1928, 1946;1971, 2012  wenn wir erst in einigen Jahren den Zusammenbruch beschert bekommen oder jetzt, ist es nicht so erheblich meinen etliche, total falsch!

Erst viel später massive Schnitte anzubringen birgt die Gefahr eine Operation an einem total geschwächten Körper vorzunehmen, mit den erhöhten Risiken. Besser gleich  den totalen Schnitt zu machen, wo der Körper an sich noch gesund ist, so könnte er dies evtl. gut überleben. 

 

Verschiedene Themen der sozialen Bereiche

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Jugendliche und Schüler, Lehrer und

Eltern,

durch den französischen Präsidenten François Hollande - der eingeladen hatte - wurde nun beschlossen den Jugendlichen innerhalb von vier Monaten eine Jugendgarantie für eine Ausbildung, Praktikumsstelle oder Arbeit zu sichern. Hierfür wurden 3 Milliarden Euro sofort bewilligt und 45 Milliarden in den nächsten 2 Jahren aus den verschiedenen Töpfen der EG etc.

Hiermit ist meine Forderung, die ich seit 2 Jahre auf meiner Homepage Sozialverantwortlich und dann später unter Ausbildungsplatz-Anrecht -  sofort  nach  der  Schule  forderte  – und zum Teil sehr drastisch dargestellt habe -, zum überwiegenden Teil genehmigt worden.

Ich freue mich über diesen Beschluss besonders, und werde sehen wie dies umgesetzt wird.

Ich hatte ständig mehr Anfragen auf meiner Homepage – oft zeitweise war Sozialverantwortlich lange an erster Stelle,  im Oktober 2013 stieg dies bis auf über 11.000 Anfragen im Monat an. Feb. 2014, Anfragen ca. 40.300, Besucher ca. 8.000

Auf bekannten Internetseiten war ich vertreten und habe seit 2011 diesen Artikel oder Teile meiner Forderung dort bekannt gemacht.

Ich denke dieser Aufruf und diese Forderungen für die Jugendlichen haben viele Politiker und zuständige Stellen gelesen. Ich bin mit diesen Bekenntnis für die Jugendlichen und besonders den Schülern der letzten Klassen  - die dann mit keinem Stress wegen der Ausbildungsstelle in Panik kommen und nun noch bessere Noten schreiben werden sehr zufrieden. So ist die größte Last endlich von den Schülern genommen worden, darüber bin ich sehr froh.

Mit freundlichem Gruß

Eric Hoyer

( 13.11.2013; 01:36 Uhr)

 

Bundestagswahl  2013

Die Wahl, die Jugendlichen soll diese Wahl nutzen und den Politikern ein Versprechen abringen, für alle eine Ausbildungsstelle oder Arbeit nach der Schule für 3 Jahre im Gesetz zu verankern.Dies wurde erst jetzt mit der obigen Erklärung der Politiker gemacht , sehen wir wie dies umgesetzt wird.

Lesen sie auch  Ausbildungsplatz-Anrecht

 

 

 

Ursula von der Leyen

Verteidigungsministerin in der BRD, wurde aus dem Grund von der Kanzlerin an die Front, geschickt weil Sie als Frau, der Kanzlerin ein Konkurrentin gewesen wäre.

Ungefähr so wie Saul den David an die Front schickte.

Nun wird sich zeigen ob Sie zu dem Handwerk was beizutragen hat oder ob Sie an der Front durch Waffen oder durch Politik fällt, evtl auch durch Aufreibung der eigenen Persönlichkeit.

Die Kanzlerin hat eben viele Schwächen in der Vergangenheit gezeigt, dies sie nicht gelöst hat, noch durch Hineinrufen ins Volk haltet zusammen lösen konnte. Es kommt im Volk kein Vertrauen mehr auf – die Politiker noch - weil das Volk nun immer mehr die nachteilige Politik erkennt die dem Volk abverlangt wurde. Dies zeigt sich auf den Straßen. Zudem hat sie eine falsche politik und Verständnis gegenüber Russland hierzu mehr in Ukraine-Krim und Russland wo ich einen vor Monaten gemachten Vorschlag nun in der Politik übernommen wird. Es ist ein schwerer Fehler so mit Russland umzugehen, lesen sie dort.

 

Unser Volk wurde ausgebeutet und wie es den Familien geht ist kein Ziel einer nachhaltigen Hilfe.

Den Jugendlichen wurden echte Hilfen über 20 Jahre verwehrt lesen Sie wie es diesen ergangen ist auf Ausbildungsstellen-Anrecht oder Sozialverantwortlich Eric Hoyer

ich grüße Sie freundlich

(14.04.2014 klein geändet 14.12.2014)

 

 

 

 

 Zwischendurch auf ein Wort bitte:

Haben wir noch eine

Demokratie?

Gesetze und Abwicklung des Rechts ist schon Jahre gegen den kleinen Mann gerichtet, gegen die Jugend gerichtet? Es müsste eine Generalrevision der Gesetze durchgeführt werden. Egal ob den Banken alles erlassen wird oder ob die die Steuern wesentlich weniger zahlen als das Fußvolk usw.

Jugendliche muss ein Anrecht auf eine Ausbildungsstelle per Gesetz zugesichert werden. Viele Sachverhalte stimmen in unserer Republik nicht mehr. Dies war über jahrzehntelang staatliche Vernachlässigung. Staat vernachlässigt Kinder und Schüler, - siehe Beitrag Aktuelle Gefahr - Schülerfahrkarten müssen vom Staat bezahlt werden,  alte Menschen werden vernachlässigt versorgt; oft eine Hetze gegen die Alten die unseren Wohlstand erst ermöglicht haben und wird jetzt der Jugend Angst gemacht wegen der Renten. Die Politik hat versagt ein ordentliches, nachhaltiges Rentensystem einzuführen. z. B. erhalten Bürger in Holland sogar schon ab 15 Jahren Halbtagsarbeit 1.100 € Rente ca. 600 Euro mehr als in der BRD.

Hitler hatte sich sehr in Europa vor dem 2. Weltkrieg unbeliebt gemacht, Sehen sie mal die Politiker in Europa und das Volk an in unseren Tagen was die von Merkel halten! Können sie fast jeden Tag hören und sehen. Die Merkel ist verhasst bei vielen Euro-Politikern. Dies kann mal schlimm enden!

 

Richter und Richterinnen haben sich an dem Wohl des Volkes auszurichten und nicht nur dem Paragraphen nach zu urteilen. bis zu 15 % der Urteile sind falsch und sogar ungerecht.  Die verhindern nicht Streit oft schüren die ihn noch.

Familien-Mitglieder  z.B. dürfen nicht mehr mit-bestraft werden und große Unterschiede bei Strafen sind unzulässig.

Europa ist ein Europa der Menschen, ist doch nicht mit einer Währung darzustellen!

Hierdurch werden die nachfolgenden jungen Generationen über Gebühr belastet, nur weil die Regierungen falsch entschieden haben und alles dem Volk aufbürdet. Renten werden ungerecht und zum Nachteil von Bürger bezahlt, - Renten in Holland sind ca. 600 Euro  höher, es wird schon nach 15 Jahren eine Mindestrente von 1.100 Euro gezahlt;  Generationenvertrag in der BRD wird bei Renten , sozialen Belangen, bei Kommunen Städten von Straßen bis Bahn und maroden Brücken auf die nächste Generation verschoben, wird nicht erfüllt.

Armut in Deutschland nimmt zu und nicht ab!

Rote Problemkreise bilden sich weiter. EU-Eigentum ist im Ausland erheblich höher im Volk verteilt als hier; schulische Ausbildung ist nicht Volks entsprechend ausgelegt, es wird nur auf den Konsum geachtet und gelehrt; Ausbildungsplatzanrecht, wird mit schlechten Stellen oder sogar bis zu 5 Überstunden erlaubt, bzw. wird nicht kontrolliert. Ausbildungsstellenanrecht  ist immer noch ungenügend; es werden lieber Panzer nach Algerien verkauft und der Bankenlobby werden  hunderte Milliarden erlassen die das Volk irgendwie mal bezahlen muss. Afghanistan hat dem dt. Steuerzahlern min. 25 Milliarden gekostet. Hätte man dies in die Jugendarbeitslosigkeit Wirtschaft verteilt würde es uns wesentlich besser gehen.

 

Die Medien müssen in die Gerichtssäle eingelassen werden, so würde dem Volk überhaupt das Recht bewusst und nationalistische und unrechte Entscheidungen würden gebremst werden. eigendynamische Vorgänge dürfen nicht aufkommen. Aber die Stühle und Bänke in den Gerichtssälen sind leer. Aber Schauprozesse werden immer noch abgehalten.Oder ein Richter gibt in Detmold – eine Klasse war auf den Bänken und eine einer Frau – im Prozess Beteiligte – sagte es stimmt nicht so entsprechend dem Wort ähnlich, wie der Richter dies ausführte, - da verpasster der grimmige Richter ihr eine Strafe von sage und Schreibe 200 Euro. ( interessant war, er fragte die auf der Zuhörerbank saß dann nach einem Umstand, nach der Bestrafung, da blieb einigen die Spuke weg) Ich denke dies wollten sich die Klasse nicht länger anhören. Und solch eine Strafe ist zum Verhältnis erst mit einer Warnung auszusprechen, aber doch sicherlich nicht in dieser Höhe.

http://www.youtube.com/watch?v=ubnsW_2G2xk

 

Neu : es wird mit zweierlei Maß gemessen!

Überlegen Sie mal, wenn der Euro so behandelt wird, als seien keine Gesetze für Recht und  Unordnung mehr da dann dürften in den Gerichtskammern auch keine Urteile mehr gesprochen werden. Denn die Politik schont die Einen und wir als Volk sollen nicht nur uns richtig benehmen sonst spüren wir die Rute des Gerichts, was aber mit diesen, die den Euro und ganze Länder in den Ruin getrieben haben, sollen die freigesprochen werden? So urteilen Sie selber was Recht ist oder wollen Sie noch tiefer in den Sumpf der Inflation und Ungerechtigkeit  sinken.

Das Volk hat genau wie unter den Herrschenden, in den letzten 100 Jahren, in Deutschland keine tatsächliche überzeugende, menschliche Lobby, keine ehrlichen Vertreter des Volkes. Ich wähle nicht die Linke. Aber haben sie das Gesicht der Kanzlerin gesehen, wie Gregor Gysi erhebliche Ungerechtigkeit bei Haushalts-Diskussion genannt hat z. B. ein erheblicher Anteil der Menschen können sich kein ordentliches Essen mehr leisten, Mutterrente, Umverteilung von Vermögen bzw. gerechte Löhne und Einkommen und Verteilung der Lasten, aber diese Aussagen in der Woche vor dem 28.062014 sind generell gültig ohne Ansehen der Partei.    Haben wir wirklich eine Regierung die den Menschen tatsächlich hilft dem Volk helfen will, es sind zu wenige! 

 

 

Europa ist ein Europa der Menschen, was hat dies mit den finanziellen Machenschaften zu tun?  Hierzu in meinem  Finanzverantwortlichkeit

Beide Welt-Kriege wurden mit den Perspektiven des Kapitals zum Krieg geführt, glauben Sie es ist eine andere Zeit angebrochen, oberflächlich ja.

Sehen Sie mal die echten Werte unserer Gesellschaft an, wie das Volk schuften muss, ( um eine schmale Rente zu erhalten, in Holland z. B. wir schon nach 15 Jahren Arbeit eine Rente von  1.100 Euro gezahlt, dies sind fast 500 Euro mehr als in der BRD gehungert wird.)

4 Millionen in geringen Arbeitsverhältnissen. Jugendliche werden verheizt!

Praktika und immer wieder unbezahlte Praktika; danach dürfen die Jugendlichen gehen ohne Ausbildungsstelle erhalten zu haben. Billige Arbeitskräfte nutzen könnte man sagen.   Dies ist ein weiteres Thema der Vernachlässigungen durch den Staat und die Kontrollstellen! dies alles wird hier angesprochen.

 

Wir sollen nur noch an die Moderne glauben, was hat sie denn uns wirklich so Überzeugendes gegeben? Zu viele Menschen werden ausgebeutet in ihren Leistungen und wenn sie älter sind haben sie nichts zu lachen, die bösen Mitmenschen und der Arbeitgeber fordert volle Leistung - viele Arbeiten werden sehr ungerecht bezahlt. Über 45 J. erhalten Menschen oft keine Arbeit mehr.

Schwule und Lesben können heiraten und Kinderadoption soll eingeführt werden. Die Folgeschäden der Kinder werden zum Nachteil der Kinder verheimlicht. Z.B. Kinder in der Schule fragen eines dieser Kinder was Macht deine Mutti, wie sollte das Kind verstehen es hat keine Mutter wie andere Kinder, so werden Kinder gehänselt und verspottet, Kinder nehmen da keine Rücksicht, oder. Solche Endzugerscheinungen keine Mutter zu haben sind psychologisch Entwicklungs hemmend, verheerend.

Kinder wenn sie etwas älter sind und die Zusammenhänge verstehen, sind oft grausam in ihren Antworten, sie sagen, wie kann ein Arsch Kinder geben, da kommt doch nur Scheiße raus und sie haben recht , oder!

Ebenso schlimm ist, wie eine Lehrerin den Kindern dies mit den zwei verheirateten Männern erklären soll. Da brüllt die Klasse vor Lachen auf, oder wie stellen Sie sich dies vor lieber Leser?

 

Lieber einen  Glauben an Jesus der uns tatsächlich liebt und wo jeder Mensch frei seine gutes Leben leben kann  als lieblos belogen zu werden, egal ob Sie glauben oder nicht.

Sie werden freier wenn Sie nicht so sehr an die Politik und die Moderne glauben.

Demografischer Wandel und die heißen Fragen an die Jugend wären nicht nötig wenn für die Bürger die Rente in Gold und Silber in 1957 oder später ermöglicht worden wäre, also eine erhebliche Mitbestimmung fehlte hier, auf einer z. B. offen Mitbestimmung für Bürger auf einer Rentenplattform mit anderen Fachleuten etc. 

Und was bisher geschaffen wurde, es ist nicht richtig wert darin zu invertieren z. B. Riester, trister kann es nicht werden !

Was mit  meinem   Geld geschieht ist unterblieben, dies ist nicht Teil einer Demokratie sondern Diktat. Die Menschen wurden so mit bei Besitz und Rente erheblich benachteiligt!  Die Renten wären sonst doppelt so hoch, sie haben richtig gelesen. Nur mit einem Volk war überwiegend arm bleibt kann man rüde umgehen und die Bürokratie ausbauen.

Denn zu viel Bürokratie kommt von Armut diese zu verwalten!  

 

Wichtig ist. Sie machen nicht alles mit was Werbung und Politik ihnen vorgaukelt! Hierzu zählt so einfach leben wie möglich, manchmal auf Dinge verzichten können, dies soll ein gewisser Sport werden!

Freie Bürger mit gerechten Löhnen und mit guten Renten haben vorher und nachher weniger an die Politik und die Gemeinden  also an den Sozialstaat zu stellen. Die Probleme werden geringer, erheblich geringer! Die roten Problemstellen im Staat werden kleiner.

Hierdurch stellen sich ordentlichen Zeiten, Ruhe und Zufriedenheit im Volk ein!

Nur aus einer Armut bilden sich mehr rote Problemzonen die die Regierung scharf ordnen will. Schlimm ist auch, wir zahlen alle für eine verfehlte gerechte Politik, die Soziallasten; Gemeinden können die oft nicht mehr leisten.

Zuviel Bürokratie ist ein Unheil für die Bevölkerung! Eine steuerliche und freiheitliche Last ist sie. Alle Formen der erhöhten Kriminalität kommen aus dem Sumpf der verarmten Bevölkerung und allen Kreisen der Menschen weil Neid und Hass zu groß wird. Krankheiten, kommen auch oft durch ärmliche Ernährung  und Massennahrung werden nicht gebessert.  Die Politik hat in der Bundesrepublik versagt den Menschen ausreichende gute Lebensverhältnisse zu schaffen! Besonders nicht den Jugendlichen!

Wer in Europa die Augen offen hat sieht wie es den  Jugendlichen  geht, ob sie Ausbildungsstellen haben oder nicht; bis zu 60 % der Jugendlichen sind oft in Ländern ohne Arbeit ohne Ausbildungsstelle, ist dies Gleichheit, Freiheit, oder Gerechtigkeit?

Es wird Ihnen, liebe Eltern und Lehrer und den Jugendlichen es  zu schwer gemacht, ihnen werden die Mitbestimmungen in vielen Bereichen vorenthalten,  was ist eigentlich eine Demokratie in der BRD, wie sollte sie  sein? Dies war oben mein Thema und unten wird weiter darüber von mir geschrieben.

Lesen Sie mal in die Foren der täglichen Kommentare rein - wenn da nicht nur gestritten wird - da können sie dem Volk seine Meinung ganz gut lesen und erkennen, wie Gerechtigkeit aussieht. Da brauche ich gar nicht vom Leder ziehen, dort in den Kommentaren der täglichen Themen in unserer Welt lassen viele ihre Meinung, und  sagen was nicht in Ordnung ist. Und immer weniger schreiben , duie ist nicht gut, so sehen wir auf den Straßen nun immer mehr den Widerstand der unter den Nägeln der Bürger brennt.

 

Der Staat hat zu wenig Fantasie und Willen die sozialen Brennpunkte zu ordnen. Soziale Leistungen wie Arbeitslosengeld etc. werden ohne Gegenleistung gegeben. Ich wäre dafür nach drei Monaten eine Gegenleistung von min 3 - 5 Stunden nach Alter, und Gesundheit zu fordern. Wer dies freiwillig macht erhält z.B. 3 Euro pro Stunde mehr Leistung vom Arbeitsamt. 

Speziell bei sozialen Diensten ist der Staat verpflichtet, diese den Bürgern günstiger anzubieten, aber wenn da verdient wird und ein Geschäft daraus wird, wer kann dies alles bezahlen?!!

Hier ist es wichtig, der Umwelt und allen notwendigen sozialen Hilfen für die Bevölkerung  zu leisten. z.B. , Pausenpersonal  auf Schulhöfen, in Klassen, Parkanlagen, Nähstuben für alle Bevölkerungsschichten, um Gemeinsamkeit zu fördern;  Altenhilfe, in Krankenhäusern und allen sozialen Einrichtungen, in Bio-Gärten für die Verpflegung der Schüler, Kitas  und Kranken und Armen; - nicht Müllverpflegung durch 2.000 Armenküchen in der BRD - notwendige staatliche Arbeiten für die Bevölkerung wenn Mittel fehlen, Gemeindearbeiten, Hilfen für Behinderte und Menschen die Probleme haben; Jugendarbeit, Familienhilfen; Altenhilfe, Waldhilfen, auch für günstigeres Holz; ( es ist eine Schande wie Bürger mit dem Holzpreisen die Kosten der Heizungen nicht mehr bezahlen können. Hilfen bei Gericht, für mehr Laien-Richter und für Bürokratie-Abbau, Helfer in Gefängnissen, bei der Polizei in allen Bereichen etc. Sicherheitspersonal in Zügen, Energiewende usw.  Es gibt bestimmt noch viele Bereiche die eine Hilfe nötig haben, z. B. die Politiker! Da sollte zusätzlich ein Bürgerrat von 200 Bürgern ebenso angehört werden, der keine Entscheidungsbefugnis hat aber die Empfehlung muss von den Politkern gehört werden. Leider ist dies immer noch nicht geschaffen worden, denn Politiker machen, nach dem die gewählt worden sind oft nicht was das Volk braucht.  

(geändert, ergänzt am 11.04.2014, erheblich geändert, erweitert am 28.06.2014, teilw. 14.12.2014)

Erich Hoyer

XXX, 14.12.2014

 

Wichtig: 

Ehrenamtliche Hilfen

Was ich besonders wünsche ist, die Menschen aus diesen Bereichen und auch andere sollten dann geworben werden, freiwillige Dienst für das Volk zu leisten und auch etwas zu bekommen.  

Diese Freiwilligen Helfer im Volk sollten dann eine ordentliche Erhöhung der Rentenbeiträge erhalten die der Staat zahlt. Diese Freiwilligen Helfer dürfen dann mit 60 Jahren in die Rente gehen. Diese beiden, Zuzahlung zur Rente und Rente mit 60 ist eine Anerkennung ( nach z. B. 5 - 10- 15 Jahren ehrenamtliche Tätigkeit) für diese Menschen für geleistete Dienste  - Ehrenamt- fürs  Volk.  

 

Ein dummes Stück Papier, eine Urkunde ist nicht was wir brauchen, sondern eine Hand die dir sagt du hast dich für dein Volk eingesetzt und wir geben dir hierfür eine Anerkennung die wir von Herzen gerne geben. So etwas braucht unser Volk, nicht leere Versprechungen dieser Politik.  Und wie werden Beamte bezahlt? Die leben auf Steuer Kosten und werden krank und bekommen ihr Gehalt weiter. in 30 Jahren kann der de.Staat diese Pensionen etc. nicht mehr ohne großen Schaden mehr bezahlen, weil dann diese Summe ca. den überwiegenden Teil des Staatshaushaltes ausmacht. Prüfen sie selber im Internet!   

Ich glaube solange diese Sachverhalte nicht gelöst werden lebe ich in einem ungerechten Land was Deutschland heißt, leider.

 

Kleiner Hinweise für Leute die nicht dies o.g. verstehen wollen:

wenn alles für Soziale Leistungen gezahlt, bezahlt werden sollen, so wird es in diesen Bereichen viel zu teuer und der Staat erhebt es dann doch von Dir für solche Ausgaben. So verteuert sich alles was mit sozialen Diensten und Sicherheit etc.  zu tun hat.

Meine Vorschläge habe in in ähnlicher Weise schon an die Regierung von 2003  gesendet und habe nicht mal eine Antwort erhalten, arrogant und unbelehrbar, absolut nicht in das Volk hören wollen. Da diese Regierung nur für die Politik arbeitet und nicht für das eigene Volk , solches Handeln sehen wir nicht nur an den Bezügen für Vorträge, wie wir benachteiligt werden sondern mit dem Euro wird es nun sehr ernst! Nein, das Volk merkt immer mehr wie es ausgebeutet und im Streß im Leben nicht die Qualitäten erhält die es in moderner Zeit verdient hätte.

Der Generationenvertrag kann wegen der Politik nicht eingehalten werden, weil die Kanzlerin nicht fähig war diese Dinge zu ordnen. Die Wirtschaft - die noch gut ist - wird durch den Euro, bald - in die absolute Krise gedrückt! Da helfen andere Länder gerne mit, oder wollen teilhaben an dem Kuchen. 

Die elenden Versuche der Politik dem Bären (Russland)  den Honig  - die Krim - wegzunehmen ist geradezu lächerlich was würde passieren wenn man einen Stützpunkt der USA streitig machen würde. Was denken Sie was der Amerikaner machen würde? Meine Lösung die wesentlich besser wäre als alle bisherigen diplomatischen Bemühungen , - diese sind zum Teil dilettantisch oder von Kriegsgeschrei gekennzeichnet - können so nicht fruchten, nur kalten Krieg einleiten. Gleiches Schema wie vor beiden Kriegen, oder allen Kriegen.!! Auf meiner anderen Seite lesen Sie unter Ukraine Russland Krim; besser ich gebe dies gleich hier wieder wie ich dies meine.

Klar wenn es den Menschen besser geht gibt es immer einen Grund einen Krieg oder Krise herauf zu beschwören. Oder es wird um Machtstellungen gestritten, aber das Volk muss leiden.

Da viele Leute nicht bereit sind mal auf eine andere Seite zu klicken, so werde ich meine beiden Lösungen zu 1. und 2. Zu Ukraine, Russland und der Krim hier wiedergeben. Den vollen Beitrag unter Ukraine Russland und Krim-Konflikt auf meiner Homepage oder auf WordPress Eric Hoyer  oder auf Umweltansicht Eric Hoyer

Hier nun ein Auszug aus meinem Beitrag und Lösungen.

  1. Krim-Problematik ist nur für beide Staaten, der Ukraine und Russland so zu lösen, indem diese die gleichen Rechte für Ukraine und Russland auf der Krim erhalten.

 

  1. Ukraine muss ein freies Land werden, in welchen die Nato oder USA keine Waffen und Streitkräfte einbringen darf, praktisch eine militärische neutrale Zone, damit Russland keine Befürchtungen hegen muss; nur eine solche Lösung, die ich erarbeitet habe, ist sofort den Russen und Ukrainer anzubieten und ein annehmbarer Kompromiss!

 

Die Politik reitet jetzt noch auf dem Können der Wirtschaft,

aber sie reitet diese im Galopp mit dem Euro auf dem Rücken

kaputt, das hält nicht der stabilste Gaul aus!!

Einen freundlichen Gruß

Eric Hoyer

(08.11.2012, korrigiert am 20.01.2013; 25,02.2013, 20.03.2014 11.04.2014)

 

( 25.05.2013 )

Alle meine Beiträge sind von mir, daher ist schon öfters mein Text von anderen überprüft ( min. 300 mal )  worden, ob ich abschreibe.

Alles bei meinen Homepage Seiten ist Urheberrechtlich geschützt und ist teilweise für meine Kinder, falls ein Erfolg bei der Umweltalternativtechnik etc. sich einstellt.

 

 Hinweis:

Schulen sollten nicht mehr nach Berlin fahren lassen, da diese Stadt gefährlich ist auch am Tage, so etwas ist in Filmbeiträgen wesentlich besser zu ergründen. Hier will ich nur zum Ausdruck bringen, die oft langen Fernfahrten der Schulen sollen reduziert werden, weil diese oft nicht sinnvoll sind und viele Busse in den letzten 20 Jahren verunglückt sind. 

 http://nachrichten.t-online.de/berlin-20-jaehriger-stirbt-nach-pruegelattacke-am-alexanderplatz-/id_60346638/index

 

Es kommen so viele Schüler in Busreisen um, grauenhafte Unfälle mit Bussen auf langen Fahrten. Bitte lieber Lehrer wählen Sie für ihre Schüler Ziele in der Umgebung, danke!

Immer wieder meine  Sprüche wie dieser:

 

Hartz IV ist das Pech der keinen Leute, es klebt eben echt an diesen!

Soziale Gerechtigkeit

gegenüber Jugendlichen :

Meine Homepage Sozialverantwortlich.de

befasst sich mit den Problemen der gesellschaftlichen Vereinbarkeit mit der Vernachlässigung von Jugendlichen durch den Staat, besonders bei dem Problem Ausbildungsstellen. Dort wird z. B. in Küchen der Restaurants etc. die Kontrolle auf Einhaltung der Arbeitszeiten für Azubis praktisch nicht kontrolliert; so müssen diese oft 3 - 5 Überstunden pro Tag ableisten und sogar an Schultagen und freien Tagen mithelfen. Für diese unerlaubten Überstunden erhalten diese fast keinen Ausgleich noch Vergütung. bis über 50 % brechen die Ausbildung aus diesen und anderen Gründen dort ab. In diesen Bereichen wird die Kontrollen der Überprüfungen oft mit beiden Augen zu, durchgeführt.

 

Der Staat hat zwar Schul-und Jugendschutzgesetze erlassen, hält diese aber nicht ein.

Durch die völlig unzureichenden Ausbildungsstellenangebote oder Arbeit für Jugendliche werden schwere Vernachlässigung und Schädigungen bei Jugendlichen verursacht.  Dem Staat seine seine Gesetze  sind oft völlig unzureichend oder wirklichkeitsfremd oder wie hier werden diese nicht eingehalten.

Diese Probleme  sind bekannt und haben zum Teil erhebliche nachhaltige, gesundheitliche, finanzielle und gesellschaftliche  Auswirkungen für die Azubis.

 

Würden Eltern diesen Jugendlichen solche Schädigungen zufügen, würden  disziplinarische, rechtliche,  und gerichtliche Ordnungsstrafen folgen. Mir ist unerklärlich wie solche Vernachlässigungen durch die Politik und in so hoher Zahl überhaupt nicht gerichtlich verfolgt werden!

Gemeinwohl ist nicht nur eine Bürgerpflicht sondern ist offensichtlich bei den Parteien noch nicht recht angekommen, weil diese Bürgerpflicht die Gesundheit über die  Bildung eine Nachhaltigkeit darstellt die dem Wohle der Bevölkerung dient. Da aber die Jugendlichen und Eltern dies verstehen, warum die Politiker nicht.

Dies ist ein Teil der demokratischen Ungerechtigkeit die hier in Deutschland noch massiv besteht und an den Jugendlichen verübt werden. Es geht nicht um Einzelfälle sondern um eine große Zahl von Jugendlichen zum Teil von über 100.000; also keine kleine Gruppe.

Gerade bei einem Praktikum wird meistens nichts bezahlt, noch schlimmer, sie erhalten auch keine Beiträge für die Rente und haben damit erhebliche Benachteiligungen hinzunehmen. Also kein Praktikum ohne Bezahlung oder über ein Monat hinaus. Viele Betriebe wollen nicht mal die Fahrkarte der Bahn bezahlen. viele können bis 25 J. keine ordentlichen Rentenbeiträge einzahlen die richtig gut  rentenwirksam werden würden.

 (X X X 20.03.2014  1.04.2014 überarbeitet)

 Joomla dort,

http://www.youtube.com/watch?v=ubnsW_2G2xk

 

Armut Fremdbeitrag mit viel Zahlen der Statistik!

http://www.bv-waldstadt.de/pdf/Armut_Reichtum_Staatsschulden.pdf

 

ungerecht verteilt? Hierüber können sie unten und anderen Stellen lesen .

 

Zum Beispiel wie die Regierung die Beamten bezahlt, stellt im Grunde ein Ungerechtigkeit dar.

XXX 11.04.2014

Hier einige Tatsachen:

ca. 400.000 Rentner Aufstockung auf Existenzminimum;

Rentensystem ist falsch und ungerecht, denn die Gesamtzahl der Einzahler in die Rentenversicherung nimmt ab. Die Renten können nur abgesichert werden wenn alle hierzu beitragen- Mein Beitrag mit Lösungen unter  Rente und Kleine-Rente

Pensionen der Beamten etc. werden z. B. zu den letzten 3 Jahren  - also dem höchsten Einkommen - mit 71 % ausgerichtet.

Die Renten der Arbeitnehmer mit nur 44 % des ganzen Berufsleben im Durchschnittsgehalt gezahlt.

Wegen schlechter und gewissenloser Handlungen der Regierung und Verwaltung sind diese Schulden - Schulden des Volkes - auf ca. 1,8 Billionen gestiegen. Diese können von den Jugendlichen und späteren Erwachsenen nie zurückgezahlt - abgetragen werden - werden. Aber die Lüge der Politiker ist die Renten könnten die Jungen nicht mehr bezahlen. Klar weil die Politik mit den Renten und Pensionen der Beamten nicht richtig umgehen können und somit das Volk und nachfolgende Generationen damit unverschämt belasten.

Ein sehr großer Teil des gesamten Bundeshaushaltes wird in ca. 35 Jahren für die Beamtenpensionen aufgebracht werden müssen. Lesen Sie mal selber im Internet nach wie die Beamten zu den Pensionen in ihrem Leben dazu bezahlen mussten, bitte nicht erschrecken! Dann erst merken Sie wie gerecht es hier in Deutschland zugeht.

Die arbeitenden Bürger werden mit den Gesetzen der Politik ausgebeutet, dies kennt jeder wenn ER oder Sie  für Hungerlöhne im Monat hart arbeiten müssen.

Die Bürger sollten mehr in den Firmen beteiligt werden, diese könnten dann sich mehr an dem Wohle der Firma etc. beteiligen und dies soll bis zu Gegenseitigen sozialen und finanziellen Beteiligungen gehen. Kredite sollen über Firmen beim Bund abgesichert werden. ( nicht bei Banken - Bürger helfen praktisch den Bürgern und Firmen stehen zum Teil dafür ein.

Das erste Eigentum sollte nicht Pfändbar sein.

Nur wenn es den arbeitenden Bürgern gut geht hat der Staat weniger Sorgen und Sozialfälle, mehr Steuereinnahmen und weniger Krankenausfälle. Aber Realitäten wollen viele Politiker nicht umsetzen.

 

 

Die Politik hat in der Bundesrepublik versagt den Menschen ausreichende gute Lebensverhältnisse zu schaffen. Besonders nicht den Jugendlichen! Wer in Europa die Augen offen hat sieht wie es den Jugendlichen  geht, ob Sie Ausbildungsstellen haben oder nicht; bis zu 60 % der Jugendlichen sind oft in Ländern ohne Arbeit oder Beruf , ist dies Gleichheit, Freiheit, oder Gerechtigkeit??

Es wird Ihnen, liebe Eltern und Lehrer und den Jugendlichen  zu schwer gemacht, ihnen werden die Mitbestimmungen in vielen Bereichen vorenthalten,  was ist eigentlich eine Demokratie in der BRD, wie sollte sie  sein?

Der Staat hat zu wenig Fantasie und Willen die sozialen Brennpunkte zu ordnen. Soziale Leistungen wie Arbeitslosengeld etc. werden ohne Gegenleistung gegeben. Ich wäre dafür nach drei Monaten eine Gegenleistung von min 3 - 5 Stunden nach Alter, und Gesundheit zu fordern. Wer dies freiwillig macht erhält z.B. 1- 3 Euro pro Stunde mehr Leistung vom Arbeitsamt. Könnte auch in zusätzlichen Paketen - in Schwierigkeitsstufen eingeteilt - gezahlt werden z.B. 50 - 70 und 100 Euro. 

Hier ist es wichtig die Umwelt und alle notwendigen Hilfen für die Bevölkerung  zu leisten. z.B. Pflegepersonalhilfen, Sicherheitspersonal in Zügen und anderen Einrichtungen, Pausenpersonal auf Schulhöfen, in Klassen, Parkanlagen, Nähstuben  für alle Bevölkerungsschichten , Altenhilfe, Gemeinde-Bio-Gärten für die Verpflegung der Schüler und Kranken und Armen; notwendige staatliche Arbeiten für die Bevölkerung wenn Mittel fehlen, Gemeindearbeiten, Hilfen für Behinderte und Menschen die Probleme haben; Jugendarbeit, Familienhilfen; Altenhilfe, Waldhilfen, auch für günstigeres Holz; Hilfen bei Gericht, für mehr Laien-Richter und für Bürokratie-Abbau, Helfer in Gefängnissen, bei der Polizei in allen Bereichen etc. Energiewende usw.  Es gibt bestimmt noch viele Bereiche die eine Hilfe nötig haben!    

Es ist Unverstand wenn Politiker dieses Geld an Arbeitslose, Sozialempfänger einfach den Leuten geben ohne jegliche Gegenleistung. Klar die ersten drei Monate sind ohne Gegenleistungen zu erhalten.

Es ist Volkswirtschaftlich schädlich wenn Gemeinden und Bürger keine Hilfen erhalten für Leistungen die Sozialhilfe-Empfänger erhalten.  

Ebenso sollten Leistungen des Kindergeldes nicht direkt vom Staat  bezahlt werden sondern über die Arbeitgeber und nur der Rest die Kindergeldkasse etc.  

Die Kleine -Rente sollte von einem Teil des Kindergeldes für die Renten der Zukunft angespart werden und dies ab Geburt mit kleinen Beiträgen  ( siehe  Rente und Kleine-Rente  dort ist dies erklärt.) 5 Euro vom Kindergeld und dann min 3 € von den Eltern deren Renteneinzahlungen. Onkels und Tanten, Eltern  können da so viel einbezahlen wie die wollen. So ist ein Generationenvertrag möglich.

 

Wichtig: 

Was ich besonders wünsche ist, die Menschen aus diesen Bereichen und auch andere sollten dann geworben werden, freiwillige Dienst für das Volk zu leisten und auch etwas zu bekommen.  

Dies Freiwilligen Helfer im Volk sollten dann eine ordentliche Erhöhung der Rentenbeiträge erhalten die der Staat zahlt. Diese Freiwilligen Helfer dürfen dann mit 60 Jahren in die Rente gehen. Diese beiden, Zuzahlung zur Rente und Rente mit 60 ist eine Anerkennung ( nach z. B. 10 Jahren ehrenamtliche Tätigkeit) für diese Menschen für geleistete Dienste  - Ehrenamt- fürs  Volk.  

 

Ein edles  Stück Papier, eine Urkunde ist nicht was wir brauchen, sondern eine Hand die dir sagt du hast dich für dein Volk eingesetzt und wir geben dir hierfür eine Anerkennung die wir von Herzen gerne geben. So etwas braucht unser Volk, nicht leere Versprechungen dieser Politik.   

Ich glaube solange diese Sachverhalte nicht gelöst werden lebe ich in einem ungerechten Land was Deutschland heißt, leider.

  

Wichtig:

Kleiner Hinweise für Leute die nicht dies o.g. verstehen wollen:  

wenn alles für Soziale Leistungen gezahlt, bezahlt werden soll wird es in diesen Bereichen viel zu teuer und der Staat erhebt es dann doch von Dir für solche Ausgaben. So verteuert sich alles was mit sozialen Diensten und Sicherheit, zu tun hat.  

Meine Vorschläge habe in in ähnlicher Weise schon an die Regierung von 2003  gesendet und habe nicht mal eine Antwort erhalten, da diese Regierung nur für die Politik arbeitet und nicht für das eigene Volk , sehen wir nicht nur an den Bezügen für Vorträge, wie wir benachteiligt werden sondern mit dem Euro wird es nun sehr ernst!  

Der Generationenvertrag kann wegen der Politik nicht eingehalten werden und die Wirtschaft - die noch gut ist - wird durch den Euro, bald - in die absolute Krise gedrückt!  Die eingeholten Ausarbeitungen waren zu teuer und nichts wert. Hätte man meinen Vorschlag für Renten in 2003 angenommen hätten die Rentenkassen einen Gewinn von 300 bis 700 % gemacht. Ab er es ist wichtiger 500 Millionen an Derivaten zu kaufen ( NRW ) und min. 300 Millionen davon zu verspielen. Nun ist die Kasse für Beamte in NRW leer.  

 

Die Politik reitet jetzt noch auf dem Können der Wirtschaft, aber sie reitet diese im Galopp mit dem Euro auf dem Rücken kaputt, das hält nicht der stabilste Gaul aus!!

 

Einen freundlichen Gruß

Eric Hoyer

(08.11.2012, korrigiert am 20.01.2013; 25,02.2013; 13.01.2014; 04.02.2014)

 

Alle meine Beiträge sind von mir, daher ist schon öfters mein Text von anderen überprüft ( min. 300 mal ), ob ich abschreibe? nein!

 

Alles bei meinen Homepage Seiten ist Urheberrechtlich geschützt und ist teilweise für meine Kinder, falls ein Erfolg bei der Umweltalternativtechnik etc. sich einstellt.

 

 Hinweis:

Schulen sollten nicht mehr nach Berlin fahren lassen, da diese Stadt gefährlich ist auch am Tage

 http://nachrichten.t-online.de/berlin-20-jaehriger-stirbt-nach-pruegelattacke-am-alexanderplatz-/id_60346638/index

Es kommen so viele Schüler in Busreisen um, grauenhafte Unfälle mit Bussen auf langen Fahrten. Bitte lieber Lehrer wählen Sie für ihre Schüler Ziele in der Umgebung.

Immer wieder Sprüche wie dieser von mir:

 

Hartz IV ist das Pech der keinen Leute, es klebt eben echt an diesen!

Soziale Gerechtigkeit 

gegenüber Jugendlichen :

 

Meine Homepage Sozialverantwortlich.de befasst sich mit den Problemen der gesellschaftlichen Vereinbarkeit mit der Vernachlässigung von Jugendlichen durch den Staat, besonders bei dem Problem Ausbildungsstellen.

 

Der Staat hat zwar Schul-und Jugendschutzgesetze erlassen, hält diese aber nicht ein.

Durch die völlig unzureichenden Ausbildungsstellenangebote oder Arbeit für Jugendliche werden schwere Vernachlässigung und Schädigungen bei Jugendlichen verursacht. ( sonst sind seine Gesetze wirklichkeitsfremd) 

Diese Probleme  sind bekannt und haben zum Teil erhebliche nachhaltige, gesundheitliche, finanzielle und gesellschaftliche  Auswirkungen.

 

Würden Eltern diesen Jugendlichen solche Schädigungen zufügen, würden  disziplinarische, rechtliche,  und gerichtliche Ordnungsstrafen folgen. Mir ist unerklärlich wie solche Vernachlässigungen durch die Politik und in so hoher Zahl überhaupt nicht gerichtlich verfolgt werden!

Gemeinwohl ist nicht nur eine Bürgerpflicht sondern ist offensichtlich bei den Parteien noch nicht recht angekommen, weil diese Bürgerpflicht die Gesundheit über die  Bildung eine Nachhaltigkeit darstellt die dem Wohle der Bevölkerung dient. Da aber die Jugendlichen dies verstehen, warum die Politiker nicht.  

Wie der Staat auf das Wohl der Jugend achtet ist mit dem Bericht über freie Verfügbarkeit von Alkohol für Jugendliche erkennbar.

 

 

 

Aktuelle Gefahr

für Schüler und Jugendliche

- hat auch eine eigene Seite -

Heute dem 27.11.2013 hat Stern TV in seiner Sendung mal dem Kinderschutz  bewiesen wie die gar nicht wissen was Kinder dürfen oder nicht dürfen. Hier ging es um die Bestellung von allen verbotenen Gütern, Waren, von Alkohol, Zigaretten, Pornos etc.  Artikel die erst mit 18 Jahren bestellt werden dürfen. Dort konnte ein 12 jähriger alle diese Sachen im Internet in jeder Menge kaufen und bekam Sie auch geliefert. Aber was macht evtl. erst ein 14 jähriger ?

Was meinen Sie dazu? Haben die Kinder-Schutzorganisationen völlig versagt oder arbeiten diese nur gegen die Eltern. Sie haben viele Jahre zugesehen - denn das Internet mit seinen Verkäufen gibt es schon viele Jahre - und kümmerten sich nicht um diese verderbenden Methoden mit Kindern, gefahrvolle Geschäfte zu machen, werden beide Augen zugedrückt. So sieht es aus mit den sorgenden Organisationen.  Die  haben schlichtweg es zugelassen diese öffentlichen Verbote auch im Internet-Handel anzugehen und den Gesetzgeber dahingehend zu informieren. Ich kann hier weder von diesen noch von den Politikern einen realen Schutz für die Kinder erkennen. Sondern sie lassen die Kinder von ungesetzlichen Geschäften schwer schädigen, tatsächlichen  Schutz haben Sie nicht erfahren. Dies sind nur Quatscher.  Dies stellt ein unzulässigen Zustand  bei der Wahrnehmung und dem Schutz dar.  Alle zuständigen Stellen haben versagt, zu schützen, sie lassen die verbotenen Geschäfte mit den Schulkindern einfach weiterlaufen. Aus dem Grund saufen sich Kinder und Jugendliche ordentlich voll und schädigen ihre Gesundheit und ihr Leben und dann müssen die Krankenkassen Jahrelang dafür hohe Summe dafür ausgeben. Dies bezahlen dann alle aber nicht die Jugendorganisationen, die freuen sich nur neue Fälle zu erhalten. Liebe Leute dies müssen sie dann bezahlen, nur deshalb sind die Beiträge bei Staat und Krankenkassen so hoch. Auch die dicken Kinder kommen davon weil die Mutter nicht mehr mittags Gemüse zubereitet. Und in der Wohnung kein Aufpasser ist der die mal vom Computer oder TV an die frische Luft schickt. Die Krankenkassen zahlen evtl.  16 Milliarden im Jahr,  für dicke Kinder. Krankheiten wegen Vernachlässigung der Staatlichen Pflichten entstehen Krankheiten mit Alkohol und Drogen und fressen nochmals ca. 100 Milliarden, bis die Kinder und Jugendlichen 18 sind. 

Dieser o.beschriebene Zustand ist ein erhebliche und schwere  Vernachlässigung des Staates an den Kindern und Schülern.

Wird fortgeführt.

Einen freundlichen  Gruß  

Eric Hoyer

(leicht korrigiert am 21.12.2013

Dies ist ein Teil der demokratischen Ungerechtigkeit die hier in Deutschland, die noch massiv besteht, an den Jugendlichen verübt werden. Es geht nicht um Einzelfälle sondern um eine große Zahl von Jugendlichen zum Teil von über 100.000; also keine kleine Gruppe. Coma-Saufen gehört hier dazu.

 

Praktikum:

Gerade bei einem Praktikum wird meistens nichts bezahlt, noch schlimmer, sie erhalten auch keine Beiträge für die Rente und haben damit erhebliche Benachteiligungen hinzunehmen. Also kein Praktikum ohne Bezahlung oder über ein Monat hinaus. Viele Betriebe wollen nicht mal die Fahrkarte der Bahn bezahlen.

 

Die Ungleiche Verteilung und eine überzogene Auswahl - wird unten erklärt - wirken sich hier noch verschärfend aus.

Daher habe ich auch die Auswahlkriterien des Handwerks und der Industrie dargestellt, dies ist ein kleineres Übel; was aber mehr die Schulbehörden verantworten müssen, denn diese verwirklichen nicht die gleichen Rechte für die Bildung für alle, besonders nicht bei dem Recht auf Ausbildung zu einem Beruf, da dies keinen Unterschied zu der Verpflichtung zur Bildung ist, aber festgeschrieben ist und hier darf keine Unterteilung zugelassen werden. Ein Würfelsystem sieht auch das Schulsystem nicht vor, dort haben alle ein gemeinsames Anrecht auf Schulbildung, dies endet aber erst mit der vollendeten Ausbildung ( auf die sehr wenigen die dann nur eine Arbeit suchen und keinen Beruf wollen, habe ich ebenfalls eine dreijährige Zusicherung gefordert) 

Dieses Ausbildungsstellenanrecht soll kein Würfelsystem bleiben.

Dieses Ausbildungsstellenanrecht ist die nachhaltigste Form der demokratischen Verwirklichung des Bildungssystems überhaupt.  

Erst der Beruf ist der Abschluss der Bildung. Diese unterbindet der Staat aber als nachhaltige und gerechte und sozialverantwortliches Organ zur Verpflichtung des gesetzlichen Bildungsauftrages. Jugendarbeitslosigkeit, deren Wohl und Gesundheit und finanzielle eigene Absicherung, Gleichberechtigung ist ein Mittel zur Demokratie.  

 

 

Durch moderne Arbeitsmethoden ist eine so hoch angesetzte schulische Voraussetzung nicht immer notwendig; selbst studierte haben es oft dann in Berufsleben mit wiederholenden und einfacheren Arbeiten zu tun – die unter Umständen auch von ausgebildeten Schülern der Volksschule mit wachen Geist selbstverständlich ausgeführt werden könnten! Ich denke der Anspruch auf ordentlicher Umgang und persönliche Reife, Benehmen und Motivation ist oft schon wichtiger als Bildung als quantitatives Plumskloo...-Wissen in alle Richtungen

 

Arbeitsmarktpolitik  und sozialverantwortlich Ausbildungsstellen für Jugendliche als Anrecht in den ersten drei Jahren schaffen.  Die Verantwortung für die Jugendlichen zu übernehmen ist ein Ziel, damit nicht die Jugend verzweifelt an den Strukturen die nicht in unser Jahrhundert gehören.

Es ist natürlich schlecht, wenn Firmen nur zu einem Viertel ausbilden und auf der anderen Seite dann voll Ausgebildete von diesen Firmen gewünscht werden. Möglichst mit Dr. der Physik, eigenem Haus und 150.000 freies Geld um Anteile in der Firma zu erwerben und dann möglichst reife Erfahrungen bei einem Mitbewerber in der Praktikums-Zeit.

Die Kosten der fehlgeleiteten Jugendlichen in Warteposition, die Abgeschobenen, ( die am Harz 4 kleben ) die am System Erkrankten, usw.  kosten der Krankenversicherung, den Sozialkassen und Verluste an Rentenanrechten, Einnahmen an Steuern mehr als ein Anrecht kosten würde für die Jugendlichen.

Vor allen Dingen würde der Stress in den letzten zwei Klassen gar nicht so aufkommen und die Motivation und Ausrichtung auf den Unterricht würde ausgeglichener sein, wenn ein Ausbildungsstellenanrecht  im Anschluss an die Schule schon vor 15 Jahren gewährt worden wäre 

Überhaupt würde der Jugendliche und die Eltern und Lehrer,und alle Stellen, viel weniger Einsatz und Stress  erfordern, weil alles ordentlich im Leben abläuft und nicht Schüler in die Erwachsenenwelt gestoßen werden, sondern ein Gleiten, ein Tragen der Verantwortung für einen Ausbildungsplatz hat dann die erwünschten Folgen die sonst nie eintreten können, weil die Grundmauern zu diesem Gebäude, ausreichend Ausbildungsplätze und Gleichberechtigung und sozialer Frieden nicht vorhanden waren.

Z.B. wären dann genug Auszubildende in einem wichtigen Zweig der Gastronomie vorhanden, wo zum Teil katastrophale  Zustände für die Auszubildenden (10- 14Stunden, Arbeit zum Teil in Akkord, in der Ausbildungszeit)   und in den Betrieben selber vorzufinden sind.  Die Behörden und die Politik kümmert sich nicht richtig darum; bis zu 5  Stunden täglich mehr arbeiten usw. Siehe auch YouTube über Azubis in Küchen!

Die zuständigen Stellen schlafen, übersehen die Ungerechtigkeiten, die enormen Belastungen, dort und in anderen Bereichen völlig.   Der Beweise sind im Internet, und auch in meinen Hinweisen zu YouTube-Berichten angegeben. Der Staat kommt mit seinen Behörden dem Bildungsauftrag und den Schutz der Jugendlichen dort überhaupt nicht nach!

Die andere Variante der Ungerechtigkeit:

Die Überzogenen  Forderungen der Betriebe hinsichtlich der der Schulzeugnisse  kommen hinzu, da wurde von mir und von anderen Vergleiche dargelegt. Es wird in einem Betrieb immer so sein, die Gesellen kennen sich aus und haben für solche, weniger Ausgebildeten, ebenfalls Arbeitsbereiche , die voll im Sinne der Firma abgedeckt sind, somit kommt eine Benachteiligung weniger vor als  angenommen vor, da diese Menschen ebenfalls eingegliedert werden in den Arbeitsprozess.  

 

Es geht nicht um Gewerkschaften, oder Vereine, staatliche verzweifelte Versuche oder politische Aussagen,  wir helfen, wir sehen es schon, es ist wirklich an der Zeit, oder sicherlich wäre es besser eine zufriedenstellende Lösung zu haben, die Politik hat erhebliche Anstrengungen unternommen... diese Bildungsabsichten sollen angeblich unschlagbar sein, alle diese leeren Aussagen haben die geholfen?

Ich fordere einen vernünftigen Traum - ein Ausbildungsstellenanrecht - der Jugend soll Wirklichkeit werden! Siehe fr. Präsident F. Hollande die anderen hatten kein Rückgrat, er hat es erreicht.

Sehen Sie den Berufsbildungsbericht 2012 an  

http://www.bmbf.de/pubRD/Journalisteninfo-zum_Bericht.pdf

 

Betriebe haben zunehmend Schwierigkeiten, ihre angebotenen Ausbildungsstellen zu besetzen.

 

 

Ca. 30.000 unbesetzte Stellen bei 16 000 Gemeinden und Städte  sind dies ca. 2 Stellen pro Kommune. Damit wird ein Schaulaufen von den Behörden provoziert.

 

Die Ermüdungsquote der Politiker ist unübertroffen hoch einzuschätzen wenn es um einen zugesicherten Ausbildungsplatz geht.  Ende meiner neuen Einlassungen zu dem Thema!

 

(geändert und ergänzt am 16.07.2012 u. am 28.10.2012, und 12.12.13)

 

 

Es geht um die Pflicht-Verantwortung für unsere Kinder, Jugendlichen von politischer Seite zu dies übernehmen.  

Kampf gegen Armut - Maybrit Illner [2/5] - ZDF

http://www.youtube.com/watch?v=TkimBu9KsuM&feature=related

 

Den Jugendlichen einen gerechten Anfang in die Welt der Erwachsenen zu ermöglichen.

 

Zur Zeit, ist dies nicht für alle Jugendlichen möglich, eine Ausbildungsstelle oder Arbeit zu erhalten.

Ein erheblicher Teil der Jugendlichen hat nur Sorgen und Nöte für die sie nicht verantwortlich sein können; dies sind die politischen Perspektiven die ihnen leider geboten werden.

Unbesetzte Ausbildungsstellen können mit erheblich höheren Ausbildungsvergütungen von. z. B. bei Fleischer und Koch  etc. im ersten Lehrjahr um 250 Euro höher und im 2. 300 € und im vierten 400 Euro über den jetzigen Vergütungen gezahlt werden, dann wären die Stellen innerhalb von drei Monaten besetzt.. Wer zahlt dies die Hälfte der Staat.

Er wird unverantwortlich in die Welt der Erwachsenen gestoßen, weil politischen Bereitschaft einen gerechten Start ins Leben, ihnen politisch verwehrt wird.  

Es ist eine Tragik sonder gleichen, so viel Leid noch vor dem 18. Lebensjahr zu erleiden

  

Allen eine  Ausbildungsstelle zu sichern oder aber eine Arbeitsstelle bis zum 18 Lebensjahr zu garantieren wird auf den Rücken der Jugendlichen ausgetragen, dies stellt eine Vernachlässigung der Jugendlichen dar, die unverantwortlich ist.

Achtung!

Es ist ein politische Lüge, wenn behauptet wird, dies wäre finanziell nicht zu machen, nein, es wird sogar steuerlich und rentenversicherungsmäßig besser, wenn Jugendliche schon früh Steuern und Versicherungen zahlen und generell werden die Gesundheitskosten und Verwaltungskosten etc. hierdurch erheblich reduziert., z. B. brauchen viele Einrichtungen nicht mehr sein und alles wird durch eine Stelle geregelt.

Auf verschiedene Varianten von Lösungen werden in Teilbereichen von mir  eingegangen.

 

Der Staat hat zwar Schul- und Jugendschutzgesetze erlassen, hält diese selber aber nicht ein, es werden viele Jugendliche verheizt, vernachlässigt und schlecht behandelt. 

 

Sicherlich ist die Ausbildung ein elendes Thema unserer Zeit.

 

Ja, nur ein Viertel aller Betriebe bietet überhaupt Ausbildungsplätze an. Natürlich kann nicht jeder kleine Betrieb ausbilden.

"HEIKE SOLGA

Die 47-jährige Professorin für Soziologie (Freie Universität Berlin) ist seit Mai 2008 auch Direktorin der Abteilung "Ausbildung und Arbeitsmarkt"

 

Dieses Eingliedern hat zur Bedingung, wir geben unseren Jugendlichen, direkt nach der Schulententlassung eine Ausbildungsstelle. 

 

Politisch und menschlich müssen wir die Situation erfassen und uns in diese nicht verschuldete Lage mal versetzen. 

 

Es handelt sich um ein schweres soziales Problem, was politisch gelöst werden muss, da dies eine Schädigung für unsere Kinder darstellt, diese sind messbar und ist  feststellbar, also keine Phantomschmerzen, selbst diese werden vom Versorgungsamt anerkannt.

Zum Thema: der Jugendliche hat ein Anrecht auf eine Ausbildungsstelle oder Arbeit nach der Schule, ist mein Hauptthema. genau wie bei der Schule ist es dort die Pflicht. Warum nicht auch beim Beruf oder Arbeit für die anschließenden drei Jahre nach der Schule.

 

 

 

 

Meine

Kernforderungen des Schulbildungssystems!!

Denn Schule hat ein Anrecht und eine Pflicht, so ist auch Ausbildung und Ausbildungsstellen Anrecht und Pflicht!

 

Schulische Ausbildung der Jugendlichen endet nicht mit der Schulentlassung, sondern sie haben ein Anrecht auf Fortsetzung in eine Ausbildung und Ausbildungsstelle; in einen Beruf muss dies enden.

 ( geändert am 06.06.2012)

 

Eine verständliche Forderung der Jugendlichen,

ein demokratischer Rechtsanspruch für alle.

Ein Anrecht auf einen sofortigen Übergang in eine garantierte Ausbildung  ist ein rechtsstaatliches Mittel, den Jugendlichen eine tatsächliche Ausbildungsstelle oder Arbeit für die ersten drei Jahre zu garantieren, ohne Nöte und Verzweiflung, erst dann erhalten diese alle Gerechtigkeit.

.  

Auf der einen Seite die Rechtsverordnung mit der Schulpflicht - eine vom Volk nicht beeinflussbare Schulpflicht ist da vorgesehen; diese wurde ohne unsere Mitwirkung durch die Politiker  eingeführt und auf der anderen Seite werden die Jugendlichen in das Leben der Erwachsenen ohne Verantwortlichkeit  und Perspektive gestoßen.   

Ich bin überzeugt, diese Jugendlichen haben ebenso wie die Schulpflicht über diese hinaus, ein Anrecht auf eine Ausbildungsstelle oder Arbeit für min. 3 Jahre. Nicht die Schule ist das Ende sondern die Ausbildung.

 

In den Schulgesetzen wird von der Schule verlangt, dies wird den Schülern als Blatt mitgegeben und die Schüler und  Eltern müssen dies unterschreiben.

Daher ist es legitim, gleiches Anrecht auf einen Tatsächlichen Abschluss mit einem Beruf zu erhalten.( denken Sie  mal nach Kindergartenplätze sollen im nächsten Jahr da sein für alle) 

 

Schule fragt auch nicht danach ob die Wirtschaft gut ist, ob Städte und Länder dies sich leisten können.

Wenn  die deutsche Politik dies nicht kann, sollten Politiker her die sich tatsächlich dafür einsetzen,  diese fehlende Einsicht  zu einem gültigen Recht zu verhelfen ist für die Jugendlichen ein Anrecht auf gleiche Chancen, bessere Lebensbedingungen, finanzielle frühe  Rentenansparungen, ordentliche Lebenssituation zum Umfeld der Anderen und ein gesundes Leben und nicht ein junges Leben voller unnötiger Sorgen, Krankheit und Nöte!

Noch schlimmer ist, es wurde von Fachleuten festgestellt, dieses Anrecht auf eine Ausbildungsstelle hätte eine Verbesserung der finanziellen Lage des Staates zur Folge. Es würden die Kosten durch die Steuern und nicht gegebenen Sozialleistungen - und einige habe ich hinzugesetzt - vielfältige Gesundheitsmaßnahmen etc. eingespart und so könnten sich die  Steueraufkommen  erhöhen, somit kommen keine extra Ausgaben auf den Staat zu, sondern er hat eine wirkliche nachhaltige Lösung für die Jugendlichen erbracht.

 

Dieses Folgende kennen nun die Eltern und Kinder zu der bestehenden Schulpflicht.

ein weiterer Bericht und Meinung von mir, siehe unten

Eric Hoyer

(19.05.2012; 29.05.12)

 

Gemäß § 37 Abs.1 Schulgesetz NRW (SchulG) dauert die Schulpflicht in der Primarstufe und der Sekundarstufe I zehn Jahre und am Gymnasium neun Schuljahre. Nach der Schulpflicht in der Primarstufe und der Sekundarstufe 1 beginnt die Pflicht zum Besuch der Berufsschule oder eines anderen Bildungsganges des Berufskollegs oder einer anderen Schule der Sekundarstufe 11 (§ 38 Abs. 1 SchulG).

Für Jugendliche ohne Berufsausbildungsbildungsverhältnis dauert gemäß § 38 Abs.3 SchulG die Schulpflicht bis zum Ablauf des Schuljahres, in dem sie das achtzehnte Lebensjahr vollenden.

Kommen Eltern oder eine Schülerin oder ein Schüler der Schulpflicht nicht nach, handelt es sich um eine Schulpflichtverletzung, dies obwohl von der Schule als auch von den Aufsichtsbehörden verfolgt wird. Die Schulpflichtverletzungen werden mit einem Bußgeld in Höhe von bis zu 1000 Euro geahndet.

In den Fällen,in denen schulpflichtige Schülerinnen oder Schüler oder deren Eltern einer Anmeldung an einer Schule nicht nachkommen oder diese verweigern„ erfolgt die Zwangszuweisung zu einer Schule durch die Bezirksregierung Detmold.

Unterschrift                               Unterschrift                              

Erziehungsberechtigte Beratungslehrer/-in         schulpflichtige/-r            der/des schulpflichtigen

Lesen sie unten meinen großen Bericht und Meinung über die Jugendlichen und die Ausbildung und hier noch einige Aktuelle Meinungen

 http://www.youtube.com/watch?v=nuL9qc2w4mc&NR=1&feature=endscreen

 

(Spruch des Tages zur Wahl :

 

Aus dem Wort Parteien kann man Piraten machen! Es bleibt sogar ein E für Europa übrig.

heute sind Landtagswahlen in NRW und da ist es ein Tagesthema, sich mal um die Inhalte von Parteien zu kümmern, sogar am Tage der Wahl ist dies noch möglich.So, und da habe ich mir mal das Wort Parteien richtig angesehen und festgestellt es enthält das Wort Piraten und es bleibt sogar ein E übrig und dies ist das E in Europa. Nun habe ich die Lösung, alle Parteien haben als Wurzel das Piratentum mit drinnen, da war ich erschrocken von der Tatsache, die bis heute  keiner festgestellt hat. So harmlos sind also Parteien nicht, egal ob es um den Euro geht oder um unser Geld und Wohl. Ohne weitere Fragen an Dich und mich zu richten, wird es in Staatskutschen außer Landes gebracht und wird in Piratenmanier verteilt. Von der Beute bleibt dann für das Volk nicht viel über, so wird die Republik ausgeplündert, verkauft und verraten: Was kann der Bürger dagegen tun, wie soll er sich verhalten?)

 

 

Die Frage ist: zu was werden die Jugendlichen innerhalb der  Kinder-  und Jugendzeit erzogen; hier ist die Schule gemeint. Nun es gibt Politiker -der eine ist nun in Hamburg Bürgermeister-  die haben die Meinung, sie haben die  Lufthoheit  über  die Kinderbett. Dies stand mal vor Jahren in der Zeitung.

 

Diese Frage sollte sich jeder Erwachsene stellen, da in der Kinderzeit die Kinder zu Spielern in unserer besonders der Internetzeit. herangezogen werden. Reale Bezüge werden ihm nicht oder nur ungenügend vermittelt.

Kinder werden zum Konsum gelenkt und es wird  von Wissenschaftlern ausgesagt,  diese dem Spiel und der Freizeit tötenden produktiven Zeit,  da wird der Schüler und Jugendliche irre geführt, eine geordnete Freizeitbeschäftigung mit nutzbaren Effekten, interaktiv, kann des Kind noch der Jugendliche dann nicht mehr ausreichend herstellen.

Er wird wehrlos dem System ausgeliefert, dies bedarf ebenso der Aufarbeitung wie eine an den Pranger gestellte frühere Handhabung an den Schulen wo Kinder  vom Lehrer mit dem Stock regelrecht, vor der Klasse, verprügelt wurden.- Ich kenne keinen der Schüler die  dies nicht verdient haben. -  'Davon würde sich kaum einer  beschweren.Heute werden durch geschickte Computerspiele die Kindern süchtig gemacht, sie können sich nicht mehr erwehren, aber dies ist eventuell korrigierbar. Nur den tatsächlichen Missbrauch der kleinen und größeren Kinder wird ein Kind wenn es denn überlebt nicht verkraften.

Die Verarmung auf der anderen Seite und ungenügende Verdienste der Bürger, der Familien nimmt immer mehr zu, somit wird eine Spirale der sozialen Verantwortung sich selber überlassen, es wird zu wenig getan.

Deshalb meine Forderung nach Familiengerechten Verdiensten etc. 

 

Heute werden Lehrer derart krank durch unerzogene Schüler, was für die   Lehrer oft grausame Behandlung durch Mobbing darstellt.

  1. B. gibt es Kinder die im Alter von 9 bis 10 Jahren, diese werden aufgefordert ein Heft dem Lehrer zu geben, der Schüler wirft dies in eine entgegengesetzte Ecke der Klasse.

Oder an einer Berliner Schule haben so viele Kinder Messer und andere Waffen in den Schultaschen. Lehrer werden bedroht und bekommen Nervenzusammenbrüche werden Krank und müssen vorzeitig den Dienst quittieren. 

Kein ordentlicher  Schüler oder Schülerin würde dies tun.

Die Frage nach den Erziehungsmethoden ist zu stellen. Die Politik will Jugendliche mit denen Sie machen können  was sie wollen  und Familien und Großfamilien sind nur da um später Steuern zu  zahlen. Ich denke, und wird auch in der Weisheit der Bevölkerung gesagt, die Jugend wird durch das Heranziehen an  den Staat nicht besser,

denn der Staat ist weder Vater noch Mutter. - Selbst in China wird dies erkannt. -

 

Einfügung:

Nun, wir sind nur noch Erziehungsberechtigte. Klar, wenn die Loslösung von der Familie früh genug beginnt werden diese Steuerzahler. Kaufen ein Auto und andere Verlockungen sind also für den Kreislauf eingebunden.

Jede Frau ist eine Konsumentin bis Sie dann in Rente geht bringt dem Fiskus ca. für den Steuersäckel evtl. 70.000 € ein, darauf kann nicht mehr verzichtet werden. Aber nun sind die Frauen oft die Leid-Tragenden  und erhalten wenig Rente. Noch schlimmer dran sind junge Mütter ohne Mann im Haus.

Die Kinder sollen schon mit drei Jahren der Mutter entwöhnt werden, damit der Bezug und ein normales Leben in die modernen Gesellschaft entwöhnt und adaptiert eine Beziehung zum System des Staates gelingt. Die Probleme aus dieser Entwöhnung haben die Eltern mit ihrem verbleibenden Erziehungsauftrag zu erfüllen. Probleme später werden weder von den Politikern noch von der Versicherung getragen. Und die Krankenkassen wenden sich an die Eltern als Verdiener und später an die Kinder.

Ende der Einfügung.

 

 

Die Gesamtheit der Jugendlichen wollen sich bessern und erwarten, besonders in Sache  Berufsausbildung eine tatsächliche Stelle.  Sie müssen nicht damit rechnen sie bekommen keine Ausbildungsstelle, - wäre der gesunde Fall einer Ausbildungsstelle - Jugendlichen die Perspektiven zu nehmen ist schlimm.

Es ist ihn ihren Augen ungerecht, und sie werden von  den Politkern etc.  von den Verantwortlichen verstoßen. 

Für die Eltern wird es dann schwer, den häufig wird diese Enttäuschung an Ihnen oder der Familie ausgelassen, offen sichtlich ist dies von der Regierung gewollt, damit sie sich schnell von der Familie lösen und für den Staat arbeiten statt für die Familie und für sich selber. 

 

Achtung :

an alle Jugendlichen,überlegt ob nicht eine Ausbildungsstelle besser und leichter und vor allem interessanter ist, als weiter zur Schule zu gehen. Ca. 20 % der Jugendlichen die studieren, oder auf höhere Schulen gehen werden psychisch krank! Fragt mal selber nach.

 

Denn die Fächer und Benotung  an weiterbildenden Schulen werden sehr hoch gehalten, damit wirklich nur die Vorwärtskommen die  Noten  von   1 bis 3  im Abschlusszeugnis hatten und evtl. noch  bessere  dort erreichen.  1 bis 2 als Note sind keine übermäßigen Forderungen in solchen Schulen. Dies ist auch eine Feststellung die für ein Fach-Abitur gerne gesehen wird. Ein ordentliches Abitur hat noch höhere Anforderungen an Euch.( spätestens bei der Bewerbung fallt Ihr raus, also meine Empfehlung gleich einen Beruf wählen )

Ein Beruf ist auch eine Berufung also wählt gut, denn nachher abbrechen ist nicht so gut.

 


Es ist doch wichtiger, zufrieden einen Beruf zu ergreifen, als ein mäßigen Abschluss zu erlangen, denn die Firmen achten auf hohe Anforderungen, die können wählen, Ihr nicht so sehr.

 

Achtet  darauf, einen  Berufe zu wählen der  Euch nicht zu belastet. Seht euch die Firma an oder geht mal vorher in das Geschäft etc. evtl. bekommt man was mit aus dieser Richtung.

Nie eine Probezeit über vierzehn Tagen und nie eine Praktikum ohne Bezahlung, selbst wenn nur 70 bis 100 Euro gezahlt wird.

 

Einer der nicht stark ist sollte Berufe mit erheblicher Belastung nicht wählen.

Wichtig ist, die Stunden in der Ausbildung dürfen nicht über die Verpflichtung gehen,  hier geht es nicht um mal an und ab eine oder zwei Überstunden zu leisten.

 

 

Es geht auch um eure Einschätzung, es gibt Betriebe, dort ist alles normal, aber es finden sich immer wieder Chef's die verlangen Akkordarbeit oder die gleiche Leistung wie die dort schon Jahre ausgelernt haben, dies ist nicht zulässig aber die tun dies.  Es geht bei machen Betrieben um erhebliche

 

http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=S4lBBkPD9fA&feature=endscreen

 

http://www.youtube.com/watch?v=T29YLSkCI5A&feature=relmfu

 

http://www.youtube.com/watch?v=0jI5HMr6K0Y&feature=relmfu

 

 

Überstundenleistungen, die auch nicht vertragsmäßig sind, und bei Azubis nicht verlangt werden dürfen. - sprecht mit eurem Berufsschullehrer etc. -  Sicherlich sind solche Leute nicht so häufig, aber wie ein Sprichwort  sagt: viele Köche verderben den  Brei. In solchen Betrieben wird man verheizt, und in der Schule kann man nicht mitkommen weil man zu müde ist.

 

Also liebe Jugendliche achtet auf solche Zeichen der übermäßigen Ausnutzung. Was später mal ist, nachdem Ihr ausgelernt habt, ist an Überstunden ganz ordentlich zum normalen Verdienst. Jetzt ist wichtiger den Beruf und Schule zu meistern, ohne Sorgen. Denkt daran arbeiten ist auch gut, da lernt ihr durchzuhalten, aber keine 10 Stunden und mehr dies ist nicht nützlich für euch jungen Leute.

Ich bitte Euch eindringlich achtet darauf, sonst werdet ihr verheizt!

 

Eric Hoyer

 

(geändert 26.06.2012)

 

 

Euro-Arbeitslosigkeit sehen Sie diesen TV Bericht von 3 SAT, der wird sie sicherlich zum Thema interessieren.

 

http://www.youtube.com/watch?v=nuL9qc2w4mc&NR=1&feature=endscreen

 

 

Hier folgen meine Themen :

Meine Meinung zur Rente  

schon seit 2003 schreibe ich, die Renten sollen in Gold und Silber angelegt werden.

Die Rechnung oben ist gut mit den Renten ist ungefähr so berechnet wie auf meiner Homepage, dort schreibe ich, Renten anlegen in Geld 8 besonders die - Riester-Rente - ist Unsinn, Metall schlägt Papier. Jeder der so seine Anlage in echtes Gold gewählt hätte würde für Silber ca. 25 mal mehr bekommen und bei Gold rechnete ich7-9 mal. Also würde die Rente nicht 850 ( Mindestrente)  € betragen

 

Hinweis:  in Holland bekommt jeder dort  1.100 Euro Standard-Rente, siehe den YouTube Beitrag unter

 

Altersarmut in Deutschland - 1100 Euro Grundrente in Holland
http://www.youtube.com/watch?v=_rJAIKPWyxw

 

Also alles Lüge, uns geht es gut, in diesem Beitrag sehen sie was in der BRD für sehr arme Verhältnisse herrschen!

 

Jugendlichen haben schon jetzt schlechte Verhältnisse, die Regierung sorgt nicht für ordentliche Renten und hetzt die Jugend  gegen die Alten auf; indem Sie meint die Junge Generation kann für die Renten der Alten nicht mehr aufkommen usw. So entsteht eine ungute Situation unter Jung und Alt! Dabei ist die Regierung schuld an solchen schlechten Verhältnissen. Dadurch könnten viele unnötige Stellen in der Bürokratie der Gemeinten und Städte gestrichen werden, - die Gemeinden sind  wegen Soziallasten oft Pleite -  es können da soziale Brennpunkte im sozialen Bereich verschwinden. Freiheit und Zufriedenheit würden sich breit machen die Finanzämter hätten höhere Einnahmen durch Konsum, Eigentum würde sich erhöhen, Familien hätten ein besseres Leben zu erwarten.

-Neu am 26.09.2012 -

sondern min. 2.500 -3.000,- Euro. Kommt natürlich darauf an wie hoch eingezahlt wurde. Mann könnte auch diese Rechnung machen; Wenn die Person 12 Goldstücke zu einer Unze oder Barren gekauft hätte, so hätte er nicht  350 Mark sondern 1.600 Euro erhalten.  40 Jahre mal 12 Münzen jährlich  = 480 Stück Gold-Münzen macht zum Preis von2012  c a. ( 1600 €) = 768.000 Euro, so könnte er 40 Jahre 1600mtl ausgeben oder 20 Jahre 3.200 €  usw. Und der kleiner Sparer eben nur die Hälfte oder ein Viertel! Da kommt immer was Gutes bei heraus.

Einen schönen Gruß  

Eric Hoyer 

 

Achtung Gold ist keine kurzfristige Anlage :

Sie können jetzt wieder Gold bei ca. 950 - 980Euro zukaufen für min. 3 Jahre.

Sollte Gold weiter nach 900 Euro die Unze gehen, so  würde bei 850 die Euro-Krise einsetzen mit Inflation und verstärkter Arbeitslosigkeit!

( weitere 10 - 15 % mehr Arbeitslose )

Also immer den Markt beobachten Gold ist auch ein Wirtschaftsbarometer;  ruhige Zeiten ruhige Goldkurse usw.

Jetzt Versicherungsauszahlungen zu 70 % in Gold anlegen!

Weiter siehe :

Achtung es können überarbeitete Versionen bestehen – dies kommt durch den Wechsel von Internetanbietern der Seiten usw.

 Sozialverantwortlich Folge 2

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Katzen freie Zonen,  für alle Natur-Bereiche fordere ich,

 

damit sich die wichtigen Singvogelbestände überall erholen

 

können.

 

 

Daher fordere ich eben so wie bei Autos, eine Katzen freie Zone in jede

 

Stadt und Dorf und bestimmten Laubwäldern Wäldern und Feldern mit

 

bunter Vogelbesetzung.

 

- 07.12.2018- 

 

Ich gehöre keiner Tierschutzorganisation an und möchte auch keiner

 

angehören, weil diese sich nur einseitig stark einsetzen. Auf die wirklich nötigen

 

Sachverhalte des Schutzes der Singvögel wird da viel zu wenig getan!

 

Auch der Mensch und Landwirtschaft hat ein Interesse an Singvögeln.

 

Alle Menschen mögen Singvögel, und deren oft schönen Gesang, er tut wohl und

 

ist schön, zugleich ist er ein Bote für Jahreszeiten. Er bringt dem Menschen einen

 

guten Seelenzustand und ist ihm ein Helfer in der Vertilgung von Schadinsekten.

 

Hierdurch kann Obst gesünder reifen und hat viel weniger Würmer Befall.

 

Es gibt noch andere wichtige Bereiche wo Singvögel  zu einem ausgeglichenen

 

Naturhaushalt beitragen kann.

 

Hier geht es um staatliche Begrenzung von Bereichen die unbedingt von Katzen

 

frei gehalten werden sollen. Katzen freie Naturbereiche die sowohl in der Stadt als

 

auch in den Landbereichen sich befinden können.

 

Der Singvogelbestand muss wieder zunehmen, nicht nur Fachleute fordern dies, die

 

Frage bleibt bestehen wie kann man es schaffen; aus diesem einfachen Grund ist

 

meine Forderung, staatliche Katzen freie Bereiche.

 

Die Regulierung ist notwendig, sie kann z. B. für einen besonderen

Stadtbezirk ausgesprochen werden, indem Katzen nach dem Tod nicht

mehr gehalten werden dürfen. Klar ist hier eine Katzensteuer zu erheben,

weil dadurch eine Registrierung erfolgt und so die Übersicht erhalten wird.

 

Alle wilden Katzen müssen gefangen oder erschossen werden.

 

 

Die Zahlen sind bekannt, wie die Singvogel Population ständig abnimmt.

 

Deshalb fordere ich für alle Bereiche in der Stadt, Dorf, Wiese und Wald

 

Schutzzonen von erheblicher Größe damit überhaupt Schutz für Singvögel

 

entstehen und sich geschützter Freiraum von Katzen bilden kann.

 

Statistiken zufolge hat sich der weltweite Singvogelbestand in den letzten 40

Jahren halbiert. Wissenschaftler wie Biologen, siehe unten der die Sendung Singvögel in Not

 

Australien schafft katzenfreie Zone: 44-Kilometer-

Zaun schützt endemische Fauna vor

 

Samtpfötchen.

 

In China wurden die Vögel aus einer Gegend alle getötet dann kam die Hungersnot

 

und Missernten..  

 

Es werden für die Luft und den Menschen Mindestanforderungen

geschaffen warum nicht auch Katzenfrei-Räume für Singvögel, obwohl

diese schon längst fällig wären.

 

 

Mein folgender Beitrag soll zeigen mit Daten was Katzen anrichten und wie viele

 

Singvögel jährlich von Katzen gefressen oder getötet werden!

 

Aus meinem extra Beitrag, der hier nur gekürzt dargestellt wird: 

 

Eric Hoyer

 

- 06.12.2018, 07.12.2019 -

 

--------------------------

 

Singvögel werden überwiegend von Katzen

 

gefressen min. 12 Millionen Katzen - in

 

Deutschland, eine Katastrophe für Mensch und

 

Natur.

 

 - 2017, 22.05.2018, 23.05.2018 B -

 

31 Millionen Haustiere von Katze, Hund und viele andere kleine oder große

 

https://www.zeit.de/wissen/2014-01/s28-infografik-haustiere.pdf

 

 

Ich bin aber einer der z. B. die Katzen als eine gewaltige Gefahr

 

darstellt, die der NABU aber nicht ganz so sieht. Diese schönen

 

und lieblichen Singvögel sind in Gefahr durch die 12 Millionen Katzen

 

Deshalb halte einige dieser Organisationen für überzogen in deren

 

Forderungen und nicht genug sachlich zum Naturschutz, sie

 

gängeln mehr die Menschen und deren Rechte als sie z.B. die

 

Vögel schützen, die ist mein Eindruck nun, was ich gelesen habe.

 

 

Ich halte z.B. es für wichtiger Bürgergärten in die Menschenrechte

 

aufzunehmen als Naturschutzgebiete, - oft dürfen da die Bürger nicht mal mehr

 

Gärten haben -  die eine Einschränkung, was hat dies mit Vogelschutz zu tun - 

 

darstellen und oft nutzlos sind, politisch durchzusetzen. Daher

 

sehen Sie bitte meinen neue Beitrag für Menschen und Natur an,

 

ich fordere unter  Bürgergärten-Menschenrecht.de , weil es auch

 

gleichzeitig eine Klimareparatur ist die Bürgergärten in die

 

Menschenrechte aufzunehmen.

 

 

 

Ich schätze 12 Millionen Katzen töten pro Tag min.

 

200.000 Singvögel, sind in einem Jahr -  ich rechne nur 100 Tage im

 

Jahr, sind 20 Millionen Vögel. Eigentlich ein richtiger Skandal höchster

 

Güte.

 

 

Hinzu kommt der enorme Fleisch Verbrauch, sowie die

 

Unterhaltungskosten der Tiere. Genau weil die Industrie daran

 

verdient sind Politiker und Naturschützen blind bis gehörlos.

 

 

Hierbei werden die Insekten zunehmen und die Pestizide auch, die auf die Felder

 

gespitzt werden, weil Vögel die Insekten nicht fressen, weil sie durch Katzen

 

ausgerottet oder erheblich dezimiert werden.

 

Nachteil für den Menschen, Krebs und andere Krankheiten bis

 

Missgeburten. Aber was der Mensch will bekommt er auch.

 

 

Aus diesem Grunde sollten Menschen viel weniger Katzen halten.

 

Auch nicht gesund bei Babys und Kinder; Katzen kämpfen auch mit Ratten.

 

Dokumentationentagesschau24

Ausgezwitschert - Singvögel in Gefahr

4 März 2018 – 20:15 - 21:00

 

  • Natur D 2015 45 Min.

 

Seit Jahren stellen Ornithologen und Wissenschaftler einen besorgniserregenden Artenschwund unter heimischen Singvögeln fest. Eine der Ursachen dafür ist der Futtermangel, die Tiere finden wegen der Anwendung von Pestiziden keine Nahrung mehr, zubetonierte Flächen nehmen ihnen den Lebensraum. Die Filmautorin hat mit Experten über Vogelschutz und Rettungsmöglichkeiten der Arten gesprochen.

Und 12 Millionen Katzen machen denen ein Überleben schwer.

 

 

Informationtagesschau24

Warum sterben unsere Singvögel?

4 März 2018 – 21:02 - 21:30

  • Magazin, Wissen D 2009 28 Min.

Vogelgezwitscher gehört zum Frühling - doch es wird allmählich leiser: Bei 86 Prozent aller Singvogelarten schrumpfen die Bestände, zum Teil dramatisch. Laut NABU sind in Deutschland aktuell mehr als 50 Vogelarten vom Aussterben bedroht beziehungsweise stark gefährdet. Auf dem Land raubt ihnen die Agrarindustrie mit ihren Monokulturen immer mehr naturnahen Lebensraum und zerstört mit Pflanzengiften und Insektiziden ihre Nahrungsquellen. Ausgerechnet in Städten ist die Lage weniger dramatisch, doch zunehmend verdichtende Bebauung und eine hohe Katzendichte machen den Singvögeln das Leben auch hier schwer. Und die Zugvögel unter ihnen werden in Südeuropa und Afrika zusätzlich illegal bejagd. Wie groß ist die Gefahr und wie können wir dabei helfen, heimische Singvögel zu schützen? Die 'Xenius'-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard treffen im Ökogarten der PH Heidelberg den Ornithologen Sebastian Olschewski und lernen, worauf es bei der Gestaltung eines vogelfreundlichen Gartens ankommt. Und für Stadtmenschen ohne eigene Grünflächen gibt es Tipps, wie man dennoch Schutzräume für die immer häufiger auch in der Großstadt anzutreffenden Tiere schaffen kann. Die Sendung "Xenius" ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden Köpfen der Wissenschaft. "Xenius" ist Roadmovie, Schatzsuche und Wissenssendung zugleich.

 

 

Dokumentationentagesschau24

Singvögel als Delikatesse?

4 März 2018 – 21:30 - 22:00

  • Dokumentation, Natur D 2016 30 Min.

In Deutschland wird er aufwendig geschützt, in Frankreich einfach aufgegessen: Der Ortolan, auch Gartenammer genannt. Doch immer weniger Vögel kommen aus ihren Winterquartieren in ihre norddeutsche Heimat zurück. Zu Tausenden wird der Vogel in Frankreich gefangen, um ihn zur "Fettammer" zu mästen und für teures Geld an Sterne-Restaurants zu verkaufen. Die Ornithologin Petra Bernady hat nun beschlossen zu handeln und macht sich auf die Reise nach Frankreich, um ihren Schützlingen vor Ort zu helfen und den Wilderern das Handwerk zu legen. Die NDR Reportage begleitet sie.

 

Katzen                      12 Millionen

Hunde                        7 Millionen

andere Haustiere       7 Millionen

Vögel etc

sind rund   

30 Millionen Haustiere

Anschaffungs-Preis, Versorgung und Nahrung, Versicherung etc.

 

Meine Feststellung;

 

Die Feststellung von NABU und anderen Organisationen, Hauskatzen wären nicht eine Gefahr für die Vögel, ist nach eigener Beobachtung der Hauskatzen der Nachbarn in meinem Garten völliger Unsinn und eine absolute Verharmlosung der Hauskatzen.

 

Singvögel

 

1,4 Milliarden Singvögel werden von Katzen gefressen oder getötet.

 

80 Millionen Katzen in der USA, 500.000 bis 1 Million werden überwiegend in

 

Südeuropa von Menschen getötet.

 

Die Gartenamer wird in Frankreich fast komplett ausgerottet weil die die essen

wollen.

Bis zu 500 Vögel sterben pro Tag an Häuserfronten wegen verglaster Gebäude.

 

Dokumentationen ARTE HD

Singvögel in Not

Bedrohte Lebensräume

13 Oktober 2017 – 18:35 - 19:20

 

Dokumentationen ARTE HD

Singvögel in Not

Bedrohte Lebensräume

21 Oktober 2017 – 12:20 - 13:05

Wissen, Natur D 2015 45 Min. Replay: 7 Tage

Statistiken zufolge hat sich der weltweite Singvogelbestand in den letzten 40

Jahren halbiert. Wissenschaftler wie Biologen,

Ornithologen

und Ökologen erläutern in der Dokumentation mögliche Gründe dafür. Im

zweiten Teil des Films werden Forschungsergebnisse

vorgestellt, die in den Niederlanden, in Kanada, Costa Rica und in der Türkei zu

der fortlaufenden Dezimierung erzielt wurden.

 

 

Hund und Katze große Umweltsünder?

 

Fleischverbrauch und 1.4 Milliarden Singvögel getötet!

 

Hierzu ein hochinteressante Beitrag zu Katzen und Hunden, was die für einen

Fleischverbrauch haben, denn die haben ein Fleischverbrauch wie der von ganz

Frankreich und mehr so wird geschätzt!

Einführung von Katzensteuer, sofort. Denn die fressen auch Singvögel oder töten

sie, aber auch die Spitzmaus. Es gibt Menschen die halten  bis zu 10 Katzen oder

Hunde.

Deshalb wäre ich für die Erhöhung der Hundesteuer um 200 Euro, ab 3 Hund

 

Jahr. Nur ältere Menschen, Kranke, Gewerbetreibende etc. bekommen  eine Vergünstigung.

 

Katzen müssen wesentlich dezimiert werden.

 

Die  Katzenhalter müssen steuerlich auf 500 Euro pro Katze erhöht werden, bis die Anzahl der Katzen halbiert werden kann dadurch,  dann kann der Betrag der Hundesteuer angeglichen werden.

KATZEN sind die schlimmsten Singvögeltöter überhaupt.

 

Eine andere Realität, die wir auch sehen sollten ist:

Umweltsünder Hund und Katze?

Forscher berechnet den ökologischen Fußabdruck fleischfressender

Haustiere.

1,4 Milliarden Singvögel werden von Katzen gefressen oder

 

getötet.

 

80 Millionen Katzen in der USA.

 

500.000 bis 1 Million Singvögel werden überwiegend in Südeuropa von

 

Menschen getötet.

 

Die Gartenamer wird in Frankreich fast komplett ausgerottet, weil

 

die die essen wollen.

 

Bis zu 500 Vögel an Häuserfronten wegen verglaster Gebäude tot

 

auf dem Boden.

Eric Hoyer

 

(12.10.2017, 19.10.2017, 23.05.2017 B nur gekürte Ausgabe hier)

 

Hinweis aus meinen Themen:

 

Was mich besonders ärgert an NABU ist, dort schreibt man zwar von Allesfresser, aber reduziert die Gefahr von Waschbären auf Beeren und Früchte etc., was diese Waschbären fressen. Dabei stellen andere Organisationen und Verbände fest, Waschbären dezimieren erhebliche geschützte Vögel und Tiere aller Arten,

 

Aus anderen Internetseiten wurde geschrieben Waschbären haben offensichtlich über

430 Graureiher einer Kolonie aufgefressen.

Es wurden Zunahmen von Waschbären von 2006 bis 2014 - noch nicht herausgegeben -, wird aber von mir nach den Zahlen vom – DJV ca. 66 % in bestimmten Gebieten angegeben - und nach bisherigen gesichteten Zahlen wird eine Zunahme von mir auf min. 80 % geschätzt.

 

Leider bin ich sehr kritisch gegenüber Naturschutzverbänden geworden. Sie werden immer eine größere Last für den Bürger, weil sie Ziele gegen den Bürger wollen. Manchmal denke ich die sind unterwandert von anderen Interessengruppen!

 

Die Schäden für Bauern und Kleintierzüchter und Gartenliebhaber sind gewaltig. Diese Interessen werden hier nicht gesehen, oder? So geben viele Kleintierhalter auf, die müssen nun in Supermärkten kaufen, darum achtet auf den Naturschutz, was wirklich dahinter steht. Unterstützen Sie bitte diese angeblichen Naturschützer nicht wie bisher, danke.

Jeder verständige Gartenliebhaber, alle zusammen tun mehr für den Vogelschutz als Tierschützer oder Naturschützer.

Bei Tierschützern bin ich noch kritischer, weil die es ermöglichen dem Menschen das Essen wegzunehmen und so haben, in verschiedenen Erdteilen,  die Bevölkerung viel zu wenig zu essen. z.B. die Robben und Fisch fressende Vögel fressen täglich mehr als 500 Millionen Fische den Menschen weg - es können auch 700 Millionen sein -! 10, 20, oder 30  Millionen Robben fressen min. 100 Millionen Fische pro Tag. Dann kommen die Seevögel dazu, sind min. 300 Millionen Fische pro Tag. Ich würde  sofort die Hälfte zum Fang frei geben.

 - 23.05.2018 -

 

 

 Hinweis:

Bei meinen Beiträgen – ca. 280 u. ca. 1.900 Seiten im Internet, gibt es sehr große Bereiche  Erfindungen-Verfahren.de und

Umweltalternativtechnik.de diese sollen z. B.  ca. 2/5 an Heizöl, Energie global einsparen, Nahrung erheblich vermehren, bessere Technik und Verfahren ermöglichen, speziell mit – alle Bereichen zusammen gebündelt ist es die beste und größte Klimareparatur dynamisch global die tatsächlich helfen, schon nach 7 Jahren spürbare, messbare Erfolge zu bringen, was andere nicht können oder nicht ermöglichen wollen. Hierzu siehe auch Klimawandel-Lösungen.eu.

Solarenergieraum.com ca. bis 2/5 einsparen den Menschen und Natur zu helfen und einen Teil der global dynamisch

der Klimareparatur hilft auch was zu werden - nicht nur diskutieren -

 

unter Klimawandel-Lösungen.eu mit über 30 Varianten der Hilfe global. Einzige tatsächlich helfende Lösung, die über Vegetation hilft, unter Einbeziehung meinen hier genannten anderen Bereichen der Hilfen; als Paket der Hilfen global.

 

Europäische-Wasserversorgung.de und eu ein gewaltiges Projekt um Trinkwasser, Wasser aus norwegischen Fjorden nach dem Süden von Europa zu leiten, mit Varianten für den Südosten. Dieser Beitrag stellt auch ein erhebliche Klimaverbesserung dar.

 

Großer Bereich der sich mit den vielfältigen Problemen der

Menschen befasst unter Sozialverantwortlich.de z. B. Renten, Kleine-Rente , Wohnungsbau, Mieten mit guten neuen Lösungen; sowie Gesundheit z. B. Babys und Kleinkinder, Nahrung und Leben im Alltag, Messis.

 

Probleme mit der Umwelt z. B. Pestizide in der Nahrung... mehr als 80.000 Besucher auch unter unter Umwelansicht.de

 

Gesundheit-Sozialverantwortlich-Renten.de und deren Hilfen in vielen Bereichen.

 

Finanzverantwortlichkeit.de stellen Probleme in diesem Bereich dar von Panama Papers  bis ungerechte Steuern und Vermeidung von sozialer Ungleichheit, Beteiligung mit dem Generationenbeitrag der gesamten Bevölkerung. Usw. Siehe auch Renten.

 

Die politischen, sozialen und allgemeinen Informationen, sehr

bedenklichen Bereiche im Zusammenleben sind unter

Umweltansicht.de umfangreich aufgeführt.

 

Alternativgarten.de  da fließen eigenes Wissen darüber und weitere Hilfen aus meinen Erfindungen und Verfahren ein z.B. wie alleine in Deutschland min. 52.000 - 130.000 Hektar mehr an Anbaufläche und zum Wohle, Luftreinigung, (CO 2)  und zur Nahrung vermehrt werden können.

 

glauben-leben-praktisch.Info stelle ich Gläubigen christlichen

Menschen und allen anderen Hilfen für das tägliche Leben

bereit.

 Aus vorgenannten Bereichen meiner Hilfen würde mich über kleine Spenden freuen, auch weil ich und meine Familie auch von Gerichten in meinen Rechten erheblich benachteiligt wurde.

Eric Hoyer

 

paypal.me/EricHoyer

 

 

 

 

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

 

Joomla 3.8 

 

Zum Thema Zeilenabstand sind nur 2 völlig unbefriedigende Antworten gegeben

worden, die das Zeilenabstands-Problem nicht lösen.

 

Im Forum:

Ich bin schon min. 25 Jahre an Computern, ich frage mich was die Programmierer treibt solche Miststände nicht zu beheben. Zeilenabstand

z.B. 1, 1,5 ,2 nicht wählbar und dazu noch die Wahl der Größe kann nicht immer übernommen werden,

Leute wir schreiben 2018 und nicht 1969, oder 1996, Ich habe oft genug einen Programmiere  einschlafen

sehen,  aber es ist doch kein Dauerzustand.

Die vorgegebene kleine Schrift seit Joomla 3,8 ist auch elendiglich, keine Lösung gefunden. wer von euch kann mir helfen. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Neue Nachricht erstellen

 

Neue Nachricht erstellen; Leider bist du nicht berechtigt, diese Funktion zu nutzen. Du hast dich

vermutlich erst vor kurzem registriert und musst dich noch mehr im Board beteiligen, damit du

diese Funktion nutzen kannst.

 

Die Möglichkeit nicht zu fragen nutze ich hier auf meiner Internetseite, Gooogler.info

weil Joomla mir die Möglichkeit nimmt zu fragen.

 

Meine Frage wäre gewesen:

 

Hallo und guten Morgen,

Zeilenabstand fehlt völlig in der Werkzeug-Leiste dies ist ein wesentlicher Bestandteil um wirklich eine gute Seite zu gestalten, den Joomla klebt die

Zeilen zusammen und es ist sehr viel Arbeit diese auseinander zu ziehen!

Ich benutze Werkzeug hochstellen, was aber nicht ausreicht bei der Wiedergabe des gesamten Textes, Also sehr unbefriedigend!

Ich bitte um Hilfe.

MfG

Fehlerhaft

 

- 25.06.2018 -

 

Der obige Text wurde schon auf einen Abstand von 1,5 im LibreOffice Writer gesetzt  und doch wird der völlig

 

verkleinert wiedergegeben. Wird er dann im Joomla 3.8 auf 14pt vergrößert verklebt die Schrift ebenfalls,

 

um so ich die Schrift dann vergrößere, um so mehr. Fette Zeilenschrift klebt noch mehr zusammen.

 

 

So sieht die Seite unten aus wenn ich die von Libreoffice writer übertrage, oft noch schlimmer wenn die auf der Internetseite erscheint. Seit

 

einigen

 

Monaten werden die Nummerierungen z. B. 1.), 2.) 3.);  usw.  nicht mehr übertragen,-  ist sehr nervig  - da man diese per Hand nach nummerieren

 

muss!

 

Es treten noch andere Unannehmlichkeiten auf, auf die ich später eingehe.

 

z.B. die Meldung der Token is full  - ist ein Bestandteil der Datenbank, dort muss soll man den Inhalt zum Teil löschen wenn der z.B. über 30.000

 

Einträge ist, (Bitte sehr vorsichtig sonst ist Token weg und man hat die Arbeit diesen neu zu installieren, viel Arbeit war es. Angeblich

 

soll dieses Problem erst Ende 2018 gelöst werden.)

 

Eric Hoyer

 

 

 

Zum Thema Zeilenabstand sind nur 2 völlig unbefriedigende Antworten gegeben worden, die das

Zeilenabstands-Problem nicht lösen.

 

Im Forum:

 

Neue Nachricht erstellen

 

Neue Nachricht erstellen; Leider bist du nicht berechtigt, diese Funktion zu nutzen. Du hast dich vermutlich erst vor kurzem registriert und musst dich noch mehr im Board beteiligen, damit du diese Funktion nutzen kannst.

 

Die Möglichkeit nicht zu fragen nutze ich hier auf meiner Internetseite, Gooogler.info

weil Joomla mir die Möglichkeit nimmt zu fragen.

 

Meine Frage wäre gewesen:

 

Hallo und guten Morgen,

Zeilenabstand fehlt völlig in der Werkzeug-Leiste dies ist ein wesentlicher Bestandteil um wirklich eine gute Seite zu gestalten, den Joomla klebt die

Zeilen zusammen und es ist sehr viel Arbeit diese auseinander zu ziehen!

Ich benutze Werkzeug hochstellen, was aber nicht ausreicht bei der Wiedergabe des gesamten Textes, Also sehr unbefriedigend!

Ich bitte um Hilfe.

MfG

Fehlerhaft

 

- 25.06.2018, 02.12.2018-

 

Eric Hoyer

 

 

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Supercomputer gestern und heute, sind die modern,

 

Ratgeber für Computer  von Eric Hoyer

 

Gehirn-Supercomputer“ mit einer Million Prozessorkernen jetzt erstmals

 

eingeschaltet

 

Der folgende Artikel ist aus t:n digital pioneer mit einem Kommentar unten von mir.

 

teilen twittern teilen teilen speichern mailen

 

    „Gehirn-Supercomputer“ mit einer Million Prozessorkernen jetzt erstmals eingeschaltet

Supercomputer Spinnaker. (University of Manchester)

Der größte neuromorphe Supercomputer ist am Wochenende erstmals in Betrieb genommen worden. Die Maschine verfügt über eine Million Prozessoren und kann 200 Millionen Aktionen pro Sekunde durchführen.

 

Nach 20 Jahren Konzeption und fast zwölf Jahren Konstruktion ist am Wochenende der weltgrößte neuromorphe Supercomputer erstmals eingeschaltet worden. Die Spinnaker (Spiking Neural Network Architecture) genannte Maschine verfügt über eine Million Prozessorkerne und kann mehr als 200 Millionen Aktionen pro Sekunde ausführen, wie die University of Manchester in einem entsprechenden Artikel schreibt.

Supercomputer-Spinnaker

Insgesamt sollen in den vergangenen Jahren 15 Millionen Pfund (17 Millionen Euro) in das Projekt geflossen sein, das zunächst vom Engineering and Physical Sciences Research Council und jetzt vom European Human Brain Project gefördert wurde. Das Besondere: Anders als herkömmliche Computer simuliert die Spinnaker-Maschine die parallele Kommunikationsarchitektur des menschlichen Gehirns und sendet Milliarden kleinster Informationsfetzen gleichzeitig an Tausende verschiedene Ziele.

Supercomputer soll bald eine Milliarde biologische Neuronen in Echtzeit simulieren

Geplant ist langfristig, dass der neue Supercomputer eine Milliarde biologische Neuronen in Echtzeit simulieren kann. Diesem Ziel wähnen sich die Forscher jetzt einen Schritt näher. Allerdings entsprechen eine Milliarde Neuronen gerade einmal einem Prozent der Größe des menschlichen Gehirns. Dieses besteht laut den Forschern aus 100 Milliarden Neuronen, die über eine Billiarde Synapsen verbunden sind.

Obwohl die Leistung des menschlichen Gehirns mit Spinnaker also nicht annähernd erreicht werden kann, rechnen die Forscher damit, dass sie mit dem Supercomputer die Funktionen des Gehirns besser verstehen können. So sollen extrem umfangreiche Echtzeitsimulationen möglich sein, die keine andere Maschine derzeit bewältigen kann.

Mehr zum Thema:

102 Millionen Dollar für das Startup mit dem Blockchain-Supercomputer

Top 500: USA holt sich Krone bei Supercomputern von China zurück

EU soll für eine Milliarde Euro Supercomputer bekommen

 

 

Mein Kommentar und Hilfen für den Mensch von 2018,  dazu: Unten,  PCI-Express-Card auf PCI 16 2.0 3.0 etc.usw. Cache-Speicher

Also der Mensch hat mehr Möglichkeiten!

Aber hier einige Empfehlungen in Sachen Computer die wir

uns leisten können.

Einer der die alten Computer noch kennt!

Ich kann mich noch gut erinnern an die riesigen Maschinen in 1969 die waren so groß wie eine Kuh und hatten eine Leistung, weniger als ein guter Taschenrechner vor 20 Jahren oder ein guter Home-Computer 1995/6 mit 1,5 GB mit Win 96 und hatte die mehrfache Leistung.

Ein externer Speicher waren so groß wie ein großer breiter niedriger Kochtopf, 6 waren in ein Laufwerk, was ca. Maße von 2,3 Meter mal 1 Meter und ca. 75 cm Hoch war. Die Kosten waren ca. 10 Millionen Dollar mit Software etc. Der Drucker schaffte ca. 1.034 Anschläge pro Minute. Da gab es noch ein Karten-Lesegerät und eine Kartendrucker.

 

Der gute Heim-Computer in 2018 ist evtl. 10.000 mal so schnell und ist in den Maßen 100 mal kleiner,

 

Wenn man sich diesen Koloss oben ansieht kommen mir die beiden vernetzten Computer-Kühe von damals in den Sinn.

Also was wird in 15 oder 30 Jahren sein.

 

Witzig ist, es wird in Computern viel Blech benutzt und die Verbindungen mit Kabeln, egal wie begabt man ist, stören die ungemein in diesen Kisten. Ob Intel oder AMD, Win oder Linux, ist besonders Windows mit vielen Problemen behaftet. Win, sagt sogar zu echten gekauften, mit Rechnung, es wäre nach min. 9 Jahren Nutzung, es ist evtl. eine Fälschung und ich kann dies nicht mehr nutzen, so geht die Firma nach Win 10 mit Anwendern um.

Moderne Ubuntu, Mint etc. haben diese Probleme nicht und viel günstiger und schnell sind die auch.

Es kommt immer auf PCI Plätze, die Ram-Speicher, Festplatten, SSD an.

Mit den Jahren sammeln sich viele Daten an und da ist es besser eine Große z.B. 4 TB, alles wichtige aufzuspielen.

Besonders wichtig ist einem Einschub - vorne – mit An und aus Schalter zu haben. Jeder vernünftige Computer sollte solche Einschübe für SSD und HDD von vorne haben. Ist auch etwas sicherer, da ein Festplatte oder SSD, falls sie nicht gebraucht wird, kann diese ausgeschaltet werden und ist nicht angreifbar und frisst keinen Strom, hält min. 20 Jahre dann. Auch geeignet für beide Systeme.

 

SSD, nur welche als Pro kaufen, halten länger und sind schneller.

Wichtig ist, auch SSD über z.B, eine Adapterkarte auf dem Express PCI 16, 0.2 oder besser 03 (doppelt so schnell) Platz einzubauen, so versorgt diese SSD den Prozessor schneller mit Daten. Es sollten min. 2 PCI Express 16 Plätze vorhanden sein.

So kann man sich es ersparen einen neuen angeblich besseren Computer zu kaufen; die ganze Arbeit dabei …

 

Auf diese Weise hat man für sein Geld weitere min. 10 Jahre ausgesorgt. Der normale Anwender kann meine beschriebenen Leistungen und Zusammenstellungen kaum Nutzen, aber es ist beim Arbeiten erheblich einfacher mit vielen offenen Dokumenten zu arbeiten oder andere wichtige Vorgänge übertragen von Daten zu unterstützen und schnell ist der auf alle Fälle.

Nicht vergessen alles ausschalten an Festplatten was nicht gebraucht wird. Noch was Wichtiges: Bitte unbedingt eine mechanische Netzwork switch z.B. von Delock, mit 4 Anschlüssen für das z. B. Internet kaufen, ca. 10 € euro

– die kann nicht umgangen werden - und ist leicht auszuschalten. Ich raten allen Leuten das Internet nicht den ganzen Tag an zu haben. Es ist eine Gefahr, - die wird ständig größer, also ausschalten wenn nicht benötigt!

 

Auf C dem Betriebssystem nur Sachen speichern die es benötigt, vorsichtig, mit dem Löschen dort. Bitte die Programme die Registrierungdateien nicht löschen, aufräumen vorsicht.

 

Linux Ubuntu speichert extra ab und macht fast keine Probleme beim Updaten und geht viel viel schneller und sicherer damit um.

Alle Platten die alt sind und sehr warm werden, auf neuere abspeichern.

CD und DVD in einer Schublade unten über dem Fußboden lagern, nicht dem Licht aussetzen, so halten die Daten ca. 15 Jahre, auch mal etwas über 20 Jahre. Ich habe ältere die voll funktionsfähig sind.

Um Musik zu hören ist es gut ein extra Abspielgerät zu haben.

Alle Fotos und Dias etc. mehrfach sichern. Immer das dazugehörige Programm erhalten.

Bei den hohen TB Speichern auf HDD z. B. 4 - 10 TB braucht man sich keine Sorgen zu machen mit dem Löschen von doppelten Doku, Fotos etc. Man spart sich die Arbeit.

Es ist ein erheblicher Unterschied eine Festplatte im Jahr nur ein Monat laufen zu haben oder 12 Monate, Technik und Geld geht kaputt.

 

Eric Hoyer

hat mit dem wenigen Wissen etwas beigetragen was andere oft nicht schreiben.

 

- 11.11.2018, 19.11.2018 -

 

Hier ein Kommentar von mir am 18.11.2018

 

Nun gut oder schlecht, Linux Mint oder Ubuntu ist kostenlos und hat alles was man braucht. Wichtig ist man kann es neben einem aktuellen Windows laufen lassen, -weniger gut wenn zu wenig Platz ist auf der Festplatte etc. - hier empfehle ich alles runter und auf eine externe Festplatte was man nicht haben muss. Dann Mint aufspielen und - Aktion neben Windows installieren anklicken - . Der große Vorteil ist, wenn Windows wie im oberen Artikel beschrieben wird, einfach sich nicht mehr aufrufen lässt, kann man mit Linux Mint oder Linux Ubuntu in die Daten von Windows einsehen und diese zur Not kopieren. (Auch Festplatten-Manager sind da gut) Aber es geht um die Situation wenn Windows, wie so oft Probleme macht, dann ist die letzte Rettung Linux Ubuntu oder Mint die erste Wahl oder einfach Knoppix auflegen, auch kostenlos. Ich erkläre, wie man Computer besser Installiert, besonders wenn man kostengünstig modernere Hartware braucht. Wichtig ist dabei, Festplatteneinschübe von Vorne zu kaufen, die auch abschaltbar sind. Da können überwiegen 2 Festplatten HDD und SSD eingeschoben werden. Oder zur schnelleren Umsetzung von Daten eine PCI Express-Card für PCI Express Platz 16, 2.0 , 3.0 ist doppelt so schnell oder höher, dies liefert wesentlich schneller die Daten an die CPU. Praktisch die meisten können diesen Vorgang verarbeiten. Wichtig ist min. 2 Plätze für PCI 16 Steckplätze zu haben, denn einen braucht die Grafikkarte. Da empfehle ich nur SSD Pro 512 GB auf die PCI Express-Card einzubauen, oft für 2 SSD vorgesehen. Da kannst du mit 10 Dokumenten arbeiten usw. Klar kann Linus über 4 GB RAM Nutzen so viel du dir es leisten kannst. Und wenn du statt Windows 10 Pro du dir Enterprise besorgst gibt es schon für 15 Euro bei Ebay, so arbeitet Enterprise 64 Bitt, mit bis zu 192 GB RAM Speicher, Linux auch. nur ältere Prozessoren machen da nicht mit, einfach erkundigen. keiner braucht da das neueste Zeug teuer kaufen! Eventuell ein compatible gute RAM-Speicher mit min. 16 GB dual und Min. 1600 MHz besser ist 2133 MHz. Höhere kann kaum einer Nutzen, wirklich nicht evtl. CAT!!! Was wichtig wäre, die Cache-Anteile. Hier eine Erklärung zu Cache:

Definition

Cache-Speicher

Mitarbeiter: Abdo Sharif
 
 

Bei Cache-Speicher handelt es sich um einen schnellen Puffer-Speicher, auf das der Mikroprozessor eines Computers schneller zugreifen kann als auf den regulären Arbeitsspeicher (RAM). Wenn der Prozessor Daten verarbeitet, dann schaut dieser zuerst in den Cache-Speicher. Falls er die von einem früheren Aufruf stammenden Daten dort findet, kann eine deutlich zeitraubendere Suche nach diesen Daten in größeren Caches oder im RAM entfallen.

Meine Empfehlung immer mehr auf Cache-Speicher achten beim Kauf. Boards die mit höheren RAM bestückt werden können, sind beachtlich immer die erste Wahl, weil die Struktur feiner und  besser ist, oft auch haben diese einen höheren Cache.Speicheranteil Typ und Firmen abhängig.

Mit 16 GB RAM-Speicher und 2.133 MHz, ist eigentlich Multitasking für jeden Nutzer gut möglich und bleibt normal nicht mehr stehen bei der Arbeit mit vielen offenen Sachen. Nervig bleibt immer noch von HDD-Platten die Übertragung von Daten. Wichtig ist, große HDD-Platten 4 TB z.B. für Speichern zu nutzen, lass alles auf den alten Platten - viel zu viel Arbeit oft ! -  und auf eine Zuschaltbare HDD als Sicherung deiner Arbeit von Jahren, diese Platte nur anmachen wenn wirklich gebraucht wird. Wichtig ist, diese Platte nie beim arbeiten mit dem Platten Manager im Laufwerk zu haben. Der hat mir mal richtig eine 2 TB gelöscht, auf die konnte ich dann kaum zugreifen, die Firma hatte auch keine Lösung, habe es aber selber geschafft, Stress pur. Es ist immer gut Linux Ubuntu irgendwo zu haben; auch auf der Sicherungsplatte. Dies geht auch auf Windows als Betriebssystem neben Windows.

Verschlüsselte Platten, immer den Schlüssel an drei Stellen hinterlegen auch auf eine Festplatte und private, wo man den Schlüssel für die Festplatte auch wirklich findet, sonst vergiss die Festplatte.

Es gibt Ram-Speicher für AMD und Intel Speicher die für beide arbeiten nicht alle tun es , bei machen werden, nur statt 2133, 1600 MHz benutzt werden können, immer Marken abhängig und ob es überhaupt geht mit höheren Ram-Bausteinen im System. Im Bios wird angezeigt was er benutzen kann. Vorher nachfragen beim Händler ob ok für den Prozessor.

Wenn du das Internet nicht benötigst, bitte immer mit einer (Network-switch 10 Euro), dieses mechanisch ausschalten, dann auch kein Angriff.

Eric Hoyer

 19.11.2018

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

 

 

Soziale Teilhabe, Liste der Not und

Ungleichheit 
keine ruhige Zukunft für
den sozialen Ausgleich.

Also erst mal hier einige Info und dann

unten mein Beitrag

der Liste der Not


InformationDas Erste HD

Panorama

Berichte - Analysen - Meinungen

18. Oktober 2018 – 21:45 - 22:15

 
 
  • Magazin D 2018 30 Min.

    Es wird über Missstände in Politik und Gesellschaft berichtet und aufgedeckt, was vertuscht oder verschwiegen wurde. Die Verantwortlichen werden mit den Tatsachen und Argumenten konfrontiert.

Cum cum , ex cum 55 Milliarden dafür muss der Bürger bluten, Skandal in 
Europa und Deutschland.

 

folgende Beitrag zeigt die elenden Zustände in Schulen etc.:

 

InformationRTL Deutschland

Extra - Das RTL Magazin

27. August 2018 – 22:15 - 23:25

 
 
  • Magazin D 2018 1 Std. 10 Min.

    Ob mit Drogenfahndern

    unterwegs oder

    gefährlichen Betrügern auf der

    Spur: Die

    Reporter des RTL-

    Wochenmagazins sorgen

    mit ihren Beiträgen zu aktuellen

    Themen für

    Gesprächsstoff.

 

 

DokumentationenARTE HD
 

Re: Arme Rentner, reiche Rentner

 

Wege aus der Armutsfalle

 

22. August 2018 – 19:40 - 20:15

 
 
  • Dokumentation, Magazin D 2018 35 Min. Replay: 20 Min.

    Immer mehr Deutsche fürchten sich vor der Armut im Alter. Doch dagegen könnte die Politik etwas tun.In Österreich zahlen auch die Beamten und Selbstständigen in die Rentenversicherung ein. Im Schnitt hat jeder Rentner dort 500 Euro mehr als in Deutschland. Und auch in Holland liegt die Grundrente für alle weit über 1.000 Euro. Von solchen Renten kann Werner Huhnstein aus Gelsenkirchen nur träumen. Seit einem Jahr befindet er sich im Ruhestand, doch genießen kann er den nicht. Mit 545 Euro Regelrente und einer Hinterbliebenenrente von 187 Euro zusätzlich, kommt er kaum über die Runden. So jobbt der ehemalige Fernfahrer noch nebenbei als Sargträger, spart an allen Ecken und Enden.

     
     
     

     

     

    Dokumentationen3Sat HD
     

    Versuchslabor Armut

    20. September 2018 – 20:15 -

    21:00

     

     
     
    • Wissen D 2013 45 Min. Replay: 6 Min.

      Eine neue Generation von Entwicklungshelfern untersucht mit wissenschaftlichen Methoden die Effektivität humanitärer Hilfsprojekte. Die Forscher Esther Duflo und Abhijit Banerjee vom Poverty Action Lab müssen der konventionellen Entwicklungshilfe ein schlechtes Zeugnis ausstellen. Zu lange habe nur der gute Wille gezählt. Die tatsächliche Wirkung der Projekte

       

       

     

    Unterhaltung3Sat HD
     

    scobel - Neue Wege

    der

    Entwicklungspolitik

     

    20. September 2018 – 21:00 -

    22:00

     
     
    • Talkshow D 2018 1 Std. Replay: 53 Min.

      Entwicklungshilfe ist nicht nur aus humanitären Gründen wichtig, sondern auch, um die Migrantenflut zu stoppen. Doch oft greift sie nicht. Entwicklungspolitik muss neu gedacht werden. Die Folgen der großen Migrationswelle haben Europa in einen Schockzustand versetzt. Politische Konzepte fehlen. Die seit Jahren postulierte Stärkung der Entwicklungsländer gewinnt plötzlich wieder an Gewicht.

     

     

- 13.06.2018, Teil 06.07.2018 B -

Neue Entwicklung in der Politik CDU wendet sich ab

von Merkels Politik
, bitte , bitte wählt die Merkel ab ihr habt genug

Leute die sie ersetzen können, Sie retten tatsächlich damit die CDU. Wie lange will sich die CDU den absolut überzogenen und ungerechten

Flüchtlingskurs der Frau Merkel gefallen lassen. Sie hätte nach vielen

Wiederholungs-Äußerung "sie werde die Grenzen nicht schließen"

dann wäre es nicht ihr Land usw.

So was hat noch kein deutscher Kanzler zu seinem Volk gesagt,

nach 1945!



Die Stiefmutter der Nation ist die Merkel und die Mutter der

Nation ist die Wagenknecht, sie spricht doch alle Probleme des Volkes an.


So wird es so lange bleiben, bis die Bürger merken ein Wechsel der

Merkel ist nicht anders als wenn man den Anbieter von Strom wechselt,

da bleibt der Strom auch an. !!!




Die Heimat ist weiter in Gefahr, wenn die CDU nicht selber eingreift.
!!!

Die Partei sollte jetzt handeln, denn die EU-Länder hat sie eigenwillig

übergangen und wollte im Nachhinein die EU-Mitgliedsländer zur

Übernahme von Flüchtlingen praktisch zwingen. Sie hat kein Recht auf

Freizügigkeit in ihrer gewaltigen Kosten verursachende Flüchtlingsfrage,

dies will Europa nicht, jedenfalls nicht so wie die Merkel es will, schon

gar nicht.

Solch eine freche Zuweisung und Verhandlung für eine geläutete Runde

Flüchtlinge, sind ähnliche Methoden wie vor 1945, da wurde auch ohne

die anderen Länder zu fragen gehandelt. Da ist die Sache mit dem

Seehofer

gar nichts dagegen, wirklich nichts und die Sache mit dem BAMF ist viel

zu wenig, gegenüber den 280.000 Flüchtlingen die nicht Registriert wurden und

die Grenzen stürmten.


Die ganze Nation ist gegen die Merkel

- sehr viele Bürger schreien hau ab! -

und ihre sehr eigenwillige und nicht abgesprochenen Einreisepolitik.

Dabei sind sehr viele Bereiche der sozialen eigenen Bereiche der

deutschen

Bürger an die Wandgefahren worden durch die Regierung Merkel;

egal ob Renten, Pflege, und Bildung. und der mehrfach

geäußerten Einreise, von zum Teil von gefährlichen Flüchtlingen.

280.000 Flüchtlinge überrennen die Grenzen da sind die paar

Flüchtlinge im BAMF gar nichts dagegen. Gefahren kommen über

nicht registrierte Flüchtlinge aller Arten.

CDU merkt ihr es gar nicht wie sich die Nation spaltet.


Liste der Frage, die die Bürger bewegt

und was in vielen Bereichen zu ändern und zu verbessern wären!

 (05.09.2017 evtl. früher ?, 13.03.2018, 18.03.2018 B; 18.05.2018, 22.05.2018)

 

Heute am 18,05.2018 ist in des Bundes-Haushaltsdebatte von Minister Heil gesagt worden:

4 Milliarden werden für die Langzeitarbeitslosen und

1 Milliarden zusätzlich für Behinderte

70 Milliarden kosten die Flüchtlinge, nach Berechnung von anderer Stelle sollen sie insgesamt bis zum

Rentenalter 900 Milliarden kosten.

Meine Forderungen sind die Flüchtlinge die Rückkehr in ihre Heimat zu ermöglichen, dies von mir schon seit 4

Jahren gefordert. Aber Merkel elende Regierungszeit hat die Bürger nicht gerecht bedient sondern das Kapital.

Ca. 1.5 Billionen sind vom Tisch der Bürger gefressen worden.

Es wird die Lüge weiter verbreitet es wurde genug für die Jugend und für die weiteren Zukunft getan Hunger-

Renten und ungerechte Löhne, Mieten die kaum bezahlbar sind, weniger Eigentum, Alte werden in den Arsch

getreten und haben nichts von ihrer Lebensarbeit.

Wohnbauförderung ist eine Lachnummer nach dem Bedarf an Wohnungen und Eigentum. Leider ist den

Bürgern

das Lachen vergangen, was die Regierung Merkel hier bietet. Die Verhältnisse sind nicht besser als vor 150

Jahren, hier meine ich das Verhältnis, damals hatten die einfachen Bürger ebenso wenig wie heute, nur ist es

etwas moderner verpackt.

¼ mehr für die Renten ist schon in 2018 als Zuschuss eingeplant was aber in der Zukunft gar nicht ausreicht.

Also wird die Rente so nicht sicherer sondern völlig ungewiss.

Meine Renten-Modelle sind wesentlich nachhaltiger als die der Politiker.

Kleine-Rente Modell Eric Hoyer ist noch ausbaufähig in dem Zuschuss, ansonsten ist aber das Konzept für

die Jugend und deren Auswirkungen für die Bildung und Eigentum, Rente und nachhaltigem Generationen-

Ausbau hervorragend.

 

Prokopf-Rentenerhebung

Die Heranziehung aller Bürger bis Millionär, alle die Geschäfte machen in der BRD, müssen in den mehr eigenen

Topf, eine Renten-Plattform für Renten und Generationenbeitrag, Soziales für eine Mindestrente von

 

min. 1.050 Euro Netto einzahlen; mit vereinfachten 7 Stufen der Zahlungs-und Bemessungsbeträge.

 

 

Wohnungsbaumodell

Eric Hoyer ist mein Modell zur wesentlich schnelleren Erstellung von Wohnungen und

Eigentum für die Bürger.

Lesen Sie,zu allen o.g. Modellen, auf meinen Internetseiten, von http://Sozialverantwortlich.de/

bis http://Erfindungen-Verfahren.de/

Es ist ein völliges Versagen der Merkel-Regierung, wenn die sozialen Bereiche für viele Jahre mit Absicht

vernachlässigt wurden, sodass jetzt die schlimmsten Zustände im sozialen Bereichen von Medien bis Bürger

aufgetan werden die einfach schlimme Zustände sind.

Da brauchen Rechte oder Linke Politiker gar nicht genannt werden in der Mitte ist die Ungerechte Politik zu

suchen, bei den Regierenden, in einer Weise die nur mit dem Wort totales Versagen zu benennen ist.

Die Merkel geht gerne aus in fremde Länder, möge sie mal am heimischen Herd was gutes für das Volk kochen.

Ich denke dann würden die Bürger sie loben, aber eine abwesende Mutter bringt nur Schimpf und Schande auf die

Familie. Ist ihr angeblich scheiß egal so mal eine Aussage von ihr.

 

Der Beginn der Einsicht es muss mehr für das eigne Volk getan werden, der ist jetzt erst in 2018 aktiv

eingebracht worden, war längst fällig und missachtet alle betroffen Bürger des Landes, weil die sozialen

Bereiche etc. zum Teil schwer benachteiligend ist oder sogar nicht mehr reparabel.

Ob diese verspäteten Maßnahmen tatsächlich greifen ist selbst von den Regierenden nicht ganz sicher

anzudeuten. Real wird von Fachleuten eine schwierige Zeit in den sozialen Bereichen vorausgesagt.

 

Kein Politiker nach Hitler hat in Deutschland und Europa für so viel Unruhe, sowie Abgaben von

Milliarden an Banken, Griechenland und Kriegsgebiete (alles ist min. 1.5 Billionen Euro

schwer und  an dem Sozialausgleich der Bürger vorbei, die von dem  Tisch der Bürger

gefressen wurden.)

dafür sorgte die Frau Merkel, die schwarze Null der fleißigen Bürger und Firmen sie haben die

Banken etc. gerettet, damit Merkel an der Macht bleiben kann.

Wir Schaffen das klar bis ins Grab allemal.

Einladen von Flüchtlingen aus der ganzen Welt, wird die von Bürgern gezahlten Sozialbeiträge zerschnitten und

für die Zukunft erheblich verkleinert werden zeigen Medien immer öfters.

Die Kosten übersteigen erheblich die Nutzen. Merkel rief in das Volk die brauchen wir. Viel zu wenig Bürger

wissen tatsächlich wie es zu der Massenflucht gekommen ist. Weil in den großen Flüchtlingslagern in der Türkei

und im Libanon die Zuwendungen fast um die Hälfte gekürzt worden sind, dies ist die Wahrheit.

 

Hier werden immer mehr. indirekt die korrupten Machthaber und Regierungen gestützt - diese lachen noch wenn

sie dann Entwicklungsgelder von der BRD erhalten, alles in den Krieg und in deren Taschen.

 

Siehe bitte Sie auch meine Beiträge Flüchtlinge zu lesen, da wird nicht nur kritisiert wie andere es super

können, aber viel zu oft ohne jeglichen Beitrag einer Hilfe oder Lösung, dabei werden von mir auch Lösungen

eingebracht.

Die Regierung Merkel hat völlig die Übersicht und die

reale Möglichkeit der Handhabung der Flüchtlinge verloren. Obwohl es tragische soziale Zustände im Lande

genug gibt, diese wurden nicht gelöst, aber es werden Verpflichtungen eingegangen die absurd und schädlich

sind. Der Islam gehört nicht nach Deutschland sondern in deren Heimat. Jetzt sollen ihnen auch noch das Land

und Grundstücke mit Häusern weggenommen werden wenn die Bürger nicht in einer gesetzten Zeit nach

Libyen zurückkehren. Hier wird alles auf den Kopf gestellt.

 

Meine Hilfen:

 

Mieten und Eigentum Wohnungsbau Modelle,

sowie Renten-Modelle bis Kleine-Rente Modelle und Varianten von Eric Hoyer

 

Sie will aber die Rechnungen der Gemeinden nicht bezahlen, wo eine Unordnung sonder gleichen herrscht!

Dies bedeutet für unsere Jugend, Beschäftigten und alten Menschen, sozialen Systemen eine Medien bekannte

Last, wo schon finanzielle Bezahlungen nicht oder nur schwerlich möglich sind.

Die Bürger können es nicht tragen, weil die Umverteilung der sozialen Lasten falsch und ungerecht erhoben

wird und eine Benachteiligung der meisten deutschen Bürger insgesamt darstellt!

 

Daher muss der Sozialausgleich von allen Bürgern im Land gezahlt werden.

 

Dies kann die Jugend, die nächste Generation nicht bezahlen so wird gesagt und geschrieben, ist die Realität die

auch Fachleute so darstellen und mahnen.

 

Flüchtlinge sollten min. 5 Jahre doppelten Sozialbeitrag für min. 3 Jahre zahlen müssen, da sie nie in ein

solches Sozialsystem gezahlt haben.

Das Sozialsystem und deren Teilhabe gehört den deutschen Bürgern. Diese kann nicht an Flüchtlinge um

verteilt werden.

Flüchtlinge müssen vom Staat extra versichert und bezahlt werden. Es ist völlig ungerecht

Krankenversicherungen und Renten etc. von den Einlagen der Versicherten bezahlen zu lassen. Erst nach

15 Jahren tatsächlicher Arbeit sollen diese dann vom Sozialsystem mit versichert werden.

Alle Wirtschaftsflüchtlinge haben innerhalb von einem Monat nach Feststellung das Land zu verlassen, mit der

Einschränkung wenn sie soziale  Pflegeberufe ergreifen und nicht vorher oder nachher Straftaten verübten oder

straffällig werden.

Andere Flüchtlinge sollen nach Möglichkeit dann wieder in ihre Heimat zurückkehren.

Alle Straftäter müssen sofort das Land verlassen egal was sie getan haben.

Wir können die Polizei nicht noch mehr mit solchen Fällen belasten, zeigt sich immer wieder.

 

Merkel Regierung hat mit den 3 oben g. Posten eine finanzielle Verpflichtung von ca. 2.5 Billiarden Euro auf den

deutschen Michel gebunden, der in den nächsten 12 Jahren - bis zum nächsten Paukenschlag - der fehlenden

Beamten Pensionen und Angestelltenrenten, diese nicht mehr finanzieren kann - garantiert nicht wenn nicht jetzt

sofort gehandelt wird - , wenn nicht wieder das Volk finanziell ihr Letztes geben muss, -

wir schaffen das - falls da nicht schon ein Weltkrieg gekommen ist.

 Wie in den Medien berichtet wird, kommen viele Menschen zu uns um leicht zu leben und

 

unsere Sozialabsicherungen auszunutzen. Wird ständig im TV berichtet.

 

 

Wem gehört  unsere Heimat, gehört der Islam zu Deutschland?

Bitte reden Sie nicht von Dingen ohne Information, denn dort werden alle die nicht den

Koran folgen wollen getötet und deren Besitz verteilt. Ihr angeblich freies westliche Leben ist sofort weg, wenn

der Islam hier Fuß fassen wird.

Lesen Sie bitte mal den Koran auf deutsch, im Internet leicht zu holen –. Reden Sie bitte kein dummes Zeug,

sondern lesen Sie was im Koran steht, dann reden sie weiter und diskutieren Sie mit anderen Menschen.

Viele spinnen sich eine heile Welt vor, die es gar nicht gibt.

Historisch bewiesen stand der Islam vor den Toren vor Wien, die Ziele sind Europa für den Islam zu gewinnen

mit allen Mitteln, dies geht bis in die Klassen und erreicht die Schulkinder schon. Die Forderungen nach

Anerkennung der Islamischen Regeln sind die Folge. Immer noch weitere offene Fragen und keine Lösungen?

 

Die Merkel kennt offensichtlich nicht den Koran. Ihr geht es nur um Macht, nicht um das Volk, denn Sie hat 

geschworen auf Gott und Deutschland, hat aber Deutschland gesagt und nicht gemeint das eigene Volk,

sondern die Macht. 

Würde sie das Volk die Bürger meinen, wären die Verhältnisse die ich hier in meinem Beitrag anspreche

wesentlich besser und nicht 12 Millionen Arme und ungerechte Verteilung von Renten und Steuern, Eigentum

und unbezahlbare Mieten diese sind schon seit langer Zeit nicht mehr bezahlbar.

Von den Messis bis elende Zustände in Wohnungen und Familien sieht das Volk wenig Geld um aus diesen

Situationen heraus zu kommen. In Sozialwohnungen, Schlicht-Wohnungen herrscht das Chaos in der Sanierung

und nicht nur da. Aus jedem Loch wird Geld gemacht, oft sogar von Leuten die hier gar nicht in Deutschland

wohnen.

Es ist ein Skandal wie schlecht die sozialen Absicherungen für junge Bürger, alte Bürger, Kranke Versicherte

und Rentner sind! Die Schulen haben ebenso große Probleme mit der Bildung und den Gebäuden. Noch

schlimmer ist es mit dem Personal bei Schulen, Krankenpflege und der Polizei.

 

Lesen Sie bitte hier rein

22.05.2018 B -

 

(nachfolgender Beitrag muss überarbeitet werden!)

 

Liste der Not der Bürger,

keine Gleichheit im Staat, noch für die Bürger, unsichere Zukunft, der Einkommen und Wohnungen bis

Eigentum und Renten, Bildung, Jugendliche Ausbildungsstellenanrecht und Polizei bis Pflege und

Obdachlose

 

Warum bekommen Menschen in anderen EU.- Ländern mehr Geld für ihre Arbeit und Lohn?

 

Warum gibt es in Deutschland so viel arme Familien und Menschen, Kinder, min. 12 Millionen? In vielen Städten

z.B. Ludwigshafen etc. ist fast jede siebte Familie betroffen? Jede 5. Familie oder Einzelpersonen sind  von

armen Zuständen betroffen, sind überschuldet oder tatsächlich Arm.

 

Da wurde die Merkel auch im Westen ausgepfiffen! Überall rufen Sie hau ab! - In der Weise hat noch kein

Kanzler dies so erleben müssen. Merkel hat es zu Sozialer Ungleichheit und unverantwortlichen Zuständen, bei

Mieten Renten Pflege und vielen Sozialen Absicherungen kommen lassen.

Warum verkaufen die Gemeinden und Städte riesige Grundstücke für die Bebauung von Wohnungen und

werden dann 10 Jahre nicht bebaut, um zu spekulieren.

 

Der Staat verkauft hunderte Einheiten von Wohn-Eigentum an Geldwäscher und Lumpensammler!?

 

Warum gibt es in vielen ländlichen Gemeinden keine Ärzte mehr?

 

Warum leiden so viel Menschen unter dem Druck und Stress in ihren Arbeitsstellen; angeblich soll in der

Moderne alles besser werden!? Die Erkrankungen und Sozial-Probleme aus diesem Bereich steigen ständig an.

Nicht nur an Schulen.

 

Warum werden Nahrungsmittel immer mehr mit Chemie und Giften angebaut? - Diese sind schon im täglichen

Brot nachzuweisen! Siehe vers. Beiträge zu diesem Themenbereich z.B. Pestizide in unseren Nahrungsmitteln…

ganz neu ist meine Forderung Bürgergärten-Menschenrecht.de

 

 

Warum arbeiten Menschen ihr Leben lang und erhalten dann

Hungerrenten, wir kommen gleich nach Mexico, traurig ( so geht es auch unseren jungen Menschen dann) dies

ist – in Zukunft - mit den Minijobs für sehr viele Menschen Ihre Aussicht, elendiglich?

 

Warum gibt es in anderen EU-Ländern mehr Besitz für die Bevölkerung, bis zu 25 % mehr? Gleicher Prozentsatz

gilt in der BRD als tatsächlich arm oder von Schulden übermäßig belastet!

Warum bekommen Rentner von den Krankenkassen kein Zahnersatz damit sie essen können, mindestens für

die vorderen Zähne?

 

Warum profitieren Einbrecher in Deutschland von der Politik; deren zweite Heimat ist Deutschland, ohne

Anmeldung und machen betreiben illegale Geschäfte usw.?

 

Warum gibt es nicht genug Polizei? Aber gegen die Naivität der Politiker kann die Polizei wenig tun. Ohne

Polizei TV und Radio keine gute Aufklärung des Volkes und kein schneller Zugriff auf Verbrecher etc.!? (Siehe

meinen Beitrag hierzu) Die Sicherheitstechnik privat und in Firmen und öffentlich sind wesentlich zu

modernisieren, es ist lächerlich was da als Sicherheit und modern angeboten wird. (Zum Beispiel muss eine

Alarmanlage die Situation bei Einbruch selber erkennen durch Optik, Akustik und selbständiges auslösen von

Alarm und Türen verschließe und Abwehr von Gefahr. Sie muss z.B. Fremde und Betriebsangehörige oder im

privaten Bereich erkennen und handeln. In der Nacht noch viel besser.

 

Warum wird gegen Menschen von Richterrinnen und Richtern schlechter geurteilt, wenn sie sich nicht recht

vertreten können, - oder der Rechtsanwalt dem Richter nicht recht widersprechen will - oder es werden

haarsträubende Lügen als ok angenommen!? z.B. in Detmold.

 

Warum wird so viel Geld der Bürger falsch investiert oder sogar verschwendet, - siehe Bundesrechnungshof etc. -?

 

Warum darf Frau Merkel, Europa die Flüchtlinge ohne Registrierung in jeder Anzahl herein winken und dann will

sie andere Länder verpflichten, -  ganz schön frech!? - und rücksichtslos. Ich habe schon immer an einen

Rechtsbruch dabei gedacht. - Es gab nach dem 2. Weltkrieg niemand der für so viel Unruhe in Europa gesorgt

hat, wie Frau Merkel.

 

Islam lässt keine andere Religion zu als ihre und nach dem Koran müssen alle getötet werden die nicht zum

Islam übertreten, so die Suren im Koran, (lesen Sie bitte den Koran auf deutsch) wollen Sie übertreten oder

nicht, dann müssen Sie sterben? Wenn immer mehr Attentate verübt und noch ganz andere Ziele gesucht

werden, die dann in die 1.000 oder 10.000 Tode fordern, so wird Europa ohnmächtig und radikal, dank Frau

Merkel!

Dies ist aber die Realität liebe Leser. Die Sache mit den 18.000 Flüchtlingen, die nicht oder nicht richtig

registriert wurden, sind bestimmt Anordnungen der Frau Merkel und Mitarbeiter, ich habe keine andere Wahl so

zu denken.

 

Warum dürfen Kinder nicht frei, ohne Kosten zur Schule fahren?

Warum ist das Bildungssystem veraltet und unzureichend und Gebäude zum Teil zu renovierungsbedürftig.

 

Warum zahlen nicht alle Bürger in eine Rentenversicherung für eine Mindesrente?

Warum zahlen Investment-Gruppen und Banken, viel weniger Steuern als der Bürger?

 

Warum gibt es so große Lohnunterschiede? Ungerechte Löhne machen die Menschen Kaputt und arm. Die

völlig unzureichende Bezahlung ist Menschen zu unterdrücken, genau wie vor 200 Jahren. Die

Lohnunterschiede sind zu hoch, erst wenn sich dies ändert ist eine gerechte Bezahlung und Rente gesichert.

 

Warum bekommen Jugendliche keine Ausbildungsstelle oder Arbeit? Oft werden sie schlecht bezahlt und

müssen Überstunden Leisten ohne ein Bezahlung dieser. Teile der Berufe werden viel zu gering entlohnt.

 

Diese Liste von wesentlichen Nachteilen und Benachteiligungen kann sicherlich noch um 10 weitere

ergänzt werden, wenn es reicht!!

 

Eric Hoyer

 

13.03.2018 B, 18.03.2018, 10.05.2018, 17.05.2018, 22.05.2018 B

 

 

Hinweis:

 

Erklärung zu meinen Internet-Beiträgen, der Arbeit von 7 Jahren,

alle meine Bereiche

die Klimareparatur, Links und

 

Hinweise auf Medienberichte etc.

 

Bei Klimawandel-Lösungen ist wegen der globalen Größe des Projektes eine Übernahme durch

Organisationen oder finanzkräftige Personen gesucht, damit dies weltweit umgesetzt werden kann.

Bitte bedenken Sie, dass ich an manchen Projekten jahrelang recherchiert und gearbeitet habe.

Sollten Sie an einem Erwerb der ganzen Erfindung, Varianten  oder Teile daraus http://Erfindungen-Verfahren.de/

interessiert sein, bitte ich Sie mich zu kontaktieren.

Ich könnte evtl. einen Fach-Professor einbeziehen wenn dies verlangt wird. (nicht in allen

Bereichen)

 

Teil 1

 

Erfindungen-Verfahren.de

und

Umweltalternativtechnik.de diese sollen z. B.  Bis zu ca. 3/5 an Heizöl, Energie global einsparen,

Nahrung erheblich vermehren, bessere Technik und Verfahren ermöglichen. Von neuer Talsperren-Bautechnik bis

Solarnutzung, Materialförderungen bis 70 % günstiger, zum Teil ohne

Bagger etc

Solarenergieraum.com ca. bis 3/5 einsparen den Menschen und Natur zu helfen und einen Teil der global

dynamisch der Klimareparatur hilft auch was zu werden - nicht nur

diskutieren -

Klimawandel-Lösungen.eu  evtl. auch unter de mit über 30 Varianten der Hilfe global eine Klimareparatur die

schon ab 7 Jahren dynamisch global die Säuberung in Gang setzt. Einzige

tatsächlich helfende Lösung, die über Vegetation hilft, unter

http://Community-Gartens.eu/

Einbeziehung meiner hier genannten anderen Bereichen der Hilfen verstärken sich diese Vorgänge.

Diese Bereichen zusammen gebündelt ist es die beste und größte Klimareparatur, schon nach

7 Jahren spürbare, messbare Erfolge zu bringen, was andere nicht können oder nicht ermöglichen wollen. (Die

streiten schon mehr als 25 Jahre über Maßnahmen, ohne globale Lösung!) Hierzu siehe auch Klimawandel-

Lösungen.eu

Photosynthese: Vegetation, vermehrt Sauerstoff in der Atmosphäre lässt CO2 in die Biomasse speichern, was

andere Lösungen nicht bringen.

 

Europäische-Wasserversorgung.de und eu

ein gewaltiges Projekt um Trinkwasser, Wasser aus norwegischen Fjorden nach dem Süden von Europa zu leiten,

mit Varianten für den Südosten. Dieser Beitrag stellt auch ein erhebliche Klimaverbesserung dar.

 

Australian-Watersolutions-PN.com

Wasser für die nächsten 50 Jahre für Australien.

 

Teil 2

 

Soziale Bereiche meiner Internetseiten:

Großer Bereich der sich mit den vielfältigen Problemen der Menschen befasst, unter

Sozialverantwortlich.de z. B. Modelle, Renten, Kleine-Rente, Wohnungsbau Modelle von

Eric Hoyer, Mieten mit guten neuen Lösungen ;

Gesundheit z. B. Babys und Kleinkinder, Nahrung und Leben im Alltag, Messis,

Alternativgarten.de

Bürgergärten-Menschenrecht.de

http://Community-Gartens.eu/

Umweltansicht.de

Probleme mit der Umwelt z. B. Pestizide in der Nahrung... bis Atombombenversuche, Müll der Menschen

Gesundheit-Sozialverantwortlich-Renten.de

und deren Hilfen in vielen Bereichen.

Finanzverantwortlichkeit.de

stellen Probleme in diesem Bereich dar, von Panama Papers  bis ungerechte Steuern und

Vermeidung von sozialer Ungleichheit, Beteiligung mit dem Generationenbeitrag der gesamten Bevölkerung an

dem Sozialausgleich.

Renten Modelle Eric Hoyer, zum Teil direkt über die Arbeitgeber auf einer Arbeitnehmer eigenen Plattform die

kontrolliert wird.

 

Ausbildungsplatzanrecht.info

zum Teil ist dieser Bereich auch unter

Jugend-Garantie.de

dort habe ich schon seit 2011 erheblich gute Darlegungen zu den Folgen von Jugendvernachlässigung durch die

Regierung dargelegt. Welche Schädigungen den Schülern und Jugendlichen - in den letzten 20 Jahren - beigefügt

werden und wurden. Eine Reihe von

Vorschlägen habe ich dort eingebracht – Ausbildungsplatzanrecht für 3 Jahre nach der Schule

- die u. d. auch von Bertelsmann Stiftung wiedergegeben wurde.

 

Sozialverantwortlich.de sehr umfangreiche Darstellungen aller Sozialverantwortlichen Bereiche von Renten,

Kleine-Rente Modelle Eigentum und Wohnungsbaumodell bis soziale

Bereiche Kinder bis Jugendliche bis Messis 12 Millionen arme Menschen in der BRD.

Umweltansicht.de

umfangreiche Themen ca. in diesem Bereich mehr als 90 Beiträge zu Umwelt und verwandten

Themen.

Die politischen, sozialen und allgemeinen Informationen, sehr bedenklichen Bereiche im

Zusammenleben sind unter

zu Teil 1 zu lesen, speziell unter Sozialverantwortlich.de

Meine Beiträge bestehen nicht wie oft im Internet aus Kritik, sondern ich biete umfangreiche

Hilfen und Modelle an.

 

Alternativgarten.de 

da fließen eigenes Wissen darüber und weitere Hilfen aus meinen Erfindungen und Verfahren

ein z.B., sehr hilfreich für echte Nutzung von Anlehngewächshaus usw. Dachgarten wie

alleine in Deutschland min. 52.000 - 150.000 Hektar mehr an Anbaufläche und zum Wohle,

Luftreinigung, (CO 2 reduziert)  und Nahrung vermehrt werden kann.

 

glauben-leben-praktisch.Info

stelle ich Gläubigen christlichen Menschen und allen anderen Hilfen für das tägliche Leben

bereit.

 

Spenden:

Aus vorgenannten Bereichen meiner Hilfen würde mich über kleine Spenden freuen.

Aber auch weil ich und meine Familie von Gerichten in meinen Rechten in Deutschland

erheblich benachteiligt und geschädigt wurde. Gerichte prüfen gar nicht ordentlich mehr.

Menschen haben uns durch Neid und Hass, falsche eidesstattliche Versicherung bei Gericht

abgegeben, schädigten uns durch jahrelange Belästigungen.

Eric Hoyer

Spenden bitte auf

paypal.me/EricHoyer

Ich nehme auch Sachspenden an, danke

(18.03.2018)

 

 

Hinweise auf Entwicklungen die die Merkel zu verantworten hat:

 

Bei Gülle ist schon 26 Jahre keine Gesetzesänderung vorgenommen worden, so läuft die Gülle

den Bach hinunter und Trinkwassergebiete sind höchst gefährdet oder schon längs verunreinigt.

Liebe Bürger es sind so viele elende Bereiche die das Leben bis hin źur Natur kaputt

machen, krankmachende Sachverhalte, bis unbezahlbare Mieten geringe Löhne und Renten

und die meisten sozialen Bereiche sind nicht in Ordnung!!! 

 

Auf was wartet der deutsche Bürge noch,

MERKT IHR GAR NICHT WIE ES IN VIELEN BEREICHEN SCHLECHT BIS UNANNEHMBAR

WIRD.

Hier nun ein Beitrag zu Gülle etc.

 

Mittelalterliche Zustände bei Gülle und

 

Trinkwasser, Gefahr für Mensch und Tier.

 

Warum sind es Zustände wie vor 400 Jahren. Damals hat man die

Trinkwasserbrunnen oft nur 10 Meter vom Misthaufen entfernt platziert;

Krankheiten und Tod waren die Folge.

Wo ist der große Unterschied, in 2018, da verteilt man massenweise Gülle auf den

Feldern. Oft kommen sogar Gülle-Tankwagen aus dem Ausland oder aus anderen

Regionen. Trinkwasserbrunnen der Wasserversorgungsbehörden oder privaten

Anbieter schließen wegen Nitrat und Pestizide etc., immer mehr

Trinkwasserbrunnen.

Nun hat die EU Deutschland Verurteilt.

Siehe auch meinen Beitrag zu Pestizide in unseren Nahrungsmitteln… über 100.000

Besucher.

Dies ist die angeblich moderne Zeit, die Landwirtschaft wird zu geschissenen und

keiner merkt es richtig von den Behörden. Die Toleranz gegenüber Gülle ist kaum zu

überbieten.

Die Gesetze hätten um die Trinkwasserbrunnen eine Gülle-Freiraum von min. 10 km

schaffen müssen. Kommt auf die Bodenbeschaffenheiten an. Glaciale Sande und

ähnliche Bereiche der Grundwasserausweitung - z. B. In Jahren mit sehr viel

Niederschlag müssen sehr große Räume des Schutzes erhalten werden, die nicht mehr

die Grundwasserleiter tangieren können.

Noch schlimmer, die Tüftler bei Fraunhofer und co. den staatlichen und anderen

Stellen haben zwar für Technik die besten Lösungen, aber für Gülle traut sich keiner

so richtig ran, nicht weil diese stinkt, sondern weil die offensichtlich keine Lösungen

wollen wegen der Einschränkungen. So riskiert man Gesundheit der Menschen und

fördert man unermessliche Ausgaben für neue Brunnen und gewaltige Kosten im

Gesundheitssystem.

 

 

rgergärten sollen in die Menschenrechte mit aufgenommen werden.

Gemeinschaftsgärten sind ein Menschenrecht

Community Gardens Human Rights

Nahrung auf unserer Erde könnte man durch Bürgergärten kurzfristig abhelfen und auch noch unser Klima reparieren damit.

Soziale Teilhabe sind auch Bürgergärten ist auch in der Verteilung von Land

Nahrung, Wasser, Wohnung

Landwirte helfen bei den Bürgergärten Variante

größte mögliche Klimareparatur global

 

Klimawandel-Lösungen.eu http://Solarenergieraum.com/

Europäische-Wasserversorgung.de http://Australian-Watersolutions-PN.com/

Eric Hoyer

- 22.06.2018 -

 

Dies folgende Schreiben ist ein Teil eines Anschreiben an Forscher und

Einrichtungen.

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin auf Sie, über Deutscher Naturschutzrechtstag verabschiedet Leipziger

Erklärung

Rechtsexperten fordern neues Landwirtschaftsgesetz

http://www.ufz.de/index.php?de=36336&webc_pm=18/2018

aufmerksam geworden.

Daher möchte ich meine Forschungen hinsichtlich des Klimas durch erarbeitete

Verfahren und Anwendungen einbringen.

In allen g. Links beschäftige ich mich mit sehr nachhaltigen und dynamischen Verfahren und Erfindungen die höchst effektiv wirken z.B. 3/5 der globalen Heizenergie einsparen können und die größte Vegetation auf dem Planet Erde bilden würde. Ist hiermit schon alleine eine Abkühlung möglich und Schadstoffreduktionen verbunden.

Zudem befasse ich mich mit Verifizierung von Gülle und deren optimierte Anwendung, sowie für Erzeugung von Humus und Hilfen für mehr Einkommen im örtlichen nahen Bereich der Landwirtschaft u.a. auch mit Haselnüssen – die werden hoch bezahlt und sind mehr als 30 Jahre ein gesichertes Einkommen. Landwirte über Zusammenarbeit der mehr örtlichen Cooperation und auch der Bevölkerung, da diese die sicheren und besseren Kunden sind.

Alleine die gebündelte Anwendung meiner hier genannten Anwendungen stellen mit sehr großen Abstand die größte Klimareparatur die zurzeit möglich wäre dar.

Aus diesen Anwendungen sind realistisch mehr als 70 Punkte der Hilfen für Menschen und Natur im weltweiten Rahmen möglich, dies noch vor 2050.

Auch Lösungen der sozialen und politischen Bereiche inklusive, aus dem Zusammenwirken diese Anwendungen und Verfahren auch schon kurzfristig möglich, die meisten Hilfen anwendbar innerhalb eines Jahres oder nach sieben, letztere dynamisch global.

Vegetation ist die beste Lösung in der Klimafrage, mit CO2, Luft, Staub, Wasser, Bildung von Kleinklima, Nahrung, Wasserverteilung z.B. in Europa über Fjorde, Transport-Minderung und bis 2/3 Energieeinsparung und 61 weiteren Vorteilen und Hilfen, bis mehr Frieden.

 

Leider habe ich keine ehrlichen Menschen gefunden die meine globalen Hilfen ausarbeiten und Werbe wirksam aufnehmen und politisch umsetzen, ebenso wäre es vorteilhaft Förderer zu finden die Pilotprojekte fördern. Ich will nicht hausieren gehen und für große PR-Aktionen habe ich nicht das Geld noch die Lust, wenn die nicht eigenes Interesse haben.

Wissenschaftler zieren sich einer Laien-Forschung anzunehmen, sie schreiben auch gerne ab und wollen selber groß herauskommen, was ein Dilemma! Mehr als 25 Jahre keine wirkliche große globale Lösung . Hier sind meine o.g. Problemlösungen für die meisten Bereiche auf dem Planeten.

Ich bin 71 Jahre alt und sehe die und der Welt macht zu viele Fehler, ich wäre dankbar wenn irgendeiner der Forscher bereit wäre, aus Überzeugung der Welt zu helfen und meine Anwendungen einzubinden. Nun, klar da gehen einige alten weniger Innovative Bereiche zurück an Investitionen, aber es tun sich 100 neue auf

die ein Gesamtinvestitionsvolumen von min. 500 Milliarden Euros lostreten könnte.

 

 

rgergärten sollen in die Menschenrechte mit aufgenommen werden.

Gemeinschaftsgärten sind ein Menschenrecht

Community Gardens Human Rights

Nahrung auf unserer Erde könnte man durch Bürgergärten kurzfristig abhelfen und auch noch unser Klima reparieren damit.

Soziale Teilhabe sind auch Bürgergärten ist auch in der Verteilung von Land

Nahrung, Wasser, Wohnung

Landwirte helfen bei den Bürgergärten Variante

größte mögliche Klimareparatur global

 

Klimawandel-Lösungen.eu http://Solarenergieraum.com/

Europäische-Wasserversorgung.de http://Australian-Watersolutions-PN.com/

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin auf Sie, über Deutscher Naturschutzrechtstag verabschiedet Leipziger

Erklärung

Rechtsexperten fordern neues Landwirtschaftsgesetz

http://www.ufz.de/index.php?de=36336&webc_pm=18/2018

aufmerksam geworden.

 

Daher möchte ich meine Forschungen hinsichtlich des Klimas durch erarbeitete

Verfahren und Anwendungen einbringen.

In allen g. Links beschäftige ich mich mit sehr nachhaltigen und dynamischen

Verfahren und Erfindungen die höchst effektiv wirken z.B. 3/5 der globalen

Heizenergie einsparen können und die größte Vegetation auf dem Planet Erde bilden

würde. Ist hiermit schon alleine eine Abkühlung möglich und Schadstoffreduktionen

von Wasser, Luft und Erdreich verbunden.

Zudem befasse ich mich mit Verifizierung von Gülle und deren optimierte

Anwendung, sowie für Erzeugung von Humus und Hilfen für mehr Einkommen im

örtlichen nahen Bereich der Landwirtschaft u.a. auch mit Haselnüssen – die werden

hoch bezahlt und sind mehr als 30 Jahre ein gesichertes Einkommen. Landwirte über

Zusammenarbeit der mehr örtlichen Cooperation und auch der Bevölkerung, da

diese die sicheren und besseren Kunden sind.

Alleine die gebündelte Anwendung meiner hier genannten Anwendungen stellen mit

sehr großen Abstand die größte Klimareparatur die zurzeit möglich wäre dar.

Aus diesen Anwendungen sind realistisch mehr als 70 Punkte der Hilfen für

Menschen und Natur im weltweiten Rahmen möglich, dies noch vor 2050.

Auch Lösungen der sozialen und politischen Bereiche inklusive, aus dem

Zusammenwirken diese Anwendungen und Verfahren auch schon kurzfristig

möglich, die meisten Hilfen anwendbar innerhalb eines Jahres oder nach sieben,

letztere dynamisch global.

Vegetation ist die beste Lösung in der Klimafrage, mit CO2, Luft, Staub, Wasser,

Bildung von Kleinklima, Nahrung, Wasserverteilung z.B. in Europa über Fjorde,

Transport-Minderung und bis 2/3 Energieeinsparung und 61 weiteren Vorteilen und

Hilfen, bis mehr Frieden.

 

Leider habe ich keine ehrlichen Menschen gefunden die meine globalen Hilfen

ausarbeiten und Werbe wirksam aufnehmen und politisch umsetzen, ebenso wäre es

vorteilhaft Förderer zu finden die Pilotprojekte fördern. Ich will nicht hausieren

gehen und für große PR-Aktionen habe ich nicht das Geld noch die Lust Leuten

hinterher zu laufen.

Wissenschaftler zieren sich einer Laien-Forschung anzunehmen, sie schreiben auch

gerne ab und wollen selber groß herauskommen, was ein Dilemma! Mehr als 25

Jahre keine wirkliche große globale Lösung . Hier sind meine für die meisten

Bereiche auf dem Planeten.

Ich bin 71 Jahre alt und sehe die und der Welt macht zu viele Fehler, ich wäre

dankbar wenn irgendeiner der Forscher bereit wäre, aus Überzeugung der Welt zu

helfen und Investitionsvolumen von min. 500 Milliarden Euros in 3 - 15 Jahren

anschieben;

kommt auf eine zügige Umsetzung an.

Eric Hoyer

21.06.2018 B -

 

Fremdbeitrag.

 

 

Pressemitteilung vom 24. Mai 2018

Deutscher Naturschutzrechtstag verabschiedet Leipziger

Erklärung

Rechtsexperten fordern neues Landwirtschaftsgesetz

http://www.ufz.de/in 2018; ntv

Gülle-Effekt im Grundwasser EuGH fällt

Nitrat-Urteil gegen Deutschland

 

Scharfe Ansage aus Luxemburg: Die Richter am Europäischen Gerichtshof fordern die

Bundesregierung auf, mehr gegen die Nitratbelastung im Grundwasser zu unternehmen.

Deutschland, so heißt es im Urteil des EuGH, verstößt in dieser Frage gegen EU-Recht.

Teilen

Twittern

Teilen

Seite versenden

Seite drucken

Zur Startseite

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat Deutschland wegen Verletzung von EU-Recht verurteilt, weil die Bundesregierung zu wenig gegen Nitrate im Grundwasser unternommen hat. Ein Übermaß an Nitraten, die meist aus Düngern der Landwirtschaft stammen, schadet der Umwelt und birgt Gesundheitsrisiken.

In Deutschland ist das Grundwasser einem Bericht der EU-Kommission zufolge vielerorts zu stark mit Nitrat belastet. Demnach überschritten im Schnitt 28 Prozent der Messstationen im Zeitraum 2012 bis 2015 den Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter Wasser. Nur auf Malta habe dieser Wert in dem Zeitraum höher gelegen.

Mehr zum Thema

Zu viel Gülle, zu viel Nitrat: EuGH urteilt über deutsches Grundwasser 21.06.18 Zu viel Gülle, zu viel Nitrat EuGH urteilt über deutsches Grundwasser

Höhere Aufbereitungskosten: Trinkwasser in Deutschland ist gut 24.05.18 Höhere Aufbereitungskosten Trinkwasser in Deutschland ist gut

Umstritten ist, wie groß die Gesundheitsrisiken für Verbraucher in der Praxis sind. "Für das Trinkwasser besteht keine Gefahr", meint etwa Maximilian Hofmeier, Experte für Düngerecht beim Umweltbundesamt. In Regionen mit zu hohen Nitrat-Werten mischten die Wasserversorger das Trinkwasser etwa mit unbelastetem Rohwasser, um die Grenzwerte einhalten zu können. Allerdings sei das mit höheren Kosten verbunden.

Nitrat gelangt hauptsächlich über organische Düngemittel aus der Landwirtschaft,

etwa Gülle, in das Grundwasser. In Gewässern begünstigen hohe Nitratwerte ein

übermäßiges Wachstum von Algen und anderen Pflanzen. Der Abbau abgestorbener

Pflanzen verschlingt viel Sauerstoff, was ein Fischsterben und ein "Umkippen" des

gesamten Ökosystems zur Folge haben kann.

dex.php?de=36336&webc_pm=18/2018

 

 

 

neue Nachrichten:

 

Pensionsfonds vor Pleite : EU-Abgeordneten droht Kürzung ihrer Rente

 

  • Aktualisiert am

 

Der Pensionsfonds des Europäischen Parlaments steht kurz vor der Pleite, so viel ist schon länger klar. Denn der Fonds weist
 
eine gewaltige Finanzierungslücke auf. Ende 2016 beliefen sich die Ansprüche der ehemaligen Abgeordneten auf 472,6
 
Millionen Euro – doch dem gegenüber stand nur ein Vermögen von 146,4 Millionen Euro. Das rechnerische Defizit beträgt also
 
326,2 Millionen Euro.
 
 
 

neue Info:

 

Die 97.000.000.000 Euro-Lücke

 

Deutsche Firmen sitzen auf ungedeckten Pensionszusagen in Milliardenhöhe. Die Robert-Bosch-

 

Gruppe hat diese Lasten bereits vor

 

Jahren aus ihrer Bilanz ausgelagert. Aus

 

https://www.impulse.de/diverses/die-97-000-000-000-euro-lucke/1006274.html

 

 

Ein Beispiel aus der betrieblichen Altersvorsorge.

 

Noch schlimmer ist! wie will die Regierung die Pensionslasten überhaupt schultern in

 

2030???

 

Aus diesen Gründen muss eine Umgestaltung der Renten, Pensionen und

 

Wohnungsbau im Staat umgehend angegangen werden, dazu ist die Merkel

 

nicht fähig, sie hat die sozialen Bereiche überwiegend an die Wand gefahren.