Blue Flower

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

 

Vorratshaltung in Häusern ist praktisch

 

nicht vorhanden, schlecht für die Umwelt

 

und die Menschen

 

 

   

Vorratshaltung in Häusern, Wohnungen, ich erinnere mich wie es früher war, heute

wäre es besonders gut wegen der Umwelt und der Familie.

 

 

 

Es werden hier verschiedene Beiträge von mir gebracht, aus der Reihe.

 

Lebenserinnerungen-Erzählungen-Geschichten und Wahrheiten

 

 

Themen zu

 

Vorratshaltung in Häusern, Wohnungen

 

  • Architekten planen gar keine Speisekammern mehr

  • Lagern von Nahrungsmitteln

  • Position von Vorratskammern, Speisekammer

  • Vorteile der Speisekammern, ist Umweltschutz ganz praktisch

  • Familien und Vorratshaltung in Häusern und Wohnungen u.v.m.

  • Garten und Kindern,

  • Familie und Vorratshaltung ist in vielen Häusern nicht möglich

  • Garten ist ein biologischer Ausgleich

  • Gemüse und Obstgärten sind Klimareparaturen

  • Soziale Situation

 

  • Bücher für das Leben

 

 von Eric Hoyer

 

 

 

(02.04.2015; 12.04.2015 B, C, 10.11.2017  18.12.2017 B, 20.12.2017)

 

Hinweis: auf meinen neuen Beitrag, Solarenergieraum.com Modelle Eric Hoyer, beste globale Energieeinsparung für Häuser

überhaupt, ca. bis zu 2/5 Heizenergieeinsparung!

 

 

Vorwort zu Vorratshaltung:

 

Architekten planen gar keine Speisekammer mehr in ein Haus ein, weil sie auf Energieverschwendung viel zu wenig Rücksicht nehmen. z.B. fehlt in sehr vielen Häusern die Speisekammer. Dieser Umstand hat schwere Nachteile finanzieller Art aber auch wegen der erhöhten Energie, Verpackung und Umweltbeanspruchung. Zeitgemäß kommt da auch noch Erhebliches zusammen, weil die Fahrten zum Einkaufen sich vermehren usw.

 

 

 

Wäre eine Speisekammer in im Haus hätte dies für die ganze Familie viele Vorteile für Sie und für die Umwelt.

 

 

 

Architekten planen gar keine Speisekammern mehr

 

 

 

Leider werden die Wohnungen und Gärten immer kleiner besonders geeignete Vorratsräume werden in die modernen Häuser nicht mehr eingebaut, oft ist der Keller zu warm.

 

Dies wäre auch ein Beitrag zur Energieeinsparung. Hochgerechnet auf eine Leben lang ergibt dies eine gewaltige Menge an Energieeinsparung.

 

Treibstoff für Autos usw. - weil man nicht so oft fahren braucht - und ist CO2 Verhinderung! Daran sind auch Architekten schuld

 

die in ihre Häuser kaum noch Vorratsräume einzeichnen. Viele dieser Entwürfe taugen nicht das Papier worauf sie gezeichnet sind.

 

Sie sind vor allen Dingen nicht zweckmäßig gestaltet für ein praktisches Wohnen!

 

 

 

Mit meiner Erfindung und Verfahren des Solar-Energieraumes nach Eric Hoyer, und auch Parabolspiegel, Hohlspiegel etc. - in kleineren Abmessungen – diese amortisieren sich schon nach ca. 2 Jahren - man braucht nicht so viel Kunststoff etc. als Solar-Anlagen auf dem Dach.

 

 

 

Speisekammer etc.

 

  • Position von Vorratskammern

 

 

 

Der Verlust einer Speisekammer beim Bau eines Hauses ist ein erheblicher Nachteil für sie selber und die Umwelt.

 

 

Ein kühler, spezieller Raum in der Nähe der Küche oder des Hausflures, mit zwei Belüftungsfenster mit feinen und stabilen Edelstahlgittern, wegen der kleinen und größeren Tiere. Ein oft kleinerer Raum, zur gekühlten Vorratshaltung nahe der Küche, Speisekammer, kann auch mehrfach unterteilt werden. Wenn doch ein Gefrierschrank mit genutzt werden soll, sollte der im Sommer in einem extra Abteil mit Fenster mit Edelstahlgitter versehen werden, weil die Abwärme des Gerätes dann zu hoch wird.

 

 

Im zu warmen Sommern kann es zu warm werden, dann ist der Keller besser, - ca. 12 Grad warm.

 

Aber da wird sowieso das frische Gemüse etc. schnell gegessen. Solche Speisekammern sind auf der Nord bzw. Nordostseite in dem Plan ein

 

zu zeichnen.

 

 

 

Äpfel und Zwiebeln und Kartoffeln vertragen sich bei der Lagerung nicht.

 

Die keimen früher, also Kartoffeln extra. Oder in den dunklen Keller.

 

Dunkel lagern müssen Kartoffeln sowieso.

 

Möhren im angefeuchteten Sand in Lagen mit Sand dazwischen einlagern, bleiben besonders frisch und halten lang .

 

 

Tee

eigener sollte da nicht gelagert werden ist zu feucht. Evtl. in einer Nische vor der Speisekammer. Tee aber in gut verschließbaren Blech-Dosen aufbewahren. Evtl. ein dünnes Tuch unter den Deckel auflegen.

 

Meine Erfahrung zeigt, nicht in Luftdichten Dosen oder Gläsern da der Tee an Qualität leidet!

 

wichtig:

 

Ein im Verhältnis kurzer Wege zur Küche ist sehr praktisch, evtl. dies kombiniert mit dem Eingang vom Garten her, wäre absolut optimal.

 

 

Nachteile der häufigen Einkäufe, schaden der Umwelt und ihrem Geldbeutel sehr:

 

Dieser Umstand ist in Deutschland der Grund warum die Menschen so oft in ein Geschäft fahren müssen. Hat auch damit zu tun, die Verpackungen reichen überwiegend nicht über ein Kilo hinaus,- die Menschen können wenig lagern, bis zu 70 % der Verpackung und Fahrten mit dem Auto würde wegfallen, früher hatten die Häuser eine ordentliche Speisekammer, Lagerräume. Früher gehörte in jede Wohnung meistens nicht weit zur Küche eine Speiß (Speisekammer) ein unterteilter Lagerraum mit einem oder zwei kleinen Fenster oder Öffnungen in der Wand dazu.

 

Wichtig wäre der direkte Zugang zum Garten von der Küche aus, auch seitlich über einen geschlossenen Teil der Terrasse, mit Wasserstelle zum waschen des Gemüses und einen geschützten und überdachten Platz zum vorbereiten von Essen. eine solche Variante halte ich am besten!

 

Vorsicht vor kleinen Mäusen und Ratten, Edelstahlgitter nicht aus Aluminium, weil letztere von Tieren durchgebissen werden können.

 

Was tut de Staat.

 

Sehr geehrte Damen und Herren, dies sind ganz praktische Voraussetzungen für ein Haus, ohne solch eine Speisekammer dürfte keine Baugenehmigung erteilt werden, meine Meinung, Hiermit würde dem Klimaschutz ein großer Beitrag zuteil kommen. Abgase, Verpackung und Zeit lässt sich da enorm einsparen.

 

In dieser Speisekammer kann über 12 Monate lang Speisen und Nahrungsvorrat ohne oder auch zusätzlich zu dem Kühlschrank, Gefrierschrank Lebensmittel besonders frisch und sicher aufbewahrt werden.

 

Es sollen keine Tiere da reinkommen! Dort waren alle Lebensmittel untergebracht die kühl lagern sollten. Es waren, je nach Haus, von ca. 1 x 2 m bis zu einem kleineren Raum von z.B. 2 x 3 m groß, je nach Bedarf eine Speisekammer vorhanden..

 

Wichtig bei der Lagerung:

 

 

Äpfel sollten nicht mit Kartoffeln und Zwiebeln etc. gelagert werden, optimal bei ca. 4 Grad gelagert werden und keinen Frost oder Wärme abbekommen.

 

Eric Hoyer

 

 

 

Meine Kinder befassten sich mit der Natur, machten interessante Erfahrungen und haben darüber auch DVDs mit vielen Filmen zur Natur und den Tieren des Landes, des Meeres und der Lüfte, sowie über das Wetter angesehen. Wir haben ohne TV gelebt , aber mit vielen Filmen zu der Natur. Früh haben wir unsere Kinder mit der Gartenarbeit vertraut gemacht, sie spielten viel im Garten und Natur. Erst später ca. mit 13 - 14 Jahre haben wir Internet bekommen. Noch viel schlimmer wie Internet können auch falsche Freunde und Freundinnen sein!

 

Kinder werden in Europa oft gerne von der Familienbande losgelöst oder man will diese für den Markt haben, oft von der Werbung bis Gesetze. Denn der Einzelne verbraucht und konsumiert mehr, dies sind ca. 5 bis 10.000 Euro mehr pro Jahr, die der junge Mensch ausgibt. Eltern sind Erziehungsberechtigte nicht Eltern, so ist geschrieben. Also sind Politiker Onkel und Tante und das Jugendamt unsere Verwandten,oder?

 

Die Ehre der Politik geht vor Eltern, deshalb auch die deutsche Parole "wir werden die Lufthoheit über die Kinderbetten erhalten" - SPD Slogan (Hamburger Bürgermeister Scholz hat so was gesagt, hat sich damals sogar die CDU mit einem großen Zeitungs-Artikel aufgeregt; den hab ich noch) – Leute passt auf was ihr wählt, ändert die Machenschaften der Politiker, die sehen euch Volk doch gar nicht mehr!

 

Z.B. in Japan gibt es den Feier-Tag; "Tag der Erwachsenen, und den Feiertag Tag des Kindes sowie den Feiertag Tag der Ehrerbietung vor dem Alter; und noch andere z. B. den Tag der Gesundheit und des Sports"

 

 

Evtl. kann man da noch was lernen, aber wir haben ja die westlichen Werte die uns nicht

gerechten Lohn, Hungerrenten und wenig Eigentum und spezielle hohe Mieten und jedes

Jahr verzweifeln lassen, die Reiche und Superreiche unterstützen und viele elende soziale

und echte Baustellen im Land horten.

 

Man fragt sich was Merkel mit dem Land unserer Heimat macht und der Michel steht dabei und sagt der Tante Merkel noch brav gute Nacht Tante Merkel.

 

Auch wenn Jugendliche mal eigene Wege gehen, ist es in ihnen klar, sie können diese durch Politik, den Mann oder Frau, stark beeinflussen, es ist aber im Erfahrungsschatz der Eltern verblieben, wenn Jugendliche zuhören; ihre Entscheidung und Lebensweg, nach der überlieferten Tradition überdenken.

 

 

 

Garten und Natur

 

Wichtige Voraussetzungen sind für Familien, in denen noch mehr wie in Schulen etc. der Sinn und die Bedeutung im richtigen Verhältnis zur Natur , dem Leben entstehen kann, ist z. B. in einem Garten möglich, den viele nicht mehr haben.

 

Die Einstellung zu Gärten vererbt sich praktisch auf die Kinder, aber es wird schon in unserer Gesellschaft schräg auf diese Menschen gesehen, wenn die noch ihren Garten nach alter guter Weise bewirtschaften.

 

Da meine ich nicht jeden Grashalm aus den Beeten herausholen und auch nicht extrem denken und Handeln.

 

Ganz normal und die Wetterbedingungen für sich selber und die Kulturen generell beachten, denn das Frühjahr und Frühsommer hat viel kalte Winde, der für den Rücken schlecht ist. Richtig angezogen gilt auch hier, nur so schützt man sich vor Leiden.

 

Lieber mal früher reingehen und nicht im sehr kalten Wind aushalten wollen, besonders der Frühjahrs-Wind ist sehr kalt für den Körper. Dann gut aufwärmen, dann bleibt man gesund.

 


 

Gemüse, Obst, Beeren und Nüsse

 

So ein Garten mit ganz normalen biologischen Voraussetzungen, wo noch Gemüse, Obst, Beeren und Nüsse angebaut werden und nicht nur eine pflegeleichte Wiese mit wenigen Sträuchern, die Spielwiese und Erlebnisbereiche der Natur für eine ganze Familie.

 

Noch eine wichtige Sache ist, genug säen und nach-säen, sonst bleibt viel Land frei. Wichtig ist, ständig Kompost anlegen, min. zwei damit er nach ca. 1 ½ und mehr Jahr reifen kann und verwendet werden kann.

Siehe auch Solarenergieraum.com  dort Anlehngewächshaus sehr praktisch.

 

Kompost und Küchenabfälle

 

Kein Fleisch und Fischreste in den Komposthaufen, sonst kommen Ratten und Mäuse. Diese Sachen lieber im Kaminofen verbrennen oder einen besonderen Behälter aus Stein-Platten oder Metall mit kleinen Löchern und Deckel und einen kleinen Kompost damit machen. Da kann dann etwas Holzasche, Basaltmehl darüber geben werden, bindet den Geruch, die ist auch sehr effektiv im Bio-Abfalleimer in der Küche so, kaum stinkt er mehr dadurch, wirklich. Wichtig ist immer mal kochend heißes Wasser, Sud in den Abfalleimer schütten, dann viel weniger Fliegen!

 

Abfalleimer nicht übervoll werden lassen!

 

 

Im Garten nur krankes Holz zu verbrennen, Kaminofen wenn es trocken ist für den Rest, oder zerkleinert in den Kompost.

 

Einen luftigen Behälter für kleines Holz, es kann wunderbar zum anzünden für großes Kaminholz genutzt werden. Nur für Leute die sich Zeit nehmen wollen.

 

Dabei wird vergessen, ein Garten ist Umweltschutz als solcher hoch einzuschätzen!

 

Ein biologischer Garten ist mit stillen Ecken und Sträuchern sehr nützlich. Haselnuss, Hagebutte. Singvögel - bitte Garten ohne Katze – und Igel und nützliche Insekten fühlen sich dann wohl

 

 

Gesundheit-Sozialverantwortlich-Renten.de

 

früher einfachlebenplusjesus (alte Version) - über Hagebutten-Tee – da bester Tee für Kinder und für die ganze Familie, davon wird man gesund.

 

Obstbäume Haselnuss und Beerensträucher auch viel Kräuter sind u. a. notwendig für den Schutz und Nahrung für die Vögel und Bienen im Garten, besonders sie.

 

Singvögel wie z. B. das liebliche Rotkehlchen u.a., aber

 

leider werden Millionen von Singvögeln von Katzen gefressen oder getötet

 

Also für Gartenliebhaber bitte keine Katze halten, besonders wenn du schön singende Vögel magst. Viele 1,2 Milliarden Singvögel werden weltweit von Hauskatzen gefressen oder sogar nur getötet, einfach so aus Spaß.

 

Die Vögel finden sich erst in einem Garten ein, wenn in ausreichenden geringen Abständen Obstbäume und Sträucher vorzufinden sind, damit diese sich wohlfühlen können.

 

Weil bei zu großen Abständen, 10 Meter - besonders kleine Vögel, die Flucht vor Fressfeinden nicht recht möglich ist.

 

Der Zusammenhang von Tier und Mensch kommt besonders in einem Bio-Garten zur Geltung, weil z. B.  kleine Kinder an Vögeln ihre Freude haben und die natürliche Umgebung eine heilsame und beruhigende Atmosphäre des Wohlbehagens vermittelt. Kinder entdecken viel selber, brauchen aber eine Anleitung und etwas Respekt, denn Bienen und Wespen stechen nicht einfach so. Wespen im Garten sind nie so große Einheiten wie unter Dächern etc. sie haben meist ein kleines Nest - 7 bis 10 Wespen – an z.B. einem Strauch und sind die ersten die die Johannisbeeren und Stachelbeeren bestäuben und sind sehr friedlich, die kennen dich dann, ganz sicher.und sie greifen dich nicht an

 

 

Garten erzieht Menschen

 

Der Ablauf eines Jahres mit den Jahreszeiten bringt Pflichten und Verantwortung in das Kind und Kinder und in die Erwachsenen, die so zu einer Selbstverständlichkeit für alle werden können.

 

Die gesunde Nahrung – auch wenn es nur einen Teil ausmacht - und viel frische Luft, tragen zu unserem allgemeinen Lebensstandard und Gesundheit bei, der aber zurzeit nicht als solcher mehr die nötige Beachtung findet.

 

Es ist eine Binsenweisheit, und es zeigen historische Abläufe - wo Menschen von dem Land in die Städte zogen sind, ist diese gute Gesundheit bald dahin –

 

und welchen Einfluss gesunde Nahrung, in meinem Beitrag Pestizide in unserer Nahrung unter Umweltansicht.de und andere oder ist Essen aus dem Garten noch modern u.a. auch auf unser Gesundheitssysteme Einfluss haben kann, beschreiben viele Bücher. Wohnen oder bauen Sie nie an Feldern den die werden mit giftigen Pestiziden gespritzt, ähnliches ist in Weingegenden der Fall. Die Luft ist dann gefährlich für die Gesundheit, Kinder könnten durch so ein Feld laufen und sehr krank werden.

 

In einem Buch besonderer Art ist

 

 

Tal meiner Sehnsucht

 

von Louis Bromfliefd, - eines seiner besten und sinnvollstes Buch überhaupt. Es zeigt die Zusammenhänge von Konsumleben und freiheitlichen Leben auf. Leider gibt es wenig Exemplare (offensichtlich wurde es wegen zu guter Aufklärung und Wahrheit vom Markt weggenommen!! Sie werden es kaum erhalten. Ein Exemplar kostet bis 200 Euro, sie gibt aber für 15 Euro auf englisch.)

 

Es wurden Wege der sozialkritischen Betrachtung allgemein und in der Sicht – der Menschen die in die Stadt gingen beleuchtet - auch den Garten zu bearbeiten und es wird die moderne Schuldenmacherei und Verarmung aufgezeigt. (Häufig werden diese aus den Büchereien genommen. sogar als rote Einträge ausgewiesen, aber im Internet ist obiges Buch vom Markt weg gekauft worden, sodass für ein solches gutes Buch im Internet bis zu 200 Euro gezahlt wird. Dies ist ein Top Preis für ein neueres Buch aus 1946.  Ein Tipp ist, auf englisch ist das Tal meiner Sehnsucht noch zu haben da wird es „Planet Valley“ genannt) L. Bromfield ist ein weltbekannter Schriftsteller, schreibt sonst andere nicht so interessante Bücher der Gesellschaft, aber hier zeigt er was eine Landflucht bedeutet, mit den besonderen Nachteilen auf. Er zeigt auch, wie ein normales Leben gelebt werden kann.

 

Ab der Hälfte des Buches ist damit ausgefüllt die realen Zusammenhänge des Lebens zu zeigen.

 

Er zeigt die Gefahr auf, auf einem Dreibein-Stuhl zu sitzen der leider nur zwei Beine hat! So ist die heutige Gesellschaft und die in ihr leben bemerken es kaum mehr und werden gemolken was das Zeug hält und hergibt.

 

 

Der erste Teil ist außerordentlich romantisch geschrieben er beschreibt die Rückkehr aufs Land, wegen diesem Teil wurde es sogar in Universitäten gehalten. Nicht wegen der Romantik und sozialen Komponenten sondern wegen des Teiles, weil er auf ein verwildertes Land sofort bearbeitete und Saat ein säte, natürlich ohne Unkrautvernichter und hat enorme Ernten erzielt, weit über den Durchschnitt! Dann gibt es noch einige interessante und sehr lustige Teile im Buch, besonders die mit dem Hund. Habe selten so gelacht, super beschrieben.

 

Dann ab ca. Mitte sind viele nützliche Hinweise auf die Gesellschaft der Ausbeutung und Dummheit unserer heutigen Zeit, sehr sozialkritisch aber sehr realistisch und überzeugend.

 

 

Wer seine Heimat liebt sollte dieses Buch lesen.

 

Jeder der Hunde mag sollte das Kapitel mit dem Hund lesen, ordentlich was zu lachen.

 

Ab ca. der Mitte sind die Auswirkungen auf Menschen und die Nachteile der Landflucht und das Kreditsystem beschrieben. (sicherlich wurde es wegen dieser Teile von Banken gehasst und Politikern verschmäht.)

 

Ein weiteres Buch von z. B: einem Prof.

 

Der Garten kann ordentliche Bevorratung und erhebliche Vorteile bringen. Sein Buch

 

eines ein gutes Leben leben

 

H. und N. Scott

 

 

wird viel über Nahrung und Vorrat geschrieben, diese haben sehr viel Gemüse und Beeren angebaut und gegessen,

 

wesentlich mehr als andere zum Essen nehmen. Oft wurden ganze Mahlzeiten aus Beeren serviert. Er wurde 100 Jahre alt.

 

Sie zeigen auch wie man ein Haus aus Feldsteinen bauen kann – klar wurde da auch Zement benutzt und mit viel Zeit damit dies

 

auch gelingt.

 

Alle diese Autoren sehen in der eigenen Ernährung erhebliche Vorteile, und wie man auch alt werden kann mit dem Garten, es war für sie besser als bei herkömmlichen Leuten, denn sie waren noch kräftig und gesund einer wurde 100 Jahre alt. Er hatte noch einen Händedruck der dir evtl. die Knochen brechen konnte. Sie waren studierte Leute und machten sich nichts daraus wenn sie schmutzig wurden. Der eine hatte nicht mal einen Traktor.

 

Was braucht der Mensch, es ist eine Familie zum Leben.

 

Politik erschwert es der Bevölkerung zu mehr Eigentum zu kommen, Mieten die kaum bezahlbar sind ist unsere Art von westlichen Werten.

 

Generell ist die Unterstützung der Bevölkerung mit ausreichend Land für Familien mit Kindern wichtig, aber scheinbar nicht gewünscht.

 

Heute wird die Eigentumsbildung in der BRD mehr dem Kapital ermöglicht als den Familien. Eigentum ist in Deutschland viel weniger vorhanden als in der EU.

 

Durch diese Politik werden Eigentumswohngen und Häuser unerschwinglich teuer.

 

Aber den reichen Finanzleuten werden nur ca. 1.5 % Steuern erhoben und das Finanzamt schenkt denen über 1.200 Milliarden, siehe neueste Paradise Papers, Panama Papers, com cum, ex cum und Steuer DVDs etc. in allen Medien nun aktuell. Die Merkel meint uns geht es gut wohl der dumme Michel schafft es bis ins Grab. Die Dame kommt mir wie Hänsel und Gretel vor. Die sozialen Baustellen sind gewaltig, wie das Unrecht in Deutschland an vers. Stellen.

 

Ihr sind die Bürger egal, sie sagt sogar , dann ist es nicht mein Land , es gab Niemanden nach 1945 der Europa so dirigieren wollte wie die Merkel, in Sachen Geld für die Banken an den Bürgern vorbei und den Islam Flüchtlingen rein locken. Insgeheim ist sie die gehasste Frau in Europa, einige sagen es auch frei heraus.

 

Aber den Menschen wird die Wahrheit nicht immer übermittelt, daher schreibe ich auch auf meinen Internetseiten.

 

Einer Familie sollte es ermöglicht werden ein Haus auf einem min. 750 qm Grund zu bekommen. Die Familie mit Kindern evtl. 1.200 m², wer es so will.

 

Es sollte bei dem Anbau von Gemüse und Obst, Beeren und Nüssen gefördert werden, also Erzeugung im Garten.

 

Diese Haus, die Gärten sind zusammen wesentlich mehr als einige Biotope in der Gegend. Wesentlich wird sein, diese können die Familie gesund erhalten und soziale Systeme entlasten helfen wo heute in unserer Modernen Zeit Not ist.

 

Wäre ein erheblicher Beitrag zur Klimareparatur!

 

- Siehe auch meinen Beitrag Klimawandel-Lösungen.eu -

 

Hinweis: auf viele andere meiner Beiträge:

 

Sozialverantwortlich.de dort wird meine Ansicht und Forderung für Jugendliche sollen  ein Anrecht auf einen Ausbildungsplatz oder Arbeit für drei Jahre garantiert bekommen usw. dann zu Umweltansicht.de viele Themen des Lebens etc. Zusammenhang von Fracking und Trinkwasser und Krankheiten, dort in  Sozialverantwortlich rege ich eine Studie an, die ab 8. Klasse die Wirkungen auf diese und ihr Umfeld der Jugend-Garantie.de

 

 nach der Schulen haben.

 

Ausbildungsstellenanrecht.de jetzt Jugend-Garantie.de

 

Kann auf die Entwicklung und besonders auf die Noten der letzten Klassen und die Festigung der Persönlichkeit großen Einfluss haben!

 

 

Sozialverantwortlich.de dort wird meine Ansicht und Forderung für Jugendliche sollen  ein Anrecht auf einen Ausbildungsplatz oder Arbeit für drei Jahre garantiert bekommen usw. dann zu Umweltansicht.de viele Themen des Lebens etc. Zusammenhang von Fracking und Trinkwasser und Krankheiten, dort in  Sozialverantwortlich rege ich eine Studie an, die ab 8. Klasse die Wirkungen auf diese und ihr Umfeld der Jugend-Garantie.de

 

 

Eric Hoyer

 

 

(erweitert korr.10.11.2017 18.12.2017 B, 20.12.2017)