Blue Flower

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bundesrepublik Deutschland ein soziales Problem!

In allen Bereichen der sozialen Sicherheit, im finanziellen Auskommen, Arbeit und beruflichen Bereitstellung

von Ausbildungsplätzen, ist der Bedarf wesentlich höher als vorhanden. Qualität des  Lebens ist Deutschland, da

fehlt die Anpassung. Aber bei betrügerischen Cum-Ex Geschäften hat das Finanzamt, Staat das Volk Nachteile

von 2 stelliger Milliarden Höhe erlitten und dies  schon über einen Zeitraum von ca. 20 Jahren. 

 

Würden die Menschen in Deutschland höhere Renten und Löhne erhalten, könnten auch die Bezahlungen der

Alten-und Pflegekräfte sich erheblich steigern, z.B. bis zu 300 Euro im Monat.

Stellen sie sich mal vor, Sie sollten für ihre Ausbildung zahlen, was in den Pflegeberufen der Fall war, ist dies

eine Unverschämtheit der Politik der Regierung!!! Es fehlen ca. 15.000 Stellen, dies ist Unterdrückung in

schlimmer Art! in diesen Bereichen.!

Eine Verachtung der Notwendigkeiten für Menschen die mal für den Aufbau geschufftet hatten.!

 

Bekannte Problematik der Lage des Volkes,der Familien der Frauen mit oder ohne Mann ist in der Bundesrepublik als schlimm bis abwertend zu bezeichnen.

Es ist immer noch wie bei Hitler gehandelt, es werden unbequemen Menschen schlecht  und ungerecht bei Gericht  oder weder immer noch Kinder weggenommen weil man Freiheit und Zufriedenheit möchte, aber  gegen das System ist,  wie in diesem Film, die böse Sprache und Schreiben haben nicht aufgehört.  Menschen werden hier immer noch so behandelt wie früher.   Wie in diesem Film  behandelt und benachteiligt; Ich bitte Sie diesen Film  anzusehen, sehr informativ historisch wertvoll.

Verräterkinder: Die Töchter und Söhne des Widerstands

tagesschau 24; am 20.08.2017

 

Liebe Bürger, gestern am 01.06.2017, im 3sat Wissen Aktuell kam diese folgende höchst informative Sendung

Wohlstand für alle. 

 

3 sat Wohlstand für alle ? Jetzt am 01.06.2017. 20:15 - 22:00 Bester Beitrag seit Jahren

 

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=67005

 

Einfügung:

Mit dem folgenden Tatsachen 

 

Information tagesschau24

Panorama vom 09.06.2017, 20:15 Uhr

ein Gegenstück zur Armut ist Cum-Ex Geschäft der mehrfachen Steuererstattung, seit ca. 25 Jahren. Verluste

für das Finanzamt also dem Staat in min. 2 stelliger Milliardenhöhe.  Das Volk sollte von den Politkern fordern,

solche Betrügereien sollten auch aus der Vergangenheit zurückgefordert werden.

 

eine Sendung die mehr Daten und Informationen über die schlechten Verhältnisse in Deutschland berichtete wie diese!!!  Es wird klar

hervorgehoben wie die Regierung seit ca. 15 Jahren elendig das Volk bedient und belügt und dem Arbeiter ein viel zu geringen Lohn gibt.  Viele

Professoren nehmen dazu Stellung und machen auch die schweren Ungerechtigkeiten von privaten Anlegern Renten und Löhne aufmerksam. Alle

Angstmache gegen über den Jungen-und Alten Bürgern ist gelogen und betrogen, dies haben die Fachleute erforscht.

Z.B. gegenüber Österreich bekommen unsere Leute nach ca. 45 Jahre Renteneinzahlung  nur 54 % dessen hohe Rentenauszahlung. Die 17%

Anteil Private-Rente sorgt genau genommen für eine Verarmung und ist nicht geeignet eine Absicherung später zu bewirken. Ich machte schon auf Sozialverantwortlich.de und viele anderen Beiträge hier und weitere Plattformen im I-Net aufmerksam. Es ist kaum ein Beitrag wo ich tatsächlich

falsch gewesen wäre dabei. Hier kommen z.B. Prof. Bosbach; Prof. Sell u. a. zu Wort. 1,5 Millionen Bürger-innen gehen in die Armenküchen  und

dort wird schon um die Anteile des Essen gestritten wegen der Flüchtlinge.

Bitte, Bitte gehen Sie bitte  im September zur Wahl, versäumen Sie nicht unsere Zukunft anders zu gestalten, denn so sagen die Fachleute endet alles schlimm. Die Politiker werden die ersten sein die bei einem Nachlassen der guten wirtschaftlichen Situation alles kürzen und den Mittelstand ganz abschaffen. Nein es wird wenn die Löhne, Renten etc. nicht angehoben werden schlechter dastehen wie zuvor, so die Professoren, dies ist auch an einigen EU-Ländern nachvollziehbar. Geringe Löhne schlechte Bildung, zu viel Steuern gegenüber Reichen führt zum Verfall der Nation innerlich und äußerlich.  ( nicht meine Worte, könnten sie auch sein) Also wenn Sie was Informatives sehen und hören wollen, so holen Sie sich bitte die beste Info rein die möglich ist; ca. 1 3/4 Stunde.

 

(30.05.2017B; 02.06.2017 B; 09.06.2017; 11.06.2017)

 

Viele dieser Familien oder Alleinstehende haben viel zu wenig Einkommen Hartz 4 .- das Pech der kleinen Leute in der BRD - oder Sozialunterstützung, - es klebt zu lange an ihnen).

Ähnlich schlecht ist die Situation der Alten und Behinderten.

Die oft daraus resultierende Probleme mit teuren Mieten, Mann keine Arbeit, Frau auf 400 Euro usw, Jugendliche oft ohne ordentliche Perspektive, verstärkende seelische Unausgewogenheit, Drogenprobleme, oder Alkohol-Probleme der Eltern, der Jugendlichen ist ein Problem der Politik die ein angebliches freies Leben verkauft als politischen Erfolg. Dabei ist es nur ein Ausbeuten der Menschen mit geringen oder gar keine Arbeit, siehe auch 3sat  Beitrag.

 

Es würden sich die familiären Verhältnisse grundsätzlich ändern wenn sich alle Umstände um Schule, Ausbildung und Arbeit ändern würden.

Ich sage,egal welche sozialen Leistungen bezogen werden, müssen sich diese zum Teil verdient werden durch soziale Leistungen mit der Anrechnung zum Mindestlohn zu den sozialem Einkommen.

Lohnunterschiede sind viel zu hoch.

Steuern,sie werden überwiegend von dem der gering verdient erhoben höher als diese die viel verdienen.Die Wirtschaft braucht nur 1.7 % versteuern und hatte ein Verdienststeigerung um das dreifache.

 

Alleinerziehende Mütter

Hier übersehe ich nicht die tatsächlich vorhandenen Unfähigkeiten der Mütter oder Väter, die oft Milieu geschädigt sind. Eine Abwendung dieser hier behandelten Problematiken für die Zukunft sehe ich nicht lösbar, wenn politisch es von Jahr zu Jahr ungelöst, verschoben bleibt. Wie auch andere soziale Verhältnisse, bis hin zu schlechten Straßen und Brücken und alle Schulen und Einrichtungen.

 

Dieses Gerede, wir schaffen das, es werden oft nur 4 ,50 € pro Stunde gegeben, hunderttausende ja Millionen haben keine Vollbeschäftigung,wieder andere verdienen zu wenig, um Mieten und Unkosten und Essen zu kaufen; geschweige sich Eigentum zu schaffen und ein lebenswertes Leben zu leben!

 

Z,B. gibt es im Spiegel TV SOS, vom 30.05.2017 (wird oft erst spät gesendet, damit es nicht so politisch auffällt) so viel Leid und Armut die staatlich nicht abgestellt wird, weil einfach die Mittel für ordentlich bezahlte Arbeit, sorgenfreies Mindesteinkommen (mein Vorschlag ist seit Jahren min.1.450 Euro Netto für Familienvater,- nicht verwechseln mit Grundeinkommen -  nicht dem Volk gegeben werden.

 

Alleine durch eine bessere Unterrichtung für die Familie - von was sollen diese es bezahlen - – auch bessere Grundvoraussetzungen der Eltern und aber der jungen Paaren Einzelner aus diesen Bereichen, haben diese Menschen einen oft niedrige Toleranz, in verschiedenen Bereichen des Handeln und Lebens.

(Siehe auch meine vielen Beiträge zu Sozialverantwortlich.de und Ausbildungsstellenanrecht für min. 3 Jahre nach der Schule etc.)

XXX 11.06.2017

Es zeigte sich, nicht nur in dieser Sendung, die Defizite hinsichtlich vom Vorwissen und um Pflege, fehlende Einkommenshöhe und und und.

Die Schulen haben zu wenig für die Pflichten hinsichtlich der Aufklärung zu Kindern - Babys - Mutterpflichten und Bewältigung des Lebens in den Schulfächern getan. Angeblich ist der viele Stoff von mehr Wissen wichtiger, dabei entstehen dann diese e.g. Defizite im Wissen um den Alltag im Leben.

 

Ständig wachsen die Probleme auch in dieser Stadt Braunschweig so wird gesagt! In anderen Städten z.B. Ludwigshafen, eigentlich fast allen Städte in Deutschland, sind die sozialen Probleme ausgeufert, kaum mehr für Gemeinden und Städte beherrschbar.

Es gibt nur eine Stadt in NRW die Schuldenfrau ist und auch noch ca. 9 Millionen Rücklagen hat. Weil die Bürger dort soziale Dienste mit übernehmen.

Solange diese von mir auch empfohlene o.g. Varianten nicht in der Politik als Lösung angenommen werden müssen wir solche Politiker abwählen! Aber für Flüchtlinge 17.000 Lehrer zu mobilisieren da ist Merkel und Genossen auf der Matte, aber fürs eigene Volk nicht so sehr. (ich bin einer der Wenigen die schon vor Jahren die Schaffung von geschützten Lagern in Libyen etc. eingetreten bin, nein, es wurden die Essen und Verpflegung fast um die Hälfte in den Lagern gekürzt, so hat man keinen Ausweg mehr gesehen und ist geflüchtet. Merkel stellt sich dann hin und winkt alle über die Grenzen ohne viele dieser zu registrieren, sie hat dadurch in Deutschland und Europa diese nicht gefragt sondern ständig herein gewunken. Bis einige vernünftige Politiker im Südwesten von Europa die Zäune bauten. Wären die nicht gewesen wäre Europa jetzt nicht mehr. Dann will Frau Merkel mit den Europa der vielen Länder verhandeln, eine Frechheit sonder Gleichen, haben wir Verhältnisse der Diktatur oder ein Europa. Siehe meinen Beitrag Flüchtlinge 1 und 2)

So wenn es ihr Volk nicht mehr ist, möge sie den Koffer nehmen und ihre Sachen im Büro einpacken, würde Europa gut tun.

Keiner braucht die Merkel mehr, die Milliarden am Volk vorbei den Banken und Griechenland gegeben hat. Nicht Merkel ist das Wichtige , sondern die Menschen die fleißig arbeiten und die modernen Firmen stehen gut da!!!

 

Es ist entsetzlich wie die Regierung lahm ist und die Betrüger und die Geldwäsche sich in Immobilien und Sachwerte einkaufen. Steuerliche Betrügereien dem kleinen Bürger aufgehalst werden. Steuerliche Ungerechtigkeit und viele andere Nachteile hat der Deutsche-Michel auf sich nehmen müssen , weil Politik die Kleinen schröpft und die Großen unterstützt.

 

Sozialversicherungen sind ein Selbstbedienungsladen wie berichte jüngst im TV zeigen es geht nicht um Millionen sondern um Milliarden. Und die alten bekommen nicht mal einen Zahnersatz zum beißen, wenigstens vorne für die Zähne.

 

2 Millionen Flüchtlinge sozial zu versorgen, geht auf die Rücklagen der Bürger und auf den Generationenvertrag. Es wird dem Volk ca. 900 Milliarden in 30 Jahren kosten.

 

Die Familien und ihre Probleme haben wenig Chance ein besseres Leben zu bekommen, wenn Politik ein Hinderungsgrund ist!

 

Der Wettbewerb der am meisten produzierenden Länder der Welt werden sich arg bekämpfen und der Rückgang in nahen Zeiten wird kommen, was dann liebe Bürger. Wie sorgt die Regierung zum Generationenvertrag, wie wollen die die maroden Brücken Straßen und Kanalsysteme erneuern?

Wie wollen die ein modernes Internetsystem bekommen. Wie wollen die den IS bekämpfen. Wie will die Regierung sich aus Kriegen heraus halten, die schon ca. 70 Milliarden ( evtl. schon mehr als 100 Milliarden) in den letzten 27 Jahren gekostet hat.

 

Familie ist ist nicht Sache der Bürger, und Kinder, sie sollen wohlbehalten aufwachsen in einem Milieu was nicht geeignet ist von der Wohnung, Unterrichtung, dem Geld, dem Einkommen und wenig Arbeit!! Viele politische Lücken im Netz der sozialen Versorgung, da diese den Gemeinden weggenommen wurden, sie wird lieber pfiffigen Ehepaaren gegeben, Pflegefamilien die ein Geschäft daraus machen, Unternehmen führen ganze Auffangeinrichtungen, gefördert vom Jugendamt für schwer vermittelbare oder Problemkinder. Pro Kind bis zu 5.000 Euro im Monat. Sie lesen richtig, Die Jugendämter müssen zu 2/3 abgeschafft werden und diese Gelder den Gemeinden zur Verfügung gestellt werden.

Denn die Jugendämter verursachen enorme Kosten – Personal eigen und fremd, Gerichtsverhandlungen, Ärzte, Krankenkassen und soziale Einrichtungen und dann die Kosten der vorübergehenden Versorgung der Kinder und später die Pflegefamilien.

Mit den eigenwilligen Methoden der Babys, Kindes-Herausnahme aus Familien, so würden die betroffenen Familien mit Kindern und Babys mit solchen hohen Summen (evtl. würde schon 1/3 des Geldes reichen, was andere erhalten!) gefördert werden, in Verbindung der örtlichen Gemeinde, so würde es ein gebessertes soziales Klima in den Familien geben. Gute Bezahlung und Auskommen und weniger Probleme, und Kinder die im Umfeld der Heimat der Familie der Mutter aufwachsen könnten. Spätfolgen sind da und dort zu erwarten aber sicherlich bei meinem Konzept werden diese reduziert. Die zu schaffenden Sozial-Stationen für Bürgerhilfe, örtliche Lösung im direkten Umfeld der Heimatgemeinde ist eine Lösung die die Politik aufgreifen muss.

 

Diese Art von Beiträge habe ich schon öfters im Internet eingebracht und diese Umstrukturierung gefordert und wurde sicherlich schon mehr als 4000 mal von Lesern gelesen. (durch Wechsel der Anbieter wurden die Zahlen verloren)

Besonders habe ich auch Beiträge zu ‚Jugendliche und Ausbildungsstellenanrecht nach der Schule für min. 3 Jahre, dies würde die Schüler in den letzten Klassen sicher und zuversichtlicher machen und bessere Noten zur Folge haben.

Hiermit sind die meisten Probleme nach der Schule gelöst und seelische und andere Sachverhalte mit Drogen und Alkohol und schlechten Zukunftsaussichten, so auch familiäre Probleme können so minimiert werden. Selbst die Rente wird höher ausfallen und soziale, Krankenversicherungskosten können reduziert werden. Viele Probleme der Gesellschaft können hiermit gelöst werden, aber man gibt unfähigen Professoren das Geld, auf mich als einfachen Bürger wird nicht gehört, auch das Volk hat offensichtlich nichts mehr zu sagen!!

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

Eric Hoyer

 

sehr bekannt für soziale Gerechtigkeit und Hilfen fürs Leben im Internet.

 

 

 

 

 

 

sehr bekannt für soziale Gerechtigkeit und Hilfen fürs Leben im Internet.C a. 5 große Beiträge und viele Unterbeiträge